📱 Ist das neue Nokia XR20 Outdoor-Smartphone besser als das Samsung Galaxy XCover 5?

HMD Global hat unter dem Markennamen Nokia mehrere neue Handy Modelle der Öffentlichkeit präsentiert. Neben dem Nokia 6310 und Nokia C30 gibt es auch ein Gerät im höherem Preissegment. Die Rede ist vom neuen Nokia XR20, einem Outdoor-Smartphone für 499.- Euro und Android-Betriebssystem. Wir werfen heute deshalb einmal einen genaueren Blick auf das neue Nokia Outdoor Smartphone.

Nokia XR20 kaufen: Preise, Farben und Release im Überblick

Wer sich für Nokias neues Outdoor-Handy interessieren sollte, der kann es bereits jetzt im Nokia.com Online Shop vorbestellen. Bereits am 3. August wird es dann an die Kunden ausgeliefert. Für das Nokia XR20 werden 499.- Euro fällig und das Gerät gibt es in den beiden Farben Granite und Ultra Blue zu kaufen. Wer die größere Speicher-Version möchte, der zahlt dann sogar schon 579.- Euro. Im ersten Jahr ist sogar ein kostenloser Bildschirmaustausch inklusive, falls das Display einmal beschädigt werden sollte.

Name:  nokia-xr20-outdoor-smartphone.jpg
Hits: 44
Größe:  290,4 KB
Bild: Nokia XR20 Outdoor-Smartphone in der Farbe Ultra Blue - Quelle: Nokia.com

Nokia XR20: Technische Daten

  • 6,67 Zoll Display mit einer Auflösung von 1080 x 2400 Pixel
  • Qualcomm Snapdragon 480 5G Prozessor (8 Kerne) mit bis zu 2,0 GHz
  • 4 GB oder 6 GB RAM Arbeitsspeicher
  • 64 GB oder 128 GB interner Speicherplatz (erweiterbar bis 512 GB)
  • 2-Fach Kamera mit 48-Megapixel + 13-Megapixel Ultraweitwinkel
  • Zusätzlich integrierte 8-Megapixel Frontkamera
  • 4630 mAh Akku mit 18W Schnellladung
  • Android 11 Betriebssystem mit mindestens 3 Jahre Update-Garantie
  • Sonstige Features: Corning Gorilla Glass Victus, Bluetooth 5.1, 3.5 mm Anschluss, Dual-SIM, Barometer, E-Kompass, Gyroskop, NFC-fähig, 5G Mobilfunkstandard, Militärstandard MIL-STD-810

Fazit zum neuen Nokia XR20 Outdoor-Smartphone

Das brandneue Nokia XR20 ist ein sehr schickes Outdoor-Smartphone geworden und technisch auch besser ausgestattet als das Samsung Galaxy XCover 5. Allerdings kostet das Gerät mit knapp 500.- Euro auch wesentlich mehr (Im Vergleich: Das XCover erhält man derzeit Neu ab 270.- Euro). Es wird sich also erst noch zeigen müssen, ob Outdoor-Kunden auch den saftigen Aufpreis bezahlen werden, denn im Vergleich mit normalen Smartphones ist es dann aus technischer Sicht wieder eher altbacken und es gibt bessere Alternativen.

Uns ist das Gerät unter dem Strich für die gebotene Leistung einfach noch zu teuer. Den schwachen Snapdragon 480 Prozessor findet man nämlich bereits in deutlich günstigeren Geräten vor. Wir empfehlen, hier noch etwas abzuwarten, bis sich der Preis auf 350.- bis 400.- Euro einpendelt.



Quelle: Nokia XR20 auf der offiziellen Nokia.com Webseite