• Galaxy S7 Preis und Gratis Samsung Gear VR als Vorbesteller-Bonus

    Die beiden neuen Super-Handys Samsung Galaxy S7 und Galaxy S7 Edge werden am 21. Februar 2015 beide offiziell der Öffentlichkeit vorgestellt werden. Ab diesem Zeitpunkt wird man das Android-Smartphone wohl auch vorbestellen können und das zu einem nun bekannten Preis ab 700.- Euro. Doch für alle eiligen unter Euch gibt es noch ein besonderes "Zuckerl" von Samsung dazu geschenkt.

    Während erst vor kurzem ein Bild mit allen verfügbaren Farbvariationen des neuen Galaxy S7 geleakt wurde, sind jetzt endlich auch erste Informationen zum genauen Preis des neuen Samsung Flaggschiffs bekannt geworden.



    Bild: Samsung Gear VR Brille

    Galaxy S7 vorbestellen: Gratis Samsung Gear VR Brille für alle Vorbesteller

    Darf man den Gerüchten glauben schenken, so schenkt Samsung allen Galaxy S7 Vorbestellern die Virtual Reality Brille Gear VR gratis im Wert von 99.- Euro dazu. So eine Aktion wäre allerdings für Samsung durchaus denkbar, denn die Koreaner haben durch ihre letzten Mehrwert-Aktionen durchaus für Aufregen gesorgt. Laut einem Blog soll man die Gear VR Brille erhalten, wenn man sich ein neues Galaxy S7 oder Galaxy S7 Edge noch vor dem 10. März 2015 kauft. Wie üblich, muss dann wohl das Gerät wieder auf einer speziellen Samsung-Aktionsseite registriert werden inkl. IMEI Nummer und Kaufbeleg.

    Mit der Samsung Gear VR kann man sich ein aktuelles Galaxy-Smartphone einfach vorne an der Brille befestigen, um dann eine Art TV im kompakten Design zu haben. Somit lassen sich zum Beispiel Filme oder Serien auf dem Smartphone bestens genießen ohne permanent das Handy in der Hand halten zu müssen oder unkomfortabel vor sich liegen zu haben.



    Bild: Samsung Galaxy S7 Edge

    Genaue Preise des Galaxy S7 und Galaxy S7 Edge

    Auch wurden die genauen Preise der neuen Galaxy-Modelle bekannt. Demnach zahlt man für die normale Galaxy S7 Variante mit 32 GB internen Speicherplatz genau 699.- Euro. Für die Edge-Variante werden hingegen 799.- Euro fällig. Pro Speichererweiterung auf 64 GB oder 128 GB darf man mit weiteren 100.- Euro Aufschlag rechnen. Beide Modelle lassen sich mit einer externen Micro-SD Speicherkarte erweitern.