Bestellt ihr Lebensmittel online?


  1. #1
    DanielNL09

    Bestellt ihr Lebensmittel online?

    Hi, ich wollte mal wissen, ob ihr in unserer modernen Zeit auch schon die Möglichkeit genutzt habt Lebensmittel über Discounter oder anderen Läden online zu bestellen?

  2. #2
    anonymus

    Lebensmittel online kaufen und liefern lassen? NO-WAY!

    Hallo DanielNL09!

    Das Service gibt es zwar auch schon in Österreich, aber genutzt habe ich es persönlich noch nicht!

    Bei uns gehen die Menschen "noch" in den Supermarkt um Ihre Lebensmittel zu kaufen.

    In "Großstädten" dürfte es wahrscheinlich schon "Standard" sein, aber im ländlichen Gebiet wird das noch länger dauern, bis auch diese "Modernisierung" Anklang findet!

    Für mich persönlich, ist und bleibt es derzeit noch ein NO-GO die Lebensmittel online zu erwerben und sich diese bis vor die Haustüre liefern zu lassen!

    LG anonymus

  3. #3
    All4Phones
    Hallo @all,

    also ich bestelle mir wenn dann nur Spezialitäten im Internet z.B. bei Gourmondo. Das sind dann so ausgefallene Sachen wie Fritz Kola oder so, das es bei uns leider in der Region noch nicht zu kaufen gibt. Auch in amerikanischen Online-Shops wie iHerb bestelle ich manchmal Sachen, die es bei uns eben nicht in Deutschland gibt. Hatte da aber mal Probleme mit dem Zoll, da ich mir Zink-Tabletten gekauft habe, ist anscheinend nicht erlaubt, wenn man Medikamente bestellt und einliefern lässt.

    Grundlegende Nahrungsmittel kaufe ich aber bei den üblichen Supermärkten.

    @Daniel: Hast du schon "normale" Lebensmittel online bestellt und wie war dein Fazit?

    Viele Grüße,
    Patrick

  4. #4
    DanielNL09
    Normalerweise gehe ich immer noch ganz klassisch Lebensmittel einkaufen, hab hier alles in der Umgebung und nehme auch mal das Fahrrad statt Auto. Außer es steht ein Großeinkauf aufm Plan. Allerdings muss ich dazu sagen, dass ich außer Lebensmittel vieles online bestelle wie die schon erwähnten außergewöhnlichen Sachen oder was man nicht überall bekommt, Vitamine zum Beispiel. Die amerikanischen Online Shops klingen auch sehr interessant!

    Also ich sehe zusätzlich den Vorteil darin, dass es ergänzend zur „Modernisierung“ noch viel mehr mit Bequemlichkeit und Einfachheit zu tun hat. Aber das ist dann auch ganz egal wo genau man wohnt. Doch auch gerade das kann der Grund sein, weshalb man sich sogar Lebensmittel nach Hause liefern lässt. Man muss nicht noch nach der Arbeit einkaufen, kann Zeit sparen oder man hat Schichten, wo man gar nicht mehr dazukommt zum Einkaufen. Das kann ich verstehen. Und den Stress im Markt kann man auch gekonnt umgehen. Mir fiel es immer wieder im Supermarkt direkt auf, dass man online bestellen kann. Vor allem im Edeka. Meine Eltern müssen zum Beispiel immer ein paar Dörfer weiter fahren zum Einkaufen. Gerade im Haushaltsbereich, auch wenn es Angebote gibt für Sachen die man oft benötigt, dann bestellen sie sich das Bei Edeka und müssen nicht extra losfahren oder halt wenn kaum Zeit dazu da ist, lassen sie es sich liefern. Kann aber natürlich sein, dass in sehr ländlichen Gebieten diese Dienstleistungen gar nicht für wahr genommen werden können, weil sie schlicht nicht darüber informiert sind... ;-)

    Also so ganz abgeneigt bin ich nicht demgegenüber aber bevorzuge immer noch „raus auf die Straße“ zu gehen. Erlebt man ja auch gleich viel mehr.

  5. #5
    alinaS
    Habe ich bisher nur einmal gemacht - da hatte ich einen Rewe Lieferdienst Gutschein... irgendwie 10% auf den gesamten Einkauf. Das hätte ich niemals selber schleppen können. Ansonsten finde ich allerdings den Weg in den Supermarkt besser, man kauft doch noch einiges spontan... ist natürlich für manche negativ, ich mag das.

  6. #6
    Ka-Ch-Inga
    Hmmmm, bisher habe ich das noch nicht gemacht. Aber so ein Gourmet-Bringdienst klingt gar nicht so verkehrt. Ich glaube, das schaue ich mir mal an. Dann muss ich vielleicht extra in die Käseabteilung beim KaDeWe

  7. #7
    Cubot
    Persönlich habe ich das noch nicht gemacht, aber mein Freund bestellt sich regelmäßig Süßes oder Müsli online. Ich finde das immer noch etwas befremdlich, aber anscheinend spart man dadurch doch ein wenig Geld und bekommt auch eine größere Verpackung, die einem lange hält. Auch gefällt mir das Einkaufen gehen an sich. Es macht einfach Spaß mal kurz um die Ecke zu schauen, was es so gibt. Für schwer auffindbare Lebensmittel bieten sich natürlich Online-Anbieter an, damit man unnötiges, langes Suchen vermeidet.

  8. #8
    balderr
    Kaufe lieber beim Metzger, Bäcker oder vom Bauernhof alles frisch ein.

  9. #9
    Albert23
    Lebensmittel würde ich niemals Online bestellen, da ich ich einfach der Qualität der Produkte nicht vertraue und ich nicht selber aussuchen kann was ich von welchem Produkt nehm.

    LG

  10. #10
    TonyD
    Ja, als veganer habe ich online wesentlich mehr Auswahl als bei uns im Supermarkt

  11. #11
    LeonAmberg
    Wieso nicht , es ist mir bequemer und mein Leben beschleunigen, indem ich mehr Zeit haben kann, um mit etwas anderem zu beschäftigen. Außerdem kann ein solches Service mehr Arbeitsplätze bringen.

+ Antworten

Ähnliche Handy Themen zu Bestellt ihr Lebensmittel online?


  1. Probleme mit GTA 5 online - Down?: Hallo, Seit gestern ist ja GTA 5 Online verfügbar, doch bei mir funktioniert der Mehrspieler Modus nicht? Es treten bei mir immer wiederkehrend...



  2. Ich habe mir ein tablet PC bei pearl.de bestellt: Es ist nur noch nicht angekommen da wollte ich eine frage stellen und die heißt hat das touchlet tablet-pc x4 ein par Fehler oder Schwierigkeiten...



  3. Wer ist online!!!!: Wer ist von euch online fragt mich dann als freund an



  4. A4P-Radio ist online!: Hi Leute, ich habe mich eben erkundigt, und habe bemerkt, dass das Radio gut ankommt. :) HIER GEHTS ZUM RADIO! Außerdem suchen wir ein...



  5. Wieder online!: So wir sind wieder online! :sorry: aber die datenbank wurde gehackt :piratecap: und das letzte backup war schon 3 wochen alt :evil: und passte...


Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

content