Motorola Milestone Rooten / Android Version 2.2.1 / Anleitung


Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 36
  1. #1
    Sweet Devil

    Motorola Milestone Rooten / Android Version 2.2.1 / Anleitung

    Hallo zusammen,

    an dieser Stelle möchte ich euch erklären wie ihr volle Rootrechte auf eurem Motorola Milestone erlangen könnt. Zu beachten ist hier das euer Motorola Milestone bereits über die aktuelle Firmware Version Android 2.2.1 (Froyo) verfügen muss.

    Was Root überhaupt ist könnt ihr unter folgendem Link erfahren: http://www.all4phones.de/forum/handy...haupt-faq.html

    Zum Rooten eures Motorola Milestones benötigt ihr:

    RSD Lite: RSD Lite Download (v5.0)
    Vulnerable Recovery: Vulnerable Recovery
    G.O.T. OpenRecovery: G.O.T. OpenRecovery

    Sowie einen Vollständig aufgeladenen Akku (andernfalls kann es zu schwerwiegenden Problemen führen)

    Ausführung des Rootvorgangs:

    Nachdem ihr die benötigen Datein und das Akku eures Motorola Milestones vollständig aufgeladen habt, könnt ihr damit beginnen RSD Lite auf eurem PC zu installieren und die Archive von G.O.T. OpenRecovery und Vulnerable Recovery mit dem Programm Winrar auf eurem PC zu entpacken.

    Verbindet nun das Motorola Milestone per USB-Datenkabel mit dem PC/Laptop und kopiert aus den entpackten Ordner OR-GOTmod_v2.01 die Datein OpenRecovery, OpenRecovery-CFG und update.zip (diese Datei nicht entpacken) auf die Speicherkarte eures Motorola Milestones.

    Wichtig: Die Datein dürft ihr nicht in einen Unterordner kopieren, sondern müsst sie direkt auf die Speicherkarte übertragen.

    Nachdem ihr dieses getan habt müsst ihr jetzt euer Motorola Milestone ausschalten und schiebt dann die QWERTZ-Tastatur eures Handys auf.

    Drückt und haltet nun die Hoch-Taste des D-Pads (Steuerkreuz) und startet dabei euer Motorola Milestone, bis ihr im Bootloader landet.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	mm_bootloader.jpg 
Hits:	4993 
Größe:	14,2 KB 
ID:	46605

    Bild: Motorola Milestone Bootloader

    An dieser Stelle angelangt, müsst ihr nun das Programm RSD Lite öffnen, euer Handy sollte von dem Programm automatisch erkannt werden. Sollte das bei euch nicht zutreffen benötigt ihr noch einen USB- Treiber, welchen ihr hier bekommen könnt: USB-Treiber

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	7.jpg 
Hits:	4886 
Größe:	84,2 KB 
ID:	46608

    Wählt nun im Programm RSD Lite unter Filename die Datei Vulnerable Recovery.sbf aus und klickt auf Start. Zudem müsst ihr zur gleichen Zeit auf eurem Motorola Milestone die Hoch-Taste des D-PAD (Steuerkreuzes) gedrückt halten.

    Info: Solltet ihr die Hoch-Taste des D-Pads zuspät gedrückt haben, fährt euer Handy im Standard-Modus hoch und ihr müsst den Vorgang wiederholen.

    Sobald das Programm RSD Lite nun mit dem Einspielen der Datei fertig ist, müsst ihr das Motorola Milestone im Recovery-Modus booten.

    Hierzu müsst ihr das Handy wieder ausschalten und dann mit gedrückter x-Taste neustarten. Hierbei zu beachten ist das beide Tasten solange gehalten werden müssen bis das Warndreieck-Icon erscheint.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	warndreieck.jpg 
Hits:	4693 
Größe:	6,7 KB 
ID:	46609

    Drückt nun die Lautstärke Taste "Hoch" und dann die Kamera-Taste, bis folgendes auf eurem Motorola Milestone zu sehen ist:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMAG0086.jpg 
Hits:	4906 
Größe:	365,1 KB 
ID:	46610


    Klickt jetzt auf apply sdcard: update.zip, um die auf der Speicherkarte hinterlegte G.O.T OpenRecovery zu starten. Hier müsst ihr jetzt nur noch den Punkt Root Phone anwählen, nach einer kurzen ladezeit müsst ihr anschließend nur noch auf reboot system klicken und eurer Motorola Milestone verfügt über Rootrechte.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMAG0088.jpg 
Hits:	4915 
Größe:	477,1 KB 
ID:	46611


    Ich hoffe das ich euch mit dieser Anleitung weiterhelfen konnte.


    Gruß,
    Sweet Devil

    Info: Desweiteren möchte ich noch darauf Hinweisen das ich sowie die Seite All4Phones.de keinerlei Haftung für eventuell entstehende Geräteschäden, die durch falsche Handhabung beim Rooten (sowie bei Änderungen im Servicemenü) entstanden sind übernehmen.

  2. #2
    Gast
    Hallo erst mal und vielen Dank für diese nette Anleitung. Ich hab sie noch nicht probiert, weil ich noch eine Frage vorher habe. Wenn ich dann den root gesetzt habe, ist das Handy dann noch in dem selben Softwarezustand wie jetzt blos eben mit mehr Rechten auf die Systemdateien oder ist dann auch alles was ich jetzt drauf habe weg und durch ein frisches Standardimage ersetzt? Zweite Frage. Wenn ich dann den Root gesetzt habe und mal diese CyanogenMod testen möchte, wie bekomme ich den denn dann aufs Handy? Einfach per RSD Lite flashen?

  3. #3
    Sweet Devil
    Hallo,

    richtig, wenn du dein Motorola Milestone rootest, bleibt deine Software Version inkl. aller Datein die sich auf deinem Motorola Milestone befinden erhalten.

    Nein, das aufspielen des CyanogenMod ist mit dem einfachen drauf flashen per RSD Lite nicht getan. Zu diesem Thema werde ich, sobald ich es zeitlich schaffe, aber noch eine genaue Anleitung verfassen.

    Gruß,
    Sweet Devil

  4. #4
    maexchen
    Hallo,
    nachdem ich auf apply sdcard:update.zip geklickt hab, geht es bei create Stock App Backup nicht weiter.
    Oder dauert es lange bis es weitergeht.

  5. #5
    Sweet Devil
    Hallo maexchen,

    ja, ein Backup dauert je nachdem was sich auf dem Gerät befindet eine Zeitlang.
    Frage mich aber wieso du auf Create Stock App Backup (auf deutsch: Erstelle APP-Sicherung) gegangen bist?

    In meiner Anleitung habe ich davon nämlich nichts erwähnt. Und ist in diesem Fall auch nicht notwendig, da die Datein durch den Rootvorgang nicht berührt werden.

    Du hättest demnach unter apply sdcard:update.zip nur, wie beschrieben, die Option Root Phone anwählen müssen, damit der Vorgang erfolgreich abgeschlossen wird.

    Zitat von Sweet Devil:

    Klickt jetzt auf apply sdcard: update.zip, um die auf der Speicherkarte hinterlegte G.O.T OpenRecovery zu starten. Hier müsst ihr jetzt nur noch den Punkt Root Phone anwählen, nach einer kurzen ladezeit müsst ihr anschließend nur noch auf reboot system klicken und eurer Motorola Milestone verfügt über Rootrechte.
    Gruß,
    Sweet Devil

  6. #6
    elemental
    Hallo,
    bei dem Schritt mit der Auswahl der Datei in RSD Lite habe ich eine Frage. Soll man die Datei vom Milestone öffnen oder vom PC ? Wenn es der Fall, dass die Datei vom Milestone nötig ist, dann erkennt das Programm mein Milestone nicht. Der Link zum USB-Treiber führt bei mir zur Forenübersicht.
    Bitte um Hilfe! Danke im voraus

    Gruß elemental

  7. #7
    Sweet Devil
    Hallo elemental,

    das Programm RSD-Lite, muss wie oben beschrieben, auf dem PC installiert und ausgeführt werden.
    Auch habe ich den Link zu dem Motorola Milestone USB-Treiber mal erneuert.
    Danke für die Information.

    Gruß,
    Sweet Devil

  8. #8
    elemental
    Danke für die Antwort, aber muss ich nun die Datei vom Milestone auswählen können oder die Datei die ich auf dem PC habe?

    Gruß elemental

  9. #9
    Sweet Devil
    Hallo,

    das Programm RSD-Lite selbst nur auf dem PC installieren.

    Mit den gedownloadeten Datein Vulnerable Recovery und G.O.T. OpenRecovery musst du wie oben bereits beschrieben vorgehen:


    G.O.T. OpenRecovery und Vulnerable Recovery mit dem
    Programm Winrar auf eurem PC zu
    entpacken.

    Verbinde nun das Motorola Milestone per
    USB-Datenkabel mit dem PC und kopiere aus den entpackten Ordner
    OR-GOTmod_v2.01 die Datein OpenRecovery, OpenRecovery-CFG und
    update.zip (diese Datei nicht entpacken) und übertrage diese Datein auf
    die Speicherkarte deines Handys.
    Gruß,
    Sweet Devil

  10. #10
    elemental
    Danke für deine Antwort . Habe das jetzt verstanden, aber ich hab wieder ein Problem :
    Mein Milestone ist im Bootloadermodus und nun öffne ich RSD Lite und wähle die Datei aus. Nun ist beschrieben auf dem D-Pad die Taste nach oben zu drücken und in RSD-Lite "Start" zu drücken. Wenn ich das tue kommt eine Fehlermeldung: "Failed flashing process. Failed flashing process. (0x7100);phone connected" (Fehlermeldung in der Spalte "Status")

  11. #11
    Sweet Devil
    Die von dir genannte Fehlermeldung bedeutet auf deutsch Prozess fehlgeschlagen, ich vermute demnach mal das du mit der ausführung etwas zu langsam warst.
    Ich empfehle dir demnach den Vorgang nochmals zu wiederholen.

    Gruß,
    Sweet Devil

  12. #12
    elemental
    Also ich habe das jetzt noch mehrmals versucht, aber leider ohne Erfolg. Die Fehlermeldung kommt immernoch. Ich gehe in den Bootloader und starte RSD-Lite auf meinem PC, danach lade ich die Datei und drücke auf meinem Milestone auf dem D-Pad nach oben und im Programm drücke ich "Start" und zack Fehlermeldung.

  13. #13
    Sweet Devil
    Hast du dich auch versichert dass, das Programm RSD-Lite dein Motorola Milestone auch erkannt hat nachdem du es mit RSD-Lite verbunden hast ?

    Denn wenn du das Milestone mit RSD-Lite verbindest muss es wie folgt aussehen:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Show Devices.jpg 
Hits:	1944 
Größe:	73,5 KB 
ID:	47626

    Sollte das bei dir nicht der Fall sein, klicke mal oben rechts auf Show Device.

    Gruß,
    Sweet Devil

  14. #14
    h000rman
    Hallo und erstmal danke für die Anleitung.

    Leider bekomme ich im GOT keine auswahlmöglichkeiten sondern werde direkt zu "create Stock App Backup" weitergeleitet. Habe mal ein Bild angehängt.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken IMG_0044[1].JPG  


  15. #15
    Sweet Devil
    Hallo h000rman,

    hast du den folgendem Abschnitt aus dieser Anleitung genaustens befolgt ?

    Verbindet nun das Motorola Milestone per USB-Datenkabel mit dem PC/Laptop und kopiert aus den entpackten Ordner OR-GOTmod_v2.01 die Datein OpenRecovery, OpenRecovery-CFG und update.zip (diese Datei nicht entpacken) auf die Speicherkarte eures Motorola Milestones.

    Wichtig: Die Datein dürft ihr nicht in einen Unterordner kopieren, sondern müsst sie direkt auf die Speicherkarte übertragen.
    Falls ja, wäre es nett wenn du mir genaustens beschreibst bei welchem Punkt der Anleitung du festhängst.

    Gruß,
    Sweet Devil

  16. #16
    h000rman
    Habe alles so wie in der Anleitung beschrieben ausgeführt.
    Die beiden Ordner OpenRecovery und OpenRecovery-CFG sowie die update.zip Datei liegen im Hauptverzeichnis der SD-Karte "/".

    Ich hänge bei diesem Schritt:
    Klickt jetzt auf apply sdcard: update.zip, um die auf der Speicherkarte hinterlegte G.O.T OpenRecovery zu starten. Hier müsst ihr jetzt nur noch den Punkt Root Phone anwählen, nach einer kurzen ladezeit müsst ihr anschließend nur noch auf reboot system klicken und eurer Motorola Milestone verfügt über Rootrechte.
    Um exakt zu sein habe ich "apply sdcard: update.zip" ausgeführt und es wird "G.O.T OpenRecovery" gestartet. Allerdings werden mir dort keine Auswahlmöglichkeiten gegeben, sondern direkt "create Stock App Backup" ausgeführt.

  17. #17
    Sweet Devil
    Hallo nochmal,

    dann starte das Gerät bitte nochmal im Recovery Modus und gehe dann nochmal wie beschrieben auf apply sdcard:update.zip. Nach etwas wartezeit solltest du im G.O.T OpenRecovery Menü landen. Dort bestädige dann bitte Root Phone.

    Solltest du nochmals im gleichen Menü ankommen, überprüfe mal ob du eventuell schon über Rootrechte verfügst. Eignen tut sich hierfür die App Root Checker.

    Solltest du keine Rootrechte haben, wiederhole bitte den kompletten Vorgang nocheinmal.

    Gruß,
    Sweet Devil

  18. #18
    Gast
    Hallo zusammen,
    ich kann leider G.O.T. OpenRecovery nicht downloaden. Gibt es andere Links zum downloaden?

  19. #19
    Sweet Devil
    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,
    ich kann leider G.O.T. OpenRecovery nicht downloaden. Gibt es andere Links zum downloaden?
    Hallo,

    ich habe die Downloadlinks im ersten Beitrag dieses Threads mal erneuert.

    Gruß,
    Sweet Devil

  20. #20
    rodrigo
    Hallo,

    bei mein Milestone bekomme ich nicht die Option "Start" in dem ich die Datei vulnerable_recovery_only_RAMDLD90_78.sbf im RSD gewählt habe. Die IMEI Nr. und anderen sachen werden von RSD nicht erkannt. Was ist da falsch?

    Danke im voraus.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 125.jpg  


+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Handy Themen zu Motorola Milestone Rooten / Android Version 2.2.1 / Anleitung


  1. LG GT540 (Android 2.1) Rooten: LG GT540 (Android 2.1) Rooten An dieser Stelle möchte ich euch kurz erklären wie ihr euer LG GT540 (Android 2.1) Rooten könnt. Zuvor solltet ihr...



  2. Motorola Milestone - Android 2.2 / Update Probleme / Update Problem beheben: Hallo zusammen, wie sich jetzt herausstellte haben sehr viele Motorola Milestone Nutzer die sich für das Update auf Android 2.2 entschieden haben...



  3. Motorola Milestone Update auf Android 2.2 (Froyo) erhältlich: Hallo zusammen, ab sofort steht das bereits hier angekündigte Update auf Android 2.2 (Froyo) für das Motorola Milestone unter folgendem Link,...



  4. Motorola Milestone ohne Branding im Android Market eingeschränkt?: Hallo, mich interessiert derzeit das Motorola Milestone. Nur im Internet liest man häufig von Geräten ohne Branding, dass diese im Android Market...



  5. Android SDK Screenshots erstellen - Motorola Milestone: Hier findet ihr eine Anleitung (FAQ), wie man Screenshots mit dem Android SDK erstellt, in diesem Fall für das Motorola Milestone, jedoch kann diese...


Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

milestone rooten

motorola milestone rooten

motorola milestone 2.2.1 rooten

motorola milestone rooten 2.2.1milestone rooten anleitungmilestone 2.2.1 rootmotorola milestone root anleitungMilestone Root 2.2.1motorola milestone 2.2.1 rootmotorola milestone rooten anleitung

Stichworte