Palm PRE bei iTunes ausgesperrt!


  1. #1
    All4Phones

    Palm PRE bei iTunes ausgesperrt!

    Der Zickenkrieg von Apple und Palm geht in die nächste Runde. Man kann ja mit iTunes sein Palm Pre ebenfalls synchronisieren, sowie auch das iPhone. Jetzt hat Apple zum x-ten Mal das Palm PRE ausgesperrt...

    Doch Palm gibt nicht auf und veröffentlicht immer wieder Updates, die das PRE wieder freischalten, ist doch irgendwie super unterhaltsam oder? Bei Apple und Palm wurden deshalb bestimmt ca. 20 Arbeitsplätze geschaffen, nur um diesen Zickenkrieg weiterzuführen.

    Name:  preitunes.jpg
Hits: 90
Größe:  65,0 KB
    Bild: Palm PRE bei iTunes ausgesperrt

    Wir fragen uns, wielange dies noch so weitergehen soll? Apple hatte wohl bei einer Anklage gegen Palm den kürzeren gezogen und muss sich nun so wehren. Tja, liebe Apple Manager, da hätte man wohl den ehemaligen iPhone Mitentwickler, der jetzt das Palm Pre entworfen hat und zu Palm gewechselt hat, nicht ziehen lassen sollen.

    Apple wird bestimmt mit dem Palm Pre noch so seine Freude haben.

    Gruß,
    All4Phones

  2. #2
    xxmarvxx
    Wie geil ist das denn xDD Irgendwann senken sie die Preise ewig und so ,,Neee wir sind billiger!" - ,, Ne wir" xDD

  3. #3
    anonymus

    Palm Pre und die iTunes-Kompatibilität

    Palm-Pre-Anwender müssen sich zukünftig wohl mit einer älteren Version von iTunes zufrieden geben, denn Palm hat die iTunes-Kompatibilität der neuen Version 9.0.2 offiziell aufgehoben. Einige User des Palm Pre hatten bis zuletzt gehofft, dass Palm mit einer Firmware-Aktualisierungen erneut die iTunes-Kompatibilität herstellen kann. Dies ist offenbar nicht der Fall.

    Mit Herausgabe der webOS-Firmware 1.3.1 wurden diese Hoffnungen enttäuscht. Zwar wurden für den Palm Pre zahlreiche Verbesserungen realisiert, doch die Unterstützung von iTunes 9.0.2 war nicht mit dabei. Palm hatte sich zuvor über Komplikationen und aufwändige Anpassungen beschwert, die erforderlich sein um den Palm Pre in Verbindung mit iTunes nutzen zu können. In diesem Zusammenhang hatte man verkündet webOS-Firmware 1.3.1 nur entsprechend auf iTunes hin zu optimieren wenn dies “nur wenige Stunden Aufwand” erfordern würde. Da es scheinbar nicht so einfach war, enthält das rund 125 MB großes Update für den Palm keine entsprechende Kompatibilität.

    Das neuste iTunes 9.0.2 ermöglicht eine bessere Unterstützung von Bedienungshilfen, Kompatibilität zu Apple TV 3.0 sowie einen dunkleren Hintergrund bei der Rasterdarstellung. Garde auf Smartphones wie dem iPhone oder auch dem iPod wird es so noch leichter benutzbar.

    Übrigens beschweren sich nicht nur die Palm Pre User sondern inzwischen auch einige Windows 7 Anwender über Probleme mit dem neusten iTunes…


    PS: Ich persönlich verwende das Windows 7, und ich hatte bisher keine Probleme mit iTunes!


    Lg anonymus

Ähnliche Handy Themen zu Palm PRE bei iTunes ausgesperrt!


  1. iTunes 10.1.2 veröffentlicht: Apple hat gestern die neue Version 9.0.3 von iTunes veröffentlicht. Hier geht’s zum Download oder einfach die Softwareaktualisierung starten. ...



  2. Apps verschenken mit iTunes: http://img641.imageshack.us/img641/7262/ituneslogo.png Wolltet ihr immer schon mal jemanden eine App schenken? Seit gestern ist dies nun...



  3. Film-Streaming via iTunes?: Apple plant derzeit offenbar streambare Videoinhalte für iTunes, die dann zum Beispiel auf dem iPad, iPod oder iPhone abgerufen werden können....



  4. [CES] Palm Pre Plus und Palm Pixi Plus vorgestellt: Palm hat die Nachfolgermodelle seiner Pre- und Pixi-Modelle vorgestellt. Das Palm Pre Plus und Palm Pixi Plus kommen im Januar in den USA heraus....



  5. iTunes Wertkarten!: Sehr verehrte Community! Ab morgen könnt Ihr euch beim Media Markt bzw. Penny Markt in eurer Nähe iTunes Wertkarten kaufen und bekommt 5€...


Stichworte