Alles zum neuen Huawei P40 Pro - Erscheinungsdatum, Preis und technische Daten!

Das Huawei sehr gute Kamera-Smartphones produzieren kann, haben sie bereits mit einigen Modellen unter Beweis gestellt, aber beim neuen Huawei P40 Pro nimmt das ganze fast schon extreme Ausmaße an. Der berühmte Leaker Evan Blass hat zudem auf Twitter weitere Bilder des künftigen Android-Flaggschiffs veröffentlicht, die wir Euch natürlich ebenso nicht vorenthalten wollen.

Wer am neuen Huawei P40 Interesse zeigt, der sollte sich darüber bewusst sein, dass der Hersteller es immer noch mit einer Google-Sperre zutun hat und wohl auch beim neuen Modell auf den hauseigenen App-Store zurückgreifen muss. Das Problem ist hierbei, dass es im Huawei App-Store bei weiten nicht soviele Apps zum downloaden gibt, wie das eben im Google Play Store der Fall ist. Zudem könnten darauf Anwendungen nicht funktionieren, die ihr bereits kostenpflichtig im regulären Android-Store gekauft habt.

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	huawei-p40-pro-smartphone-von-allen-seiten.jpg 
Hits:	11 
Größe:	100,1 KB 
ID:	55621
Bild: Huawei P40 Pro Smartphone von allen Seiten - Quelle: evleaks

Release-Datum und Preis des Huawei P40 Pro

Das Huawei P40 Pro wird der Nachfolger des Huawei P30 Pro werden. Gerüchten Zufolge soll das Top-Gerät schon Ende März 2020 der Öffentlichkeit vorgestellt werden. Beim Preis ist man sich ebenfalls so gut wie einig. Da der Vorgänger bereits schon 1099.- Euro gekostet hat und die Materialien im neuen Modell noch teurer sind, gehen wir von einer UVP von satten 1199.- Euro aus. Angesichts der fehlenden Google-Apps sicherlich ein Problem, zumindest auf den deutschen Markt.

Bisher bekannte technische Daten des neuen Huawei P40 Pro

Bis Dato sind noch keine konkreten technischen Details zum neuen Flaggschiff von Huawei bekannt. Allerdings haben sich in der letzten Zeit bereits einige festere Gerüchte angesammelt aus seriösen Quellen, die wir in einer Übersicht kurz nennen möchten. Außerdem wird debattiert, dass im neuen Huawei Smartphone stolze 7 Kamera-Sensoren verbaut sein sollen mit insgesamt 5 Kameras, was schon sehr verrückt ist.

  • 6,57 Zoll Display mit 120 Hz Bildwiederholrate (FHD+ Auflösung)
  • Kirin 990 Prozessor mit 5G Modem
  • 12 GB bis 16 GB RAM
  • 256 Gb bis 1 TB ROM (interner Speicherplatz)
  • 64-Megapixel Hauptkamera + 20-Megapixel Ultraweitwinkel + 12-Megapixel Telekamera + Macro-Kamera
  • Die Auflösung der Frontkamera ist noch nicht bekannt
  • großer 5.500 mAh Akku mit 70% geringerer Größe (50W Schnellaufladung)
  • Android 10 Betriebssystem mit EMUI, jedoch ohne Google-Apps

Fazit: Wie schon beim Vorgänger, dem Huawei P30 Pro wird es für den Hersteller extrem schwierig vor allem in Märkten erfolgreich zu sein bzw. Fuß zu fassen, die für eine rege Android-App Nutzung bekannt sind und darunter fällt leider auch Deutschland. Da das Huawei P40 Pro zudem jenseits von 1000.- Euro rangieren wird, ist es auch trotz der verbauten High-End Technik sehr schwierig, gute Absatzzahlen zu erreichen. Leider wird das Modell deshalb wohl nur in China Anklang finden.