📱 Mara X und Mara Z: Zwei Smartphones die (fast) komplett in Afrika gefertigt werden!

Für viele ist es sicherlich eine Sensation, dass in einem ehemaligen Land, wo einst noch ein verheerender Bürgerkrieg tobte jetzt pro Tag ca. 10.000 Smartphones gefertigt werden. Die Rede ist von Ruanda, einem Land in Ostafrika. Hier fertigt die neue Firma Mara zukünftig die beiden Handy-Modelle Mara X sowie Mara Z. Einzig und alleine die Chipsätze werden von Qualcomm importiert, für den Rest gilt jedoch 100% Made in Africa.

Auch wenn die Nachricht für das Land sicherlich äußerst positiv ist, muss sich der neue Smartphone Produzent Mara erst einmal beweisen und hat es zumindest unserer Meinung nach extrem schwierig in diesen Marktumfeld. Auch wenn die beiden ersten Geräte günstig zu haben sind, ist das Preis/Leistungsverhältnis bei anderen Herstellern nochmals einen Tick besser, vor allem bei chinesischen Smartphones.

Name:  ruanda-mara-smartphone-made-in-africa.jpg
Hits: 36
Größe:  111,8 KB

Mara X und Mara Z: Technische Daten im Überblick!

Das Mara X ist das günstigere Modell von beiden und ist für knapp 130 Dollar erhältlich, was in etwa 118.- Euro entspricht. Diese Specs hat das Gerät zu bieten:

  • 5,5 Zoll großen Bildschirm mit einer Auflösung von 720 x 1440 Pixel
  • Snapdragon 435 Prozessor mit bis zu 1,4 GHz
  • 1 GB Arbeitsspeicher (RAM)
  • Dual-Cam mit 13-Megapixel Kamera auf der Rückseite sowie 5-MP Frontkamera
  • 16 GB internen Speicherplatz
  • Android 8.1 Oreo Go-Edition
  • Sonstige Merkmale: Corning Gorilla Glass Display

Das derzeitige Top-Modell vom Produzenten aus Ruanda stellt das Mara Z dar, was 60 Dollar mehr kostet oder umgerechnet knapp 172.- Euro. Und diese Specs kann das Gerät liefern:

  • 5,7 Zoll großen Bildschirm mit einer Auflösung von 720 x 1440 Pixel
  • Snapdragon 435 Prozessor mit bis zu 1,4 GHz
  • 3 GB Arbeitsspeicher (RAM)
  • Dual-Cam mit 13-Megapixel Kamera auf der Rückseite sowie 13-MP Frontkamera
  • 32 GB internen Speicherplatz
  • Android 8.1 Oreo Go-Edition
  • Sonstige Merkmale: Corning Gorilla Glass Display, Fingerabdrucksensor, Gesichtserkennung