Testbericht LG GD 510Pop


  1. #1
    Chrizz1982

    Testbericht LG GD 510Pop

    Testbericht LG GD 510 Pop

    Erstmal Herzlichen Dank an LG die das Handy zur Verfügung gestellt Haben.


    Hallo zusammen hier kommt der Testbericht des LG GD 510Pop,

    Hier erstmal die Daten:

    Standby: bis zu 350.00 Std.
    Sprechzeit: bis zu 3.00 Std.
    Standard-Akku: Li-Ion 900 mAh
    Gewicht: 90 g
    Größe: 95 x 50 x 11 mm
    Netz: Quad-Band (GSM 850/900/1800/1900 MHz
    Farbdisplay: Ja
    Display-Auflösung: 240x400 Pixel
    Display Art: TFT
    Display-Details: 262.144 Farben, Displaydiagonale: 7,62 cm, Touchscreen
    SMS-Eingabehilfe: Ja
    SMS-Speicher: 500
    SMS-Gruppenfunktion: Ja
    MMS: Ja
    EMail-Client: Ja
    Kamera: 3 Megapixel (integriert)
    Kamera-Details: Auflösung: 2048 x 1536 Pixel, Zoom: 2-fach digital, Videoauflösung: 320 x 240 Pixel
    MP3-Player: Ja
    Radio: Ja (mit RDS)
    Java-Fähig: Ja
    Interne Speicherkapazität: 14 MB interner Speicher
    Speicher Erweiterbar: Ja (microSDHC)
    Wap (1.2.1): Ja
    Wap 2.0 / XHTML: Ja
    GPRS: Ja
    HSCSD: Ja
    EDGE: Ja
    Telefonbucheinträge: 1000
    Vibrationsalarm: Ja
    Anrufer-Gruppen: Ja
    Wecker/Alarmfunktion: Ja
    Kalender/Organzier: Ja
    Outlook-Synchronisation: Ja
    Taschenrechner: Ja
    Währungsrechner: Ja
    Betriebssystem: Eigenentwicklung
    Sprachaufzeichnung: Ja
    Freisprechfunkion: Ja
    USB Unterstützung: Ja
    Bluetooth: Ja

    >>> LG GD 510 POP günstig bei Amazon.de <<<

    das zu Denn Daten und jetzt kommen ein Paar Bilder:


    Bild: Verpackung vom Handy.


    Bild: Zubehör mit Handy.


    Bild: LG GD 510.


    Bild: LG GD 510 im Standbye Modus.

    Test:

    Das Handy hält sich gut in der Hand, es hat ein Bewegungs-Lage Sensor das sehr schnell Reagiert das Menü ist einfach und schnell zu bedienen, man kann denn Home Sreen mit Programmen belegen wie man es möchte Z.B. den Mediaplayer, Bilder, Wecker und die Uhr.
    es kommen 3 Vorinstallierte Spiele mit: Brain Challenge (Demo) Dimond Twister (Demo)und Thomsons & Touch (Vollversion) dann gibt es noch Pocket Apps:


    1. Kerze: Wo man sich Kerzen Muster und hinter gründe aussuchen kann, die Kerze pustet man aus in dem man in den Sprechmuschel pustet.



    2.Entscheidungshilfe: Im ganzen einfach ein Rad mit X oder O für Nein oder Ja da kann man auch unter verschiedenen Design aus suchen wie man es Angezeigt haben möchte Daumen hoch oder runter und viele mehr.



    3. Geräuschkulisse: Hier hab ihr 20 Verschiedene Geräuschkulissen, wo ihr die Dauer und Lautstärke einstellen könnt es sind Z.B: Mitternachts Geräuschkulisse, Herzschlag, Wind und Kinderspielplatz als Kulisse.




    4. Banner: Hier kann man ein Text ein geben den man in einer Beliebigen Farbe aus suchen und dann als Banner anzeigen Lassen kann (wie Z.B. von Polizei Bitte Folgen).


    5. Gewichtskontrolle: Hier könnt ihr euren BMI Wert berechnen Lassen, ein ganz einfaches Programm.




  2. #2
    Chrizz1982
    Teil 2:




    6. Lauftrainer: Hier könnt ihr einstellen wie viel KM ihr laufen wollt und über welchen Zeitraum von Tagen.



    Verarbeitung:

    Das Handy ist sehr gut verarbeitet und macht Optisch ein sehr guten ein druck, das Handy wurde sehr sauber Verarbeitet. Die tasten sind sauber im Gehäuse ein gearbeitet, der Akku-deckel so wie das Gehäuse sind aus Kunststoff.

    Lieferumfang:

    Der Lieferumfang ist ganz schlicht mit nichts besonderem, das lade gerät kommt mit USB Anschluss was wie es schon sagt kein Weiteres USB-Kabel mit geliefert wird,es ist deine Anleitung dabei sowie Kopfhörer die ganz schlicht sind und ihren Zweck sehr gut erfüllen.

    Test Teil 2:

    Die Kamera des GD510 hat 3.0 MegaPixel, sowie alle bekannten Funktionen wie 2x optischen Zoom, Farbeffekte, Weißabgleich, Nachtmodus, Automatischen Auslöser und Qualität -einstellung von fein bis super fein.

    Der Akku hält bei normaler Benutzung 14 Tage was sehr erfreulich ist und man das Handy nicht jeden Tag auf laden muss, wie es bei vielen anderen Handy Modellen der Fall ist.

    Positiv :

    Das Handy ist sehr klein und leicht was in der Hosen Tasche kaum zu merken ist, die nach zu kaufende Solarklape wo mit man im Sommer sein Akku aufladen kann wenn der Akku mal schwach ist.

    Negativ:

    Wenn man das Handy zu Seite Dreht und quer arbeiten möchte und ein Programm öffnet muss man das Handy wieder in die horizontale um drehen was ziemlich nervt mit der zeit.


    Hier noch ein Paar Bilder:


    Bild: Tastensperre um sie lösen zu können einfach mit dem Finger von unten nach oben ziehen.


    Bild: Das Menü in der Horizontalen.


    Bild: Die Linke Seiten Ansicht.


    Bild: Die Rechte Seiten Ansicht.



    Gruß


Ähnliche Handy Themen zu Testbericht LG GD 510Pop


  1. Testbericht: Samsung SGH-F480i: <IFRAME style="BORDER-BOTTOM: medium none; BORDER-LEFT: medium none; BORDER-TOP: medium none; BORDER-RIGHT: medium none" height=60 border=0...



  2. Testbericht: Nokia N79: Nokia N79 Testbericht Heute wird das Nokia N79 einem Test von uns unterzogen. Wir hoffen, einigen wird dieser Handy Testbericht weiterhelfen. ...



  3. Testbericht Apple In-Ear Kopfhörer: In diesem Testbericht möchte ich euch gerne nähere Details und Informationen zu den Apple In-Ear Kopfhörern übermitteln. 38826 Bild: Apple...



  4. Testbericht: HTC HD2: Testbericht HTC HD2 38106 Hier ist der Testbericht des HTC HD2! Als erstes mal die gewohnten Daten des HTC HD2: Herstellern: HTC



  5. Nokia E71 Testbericht: NOKIA E71 Testbericht Ich habe mein Nokia E71 bereits seit gut 2 Monaten, daher wird es Zeit, einen kleinen Testbericht zu verfassen. Da ich...