📱 Neue Google-Smartphones: Pixel 4 und Pixel 4 XL heute offiziell vorgestellt!

Heute war es endlich soweit und Google hat im Rahmen des #madebygoogle Events seine neuen Produkte der Öffentlichkeit vorgestellt. Das Hauptaugenmerk galt natürlich den beiden neuen Smartphones Pixel 4 sowie das größere Pixel 4 XL, denn die Gerüchteküche brodelte regelrecht auf die letzten Tage. Wir schauen uns deswegen heute alle Infos zum Release, Preis sowie den technischen Specs der neuen Google-Phones an.

Kommen wir gleich einmal zum Release bzw. Auslieferungstermin der beiden Handys. Bereits am 24. Oktober kann man den Pixel 3 Nachfolger kaufen und zwar ab einem Preis von 749.- Euro. Das Pixel 4 XL beginnt mit einem Preis ab 899.- Euro. Einziger Unterschied beider Modell bleibt dieses mal übrigens alleine die Display-Größe sowie der Akku. Unter dem Strich ist das neueste Google-Smartphone also schon einmal rund 100.- Euro günstiger als sein Vorgänger zu haben. Die Geräte wird es in den Farben Orange, Schwarz sowie Weiß zu kaufen geben.

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	google-pixel-4-smartphone-release-preis-technische-daten.jpg 
Hits:	4 
Größe:	90,9 KB 
ID:	55226

Google Pixel 4 und Pixel 4 XL: Alle wichtigen, technischen Daten auf einen Blick!

Wie bereits erwähnt, unterscheiden sich die beiden neuen Google Handys lediglich beim Display-Ausmaß sowie dem integrierten Akku. Alle sonstigen technischen Specs bleiben unberührt.

  • 5,7 Zoll Display mit 90 Hertz sowie FHD+ Auflösung beim Pixel 4
  • 6,3 Zoll Display mit 90 Hertz sowie QHD+ Auflösung beim Pixel 4 XL
  • Qualcomm Snapdragon 855 Octa-Core Prozessor bis zu 2,84 GHz Leistung
  • 6 GB RAM (Arbeitsspeicher)
  • 64 GB oder 128 GB interner Speicherplatz
  • Dual-Cam mit 16-Megapixel + 12,2 Megapixel mit optischen 3-fach Zoom
  • Frontkamera mit 8-Megapixel
  • 2.800 mAh Akku beim Pixel 4 sowie 3.700 mAh Akku beim Pixel 4 XL
  • Android 10 Betriebssystem
  • Sonstige Merkmale: Gesichtserkennung, Gorilla Glass 5, Radarsensor



Viele, die beim Pixel 3 noch wegen der sichtbaren Notch gemeckert haben, können sich dieses mal freuen, denn Google hat anscheinend auf Nutzer-Kommentare reagiert und die Notch entfernt. Der Fingerabdrucksensor wird ebenfalls entfernt und man hat immerhin noch die Gesichtserkennung als Alternative. Mit der neuartigen Kamera-Software sollen desweiteren noch deutlich bessere Bilder als beim Vorgänger gelingen, auch Nachts bei vollkommener Dunkelheit. Eine weitere Besonderheit des neuen Pixel 4 ist der integrierte Radar-Chip bzw. Sensor mit dem man Gesten steuern kann, ohne das Handy zu berühren.