AnTuTu Benchmark Vergleich: Mit 320464 Punkten eindeutig das leistungsstärkste Smartphone!

Bereits seit längerer Zeit galt das Huawei Mate 20 als das schnellste Android Smartphone, was es derzeit auf dem Markt zu kaufen gibt. Dies zeigt auch eindrucksvoll der AnTuTu Benchmark Vergleich, mit dem das Gerät mit 309130 Punkten die Messlatte sehr hoch gelegt hat. Das ist allerdings nun vorbei, denn der chinesische Handy-Hersteller ZTE hat mit dem neuen Gaming-Smartphone Nubia Red Magic Mars seinen neuen König gekrönt und zwar mit einem Ergebnis von satten 320464 Punkten, was für einen Snapdragon 845 Prozessor schon schier unglaublich wirkt.

Wie der Benchmark-Test bereits vermuten lässt, hat das ZTE Smartphone "Nubia Red Magic Mars" natürlich auch eine bärenstarke Ausstattung zu bieten. Den Anfang macht der bereits erwähnt Snapdragon 845 Prozessor, der bis zu einer Leistung von 2,8 GHz getaktet wurde. Ein eigenes Kühlsystem sorgt dafür, dass die CPU nicht in die Knie geht. Das Gerät bietet außerdem dicke 10 GB Arbeitsspeicher (RAM), was für ein Handy schon äußerst saftig ist und sicherlich so mancher PC nicht schafft.

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	zte-nubia-red-magic-mars-schnellstes-smartphone.jpg 
Hits:	3 
Größe:	176,7 KB 
ID:	54411

ZTE Nubia Red Magic Mars: Release in Europa leider ungewiss!

Fast schon zur Nebensache wird dabei das integrierte 6-Zoll FHD Display im 18:9 Format. Für Apps, Spiele, Filme, Musik & Co. bietet der integrierte 256 GB Speicher (Top-Version) genügend Platz, vor allem da er extern erweiterbar ist. Zudem gibt es für Hobby-Fotografen noch eine 16-Megapixel Hauptkamera und eine 8-Megapixel Frontkamera. Gefallen hat uns auch der große 3.800 mAh Akku, der genügend Saft für einen Tag oder je nach Verwendung auch mehr bietet.

Leider gibt es noch nicht die Info, ob das ZTE Nubia Red Magic Mars in Europa seinen Release feiern wird, allerdings werden sich sicher viele das Teil importieren (z.B. via CECT Shop). Dafür muss man übrigens je nach RAM bzw. Speicherplatz von 350 bis 500.- Euro berappen.

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	antutu-benchmark-vergleich-test-dezember-2018.jpg 
Hits:	4 
Größe:	167,6 KB 
ID:	54412