Neuer Surface Duo Nachfolger: Hat Microsoft aus den Fehlern gelernt?

Das Surface Duo, was Microsoft letztes Jahr im August 2020 präsentiert hat, war nicht gerade ein Verkaufsschlager. Gründe waren u.a. der fehlende 5G Mobilfunkstandard sowie ein NFC-Chip zum kontaktlosen Bezahlen und natürlich ein hoher Preis den der Kunde nicht bereit war, zu zahlen. Mit dem brandneuen Surface Duo 2 möchte es Microsoft nun besser machen und auch eine aktuelle Hardware zur Verfügung stellen. Wir schauen uns deshalb einmal an, ob der Hersteller aus seinen Fehlern gelernt hat.

Surface Duo 2: Release und Preise

Wer sich für das Microsoft Klapp-Smartphone interessiert, muss sich noch bis zum 21. Oktober 2021 gedulden, dann wird das Surface Duo 2 ausgeliefert. Die Preis beginnen bei stolzen 1599.- Euro mit 128 GB SSD Speicher. Für den doppelten Speicherplatz mit 256 GB zahlt man genau 100.- Euro mehr. Eine 512 GB SSD Version gibt es für 1899.- Euro ebenfalls, die jedoch derzeit nicht im Microsoft Online-Shop verfügbar ist. Das neue Surface Duo 2 gibt es übrigens in den beiden Farben Obsidian sowie Gletscher.

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	surface-duo-2-micosoft-smartphone.jpg 
Hits:	12 
Größe:	136,5 KB 
ID:	56432
Bild: Das neue Falt-Smartphone "Surface Duo 2" von Microsoft - Bildquelle: Microsoft.com

Surface Duo 2: Technische Daten

  • 2x PixelSense Fusion Displays mit 8,3 Zoll AMOLED und 2.688 x 1.892 Pixel Auflösung
  • Einzelner 5,8 Zoll AMOLED Bildschirm mit 1.344 x 1.892 Pixel Auflösung
  • 90 Hz Bildwiederholungsrate
  • Qualcomm Snapdragon 888 Octa-Core Prozessor mit bis zu 2,84 GHz
  • 8 GB RAM Arbeitsspeicher
  • 128 GB, 256 GB oder 512 GB interner Speicherplatz (nicht erweiterbar)
  • 3-fach Kamera mit 12-Megapixel Weitwinkel, 12-Megapixel Teleobjektiv, 16-Megapixel Ultraweitwinkelobjektiv
  • Zusätzlich integrierte 12-Megapixel Frontkamera
  • 4449 mAh Akku (Bis zu 23 Watt Ladung)
  • Android 11 Betriebssystem
  • Weitere Features: 5G, NFC-fähig, Gorilla Glass Victus, Bluetooth 5.1, Fingerabdruckleser, 284 Gramm Gewicht, USB-C 3.2 Anschluss

Fazit zum neuen Surface Duo 2

Die 2. Generation des Surface Duo macht vieles richtig. Endlich wird dem Kunden auch eine High-End Hardware geboten, die sich sehen lassen kann. Für Business-orientierte ist das Surface Duo 2 ein absoluter Mehrwert, schon alleine durch die mögliche Stift-Eingabe. Allerdings sehen wir das Surface Duo 2 als zu überteuert an. Die 2 separaten Displays im Gegensatz zu Samsungs teureren Falt-Mechanismus hätten hier schon gereicht, um das Gerät etwas günstiger für den Kunden zu gestalten, um hier nur einen Punkt der Kritik zu nennen.

Unter dem Strich sehen wir für Microsoft mit dem Surface Duo 2 im Vergleich zum Galaxy Z Fold 3 von Samsung eher schlechte Karten. Hier fehlt einfach auch der "Coolness-Faktor" mit dem biegsamen Display. Auch von der Verarbeitungsqualität gibt es unserer Meinung nach deutliche Unterschiede, was man vom Preis allerdings nicht behaupten könnte.