Huawei präsentiert den Nachfolger des Mate 7 in China

Endlich hat Huawei den Nachfolger des sehr erfolgreichen Mate 7 Smartphone offiziell in China präsentiert. Es wurde im Vorfeld sehr viel über dieses neue Handy spekuliert und dementsprechend tauchten im Netz sehr viele Gerüchte und Leaks auf, die jedoch heute endlich mit genauen Daten belegt werden können.

Das Huawei Mate 8 wird ab dem ersten Quartal 2016 vorerst nur in China angeboten werden. Ein Release in Deutschland ist allerdings so gut wie sicher, da der Konzern hier gute Umsätze generiert und die Marke sehr gut bei den Nutzern ankommt. Der genaue Kaufpreis ist leider ebenfalls noch nicht bekannt.

Name:  huawei-mate-8.jpg
Hits: 198
Größe:  112,0 KB

Huawei Mate 8: XXL-Smartphone mit viel Dampf unter der Haube

Das neue Huawei Mate 8 hat gleich einige Dinge zu bieten, die sich für den Nutzer interessant anhören könnten. Heftig ist allerdings schon einmal das riesige 6-Zoll Display, das bestimmt nicht nach jedermanns Geschmack sein dürfte. Das Mate 8 ist ein Smartphone der Extreme, so verbaut man auch den brandneuen Kirin-950 Prozessor, der 4x mit 2,3 GHz und 4x mit 1,8 GHz taktet. Die integrierte 16-Megapixelkamera ist da eher Standard. Um die ganze Hardware-Leistung zu verarbeiten, sorgt ein 4.000 mAh großer Akku, der jedoch bei diesem großen Display absolut notwendig ist. Das Mate 8 wird es gleich in 3 verschiedenen Speicher-Versionen zu kaufen geben. Einmal mit 32 GB und 3 GB RAM Arbeitsspeicher sowie in 64 oder 128 GB mit jeweils satten 4 GB RAM.

Als Betriebssystem läuft auf dem Gerät das aktuelle Android 6 Marshmallow, jedoch mit hauseigener UI. Das Huawei Mate 8 wird es in den Farben Gold, Silber, Grau und Braun ab dem 1. Quartal 2016 zu kaufen geben. Der genaue Preis ist allerdings noch nicht bekannt.