Das neue OnePlus One Smartphone mit Android dürfte bereits bei sehr vielen reges Interesse geweckt haben, denn durch solche Aktionen wie "Smash the Past" gibt es nicht all zu oft. Jedoch auch der relativ geringe Preis für dieses Hightech-Handy ist natürlich dafür verantwortlich. Doch anscheinend gab es bis zur Serien-Reife diverse Steine, die sich den Entwicklern in den Weg gelegt haben, so zum Beispiel ein Software-Bug-Fehler dieser noch vor kurzer Zeit im Internet herum kursierte.

Eine Open-SSL Lücke soll das technische Problem vor der offiziellen Start-Bekanntgabe des Smartphones gewesen sein, dieses wurde nun allerdings gefixt bzw. beseitigt.


Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	oneplus-one-software-bug-fehler.jpg 
Hits:	108 
Größe:	89,3 KB 
ID:	50659

Release: OnePlus One wird nun an Kunden ausgeliefert

Der offizielle Release bzw. Marktstart des OnePlus One steht nun und es kann gekauft werden. Da es zu Beginn wahrscheinlich zu Engpässen bei den Stückzahlen kommen wird, werden zuerst die Vorbesteller beliefert. Das neue Super-Smartphone wird es bereits ab 270.- Euro geben.

Unter folgenden Link könnt ihr mehr über die technischen Details dieses Handys erfahren, falls wir euer Interesse geweckt haben.