Für den heurigen Sommer hat Pioneer neue Audiosysteme für das iPhone/iPod angekündigt.

Die baugleichen beiden Dual-Docks XW-NAC1 und XW-NAC3 laden zwei iPods oder iPhones gleichzeitig und erlauben den Zugriff auf die Musikbibliotheken von beiden Geräten. Im sogenannten "Double Shuffle"-Modus spielen die Soundsysteme auf Wunsch auch selbstständig einen Musikmix aus beiden Quellen. Der empfohlene Verkaufspreis für das Basismodell liegt bei 349 US-Dollar, wer obendrauf gerne noch die Möglichkeit der Audioübertragung per Bluetooth, Internetradio sowie DLNA-Support hätte, wird von Pioneer mit 449 Dollar zur Kasse gebeten. Beide Modelle verfügen über einen Composite-Videoausgang für die Wiedergabe von auf dem iPhone bzw. iPod gespeicherten Filmen.

Das Pioneer-System XW-NAV1 ist dagegen mit "nur" einer Dockingstation ausgestattet, geizt dafür aber nicht mit Zusatzfunktionen. Neben einem Wecker und UKW-Empfänger ist auch ein DVD/CD-Spieler integriert, DVD-Videos können über den integrierten HDMI-Ausgang in hoher Qualität auf einem angeschlossenen TV-Gerät wiedergegeben werden. Über den zusätzlichen Composite-Ausgang lassen sich auch iPod-Videos oder Diashows auf einem externen Bildschirm wiedergeben. Den empfohlenen Verkaufspreis für das voraussichtlich im Juni verfügbare XW-NAV1K gibt Pioneer mit 299 Euro an.

Name:  XW-NAC1-K_lg.jpg
Hits: 352
Größe:  5,4 KB
Bild: Pioneer XW-NAC1

Name:  XW-NAC3-K_lg.jpg
Hits: 353
Größe:  5,1 KB
Bild: Pioneer XW-NAV1

(Quelle: ifun)