Testbericht: Sony Ericsson Xperia Play


  1. #1
    All4Phones
    Sony Ericsson Play Testbericht


    Heute wird das PlayStation Smartphone "Sony Ericsson Xperia Play" mit Android 2.3.3 Gingerbread einem Test von uns unterzogen. Wir hoffen, einigen wird dieser Handy-Testbericht weiterhelfen.

    Endlich liegt uns ein Sony Ericsson Xperia Play zum Test vor. (An dieser Stelle schonmal vielen Dank an die Deutsche Telekom, die uns freundlicherweise ein Xperia Play zur Verfügung gestellt hat) Mit diesem Gerät ist Sony Ericsson eine echte Revolution im Handymarkt gelungen - Ein Smartphone, das eine ausziehbare PlayStation bietet und zugleich noch serienmäßig einen PSX Emulator verbaut hat, beispielsweise um den alten Klassiker "Crash Bandicoot" anzuzocken, der übrigens schon vorinstalliert ist. Doch nicht nur zum spielen ist das Xperia Play bestens geeignet, auch generell in Sachen Multimedia bleiben keine Wünsche offen. Wie sich das Xperia Play schlägt, könnt ihr hier in unserem ausführlichem Sony Ericsson Xperia Play Testbericht lesen.

    >>> Sony Ericsson XPERIA Play günstig bei Amazon.de <<<

    Name:  sony-ericsson-play2.JPG
Hits: 750
Größe:  165,6 KB
    Sony Ericsson Play Testbericht

    Sony Ericsson Play Test:

    1. LIEFERUMFANG:

    Das Sony Ericsson Xperia Play erhält man in einem mittelgroßen, grün-weißen Karton. Zum Lieferumfang gehören u.a. ein Universal-Ladekabel mit integriertem USB Datenkabel und Adapter, nochmals ein externes USB Datenkabel, eine 8GB große SD Speicherkarte, sehr qualitative Kopfhörer, die man natürlich auch als Headset verwenden kann und letztendlich diverse Kurzanleitungen und Hinweise.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	sony-ericsson-play1.jpg 
Hits:	938 
Größe:	179,5 KB 
ID:	49034
    Xperia Play Lieferumfang

    Name:  sony-ericsson-play3.JPG
Hits: 661
Größe:  171,7 KB
    Sony Ericsson Xperia Play und Verpackung

    Ein großes Lob möchte ich noch an Sony Ericsson wie oben bereits erwähnt für die tollen Kopfhörer aussprechen, diese sind extrem gut verarbeitet und ergonomisch geformt, damit Sie auch gut passen. Außerdem sind noch 2 kleinere Aufsätze für die Kopfhörer im Lieferumfang enthalten, so sollte das auch sein, klasse!

    2. DESIGN UND VERARBEITUNG

    Designtechnisch gibt es beim Xperia Play einiges zu berichten, das Konsolen-Handy ist eigentlich überraschend klein geraten, ich hätte es mir deutlich größer vorgestellt, es liegt sehr gut in den Händen, fühlt sich jedoch etwas billig verarbeitet an, um das ganze Gehäuse kommt Kunststoff zum Einsatz, aber das ist nicht weiter schlimm, denn das Gerät macht trotzdem einen sehr soliden Eindruck.

    Name:  sony-ericsson-play4.JPG
Hits: 697
Größe:  140,5 KB
    Xperia Play in Weiß Vorderseite

    Doch zugegeben, an den Seiten und auf der Rückseite sieht das Xperia Play wesentlich interessanter aus, auf der rechten Seite befinden sich nämlich zusätzliche Tasten für die ausziehbare Playstation Konsole, die ähnlich die des bekannten DualShock Controllers der PSX sind, in der mitte dieser beiden Tasten befindet sich noch eine Lautstärkewippe. Alle Zusatz-Tasten sind in einem Chromrahmen umfasst, sehr schön, wie ich finde.

    Name:  sony-ericsson-play15.JPG
Hits: 660
Größe:  159,6 KB
    Playstation Tasten des Xperia Play an der Seite

    An der linken Seite befindet sich zudem noch ein 3,5mm Klinkenstecker für Kopfhörer oder sonstiges Zubehör. Darunter ein Micro USB Anschluss für Ladekabel & Co. Was mich etwas am Xperia Play stört ist der Akkudeckel, diesen muss man schon mit etwas "roher Gewalt" entfernen, da sich nirgends eine Öffnung etc. befindet oder eine Aushebelung. Da der Akkudeckel des Xperia Play auch nicht so robust gebaut ist, kann dieser bei zuviel "Einsatz" schonmal beschädigt werden.

    Die Ausmaße sind für ein Konsolenhandy schon wie gesagt sehr kompakt gehalten mit 119x62x16 mm. Das Gewicht beträgt satte 175 Gramm, jedoch ist das völlig in Ordnung für diese Aussattung und der Sonderstellung, die das Xperia Play in der Handywelt einnimmt.

    3. DISPLAY UND TASTATUR

    Das Sony Ericsson Play bietet ein 4 Zoll (10,2 cm) großes, kapazitives LCD-Farbdisplay mit einer Auflösung von 480x854 Pixeln und satten 16,7 Millionen Farben. Videos und andere Multimediainhalte kommen auf dem Display des Xperia Play also sehr gut zur Geltung. Das Touchscreen-Display des Sony Ericsson Play ist überraschend empfindlich und so werden auch Touch-Gesten sehr präzise ausgeführt. Unter dem 4-Zoll Display des Xperia Play befinden sich wie bei Android Handys bekannt die 4-Menütasten, die für meinen Geschmack etwas klein geraten sind.

    Name:  sony-ericsson-play13.JPG
Hits: 657
Größe:  205,2 KB
    Xperia Play Tastatur (virtuell)

    Als Eingabemöglichkeit hat man beim Sony Ericsson Xperia Play wie bereits bei Touchscreenhandys so üblich nur eine virtuelle Tastatur zur Verfügung, die man aber in den Querformatsmodus wie oben im Bild versetzen kann. Damit bietet sich dem Benutzer eine breitere Schreibfläche an (QWERTZ Tastatur), das tippen klappt hiermit sehr gut und ist dementsprechend Benutzerfreundlich ausgelegt.

    4. MULTIMEDIAEIGENSCHAFTEN

    Beim Sony Ericsson Xperia Play erhält der Käufer Multimedia Satt, in diesem Bereich gibt es soviel über dieses Samrtphone zu berichten, dass ich nichteinmal weiß, womit ich am besten als erstes anfangen sollte. Beginnen wir aber gleich mal mit dem interessantesten Feature des Xperia Play, nämlich der integrierten Playstation Konsole. Schiebt man das Xperia Play seitlich auf, so startet auch gleich sofort das Auswahlmenü von einigen extra angefertigten XPERIA PLAY Spielen. Auf meinem Gerät waren 4 Spiele vorinstalliert, nämlich Bruce Lee, FIFA 10, Star Battalion und die Sims 3. Außerdem gibt es noch die Funktion, auf mehr Spiele zuzugreifen in diesem besagten Spiele-Menü des Xperias, doch jedoch handelt es sich dabei um normale Android Spiele, die von Sony Ericsson ausgewählt wurden, sowie um Links zu Gameloft, die einige Spiele extra für das Xperia Play angefertigt haben.

    Name:  sony-ericsson-play6.JPG
Hits: 873
Größe:  206,3 KB
    Spielemenü des Xperia Play

    Das Spielen auf dem Sony Ericsson Play ist ein regelrechter Genuss, nicht zu vergleichen mit diversen Emulatoren oder Qwertz-Tastatur Handys. Das Xperia Play schlägt in diesem Bereich alles mit einer kompletten PSP-Tastatur ist dies ja auch kein Wunder, die Tasten reagieren alle sehr gut und in der Mitte finden sich noch 2 Berührungstouchflächen, mit dem man seinen Charakter beispielsweise ala DualShock steuern kann. Die Bekannten Dreieck, Viereck, Punkt und X-Tasten dürfen natürlich nicht fehlen, damit PlayStation Feeling auf dem Xperia Play aufkommt.

    Name:  sony-ericsson-play7.JPG
Hits: 698
Größe:  179,9 KB
    FIFA 10 auf dem Xperia Play

    Wer auf die Xperia Play Spiele keine Lust mehr hat und auf ein wenig Retro steht, der startet einfach den vorinstallierten Emulator (Playstation Pocket), mit dem man z.B. den Jump and Run Klassiker Crash Bandicoot unterwegs zocken kann.

    Name:  sony-ericsson-play10.JPG
Hits: 739
Größe:  167,1 KB
    Playstation Pocket Emulator auf dem Sony Ericsson Xperia Play

    Name:  sony-ericsson-play11.JPG
Hits: 695
Größe:  195,0 KB
    Crash Bandicoot Jump and Run auf dem Xperia Play Emulator

    Natürlich sind nicht nur Games auf dem Xperia Play angesagt, es gibt natürlich auch diverse andere Multimediagimmicks wie beispielsweise einen supertollen MP3 Player, den man ja bereits aus der W-Series von Sony Ericsson kennt. Der klang ist mit, sowie ohne Kopfhörer einfach lupenrein und sauber, desweiteren kann man verschiedene Klang-Profile ala Rock, Hard Rock, Heavy Metal, Klassik usw. einstellen.

    Name:  sony-ericsson-play14.JPG
Hits: 698
Größe:  190,2 KB
    MP3 Player des Xperia Play

    Praktisch ist auch die Tatsache, das auf dem Play bereits TrackID vorinstalliert ist, hierbei handelt es sich um eine Song-Erkennungssoftware ähnlich Shazam oder SoundHound.

    Zu der integrierten 5,1-Megapixelkamera gibt es eigentlich nicht großartig viel zu berichten. Diese erfüllt ihren Zweck und bietet außerdem noch einen Bildstabilisator, Geotagging und ein LED Blitzlicht. Die Auflösung der Videos, die man mit der Kamera des Xperia Play machen kann beträgt 720x480. Eine zweite Kamera für Videotelefonie oder Selbstporträts befindet sich auf der Vorderseite.

    Name:  sony-ericsson-play5.JPG
Hits: 670
Größe:  164,1 KB
    Xperia Play Rückseite mit 5,1 MP Kamera

    Androidtypisch: Ein vorinstallierter YouTube-Client rundet das satte Multimediaangebot des Sony Ericsson Konsolenhandys ab.

    5. BETRIEBSSYSTEM, TIMESCAPE, SOCIAL NETWORKS, NAVIGATION UND SPEICHER

    Im Sony Ericsson Play kommt derzeit die aktuellste Version von Android zum Einsatz, nämlich 2.3.3 alias Gingerbread, das neue Update für alle Xperia Plays wurde kürzlich erst ausgerollt. Zu Android braucht man denke ich nichtmehr viele Worte verlieren, da es derzeit das beste Betriebssystem ist und zudem auch noch mit den weit über 200.000 Apps bzw. Anwendungen erweiterbar ist. Es bleiben also in allen Bereichen keine Wünsche an diesem Betriebssystem offen, zudem ist es auch noch sehr Benutzerfreundlich aufgebaut und man findet sich sehr schnell zurecht. Ein wenig anders als bei anderen Android Smartphones ist die Menüansicht in mehreren Seiten strukturiert, bei HTC erscheint beispielsweise eine komplette Liste, doch dies ist Haarspalterei.

    Name:  sony-ericsson-play9.JPG
Hits: 642
Größe:  195,3 KB
    Android Menü des Sony Ericsson Xperia Play

    Für alle, die sich vielleicht wegen der genialen PSP Konsole erstmals ein neueres Sony Ericsson Smartphone kaufen, für den ist sicherlich Timescape sehr interessant. TimeScape ist ein kostenloser Dienst von Sony Ericsson, der alle Nachrichten von Facebook, Twitter, Foursquare, SMS Nachrichten etc. auf einen Ort abspeichert, man hat also damit eine sehr gute und übersichtliche Kommunikationszentrale zur Verfügung, gerne auch als Widget auf einen der 5 Android Homescreens des Xperia Play.

    Name:  sony-ericsson-play8.JPG
Hits: 662
Größe:  195,2 KB
    Xperia Play Homescreen und TimeScape Widget

    Natürlich bietet das Sony Ericsson Xperia Play auch wie andere Android Handys Clienten für bekannte Social Network Portale, wie etwa Facebook, Twitter und anderweitige Portale. Auf dem Xperia Play sind bereits Facebook, Foursquare und Google Talk als App vorinstalliert.

    Natürlich darf auch GPS Navigation in einem modernen Smartphone nicht fehlen. Man hat die Auswahl, ob dies nun über Google Maps oder andere kostenlose Navigations-Apps geschieht, oder über die vorinstallierte Navigon Select Anwendung, die es jedoch nur bei Telekom Geräten vorinstalliert kostenlos gibt. Zur erfolgreichen Navigation muss natürlich erst der GPS Empfänger des Xperia Play in den Einstellungen aktiviert werden, diese Funktion benötigt auch logischerweise mehr Akku.

    Der interne Speicher des Sony Ericsson Play ist mit 400MB etwas mager bemessen, doch keine Bange, Sony Ericsson packt eine 8GB Speicherkarte in den Lieferumfang mitbei, außerdem könnt ihr das Xperia Play mit bis zu 32GB Karten aufrüsten.

    6. BROWSING/E-MAIL EIGENSCHAFTEN

    Dank des Android-Browsers macht auch surfen im Internet mit dem Sony Ericsson Xperia Play Spass. Die Seiten werden dank schneller HSDPA Datenverbindung von 7,2 MB pro Sekunde sehr schnell aufgebaut bzw. geöffnet und somit auf dem 4 Zoll großen Touchscreen Display präsentiert. Ist eine Schrift oder Textbaustein zu klein, kann man durch praktischen Pinch-Finger Zoom die Ansicht schnell vergrößern oder auch reduzieren. Gute Seiten kann man sich über eine integrierte Lesezeichen Funktion abspeichern.

    Dank der vorinstallierten eMail Einrichtung von Android kann man eMail Postfächer als Web.de, GMX & Co innerhalb 2 Minuten auf dem Xperia Play einrichten und damit synchronisieren. Natürlich kann man auch andere Postfächer als oben genannt via POP3 oder IMAP in das Xperia Play integrieren.

    7. GESPRÄCHSQUALITÄT, AKKULEISTUNG UND SAR-WERT

    Die Gesprächsqualität des Sony Ericsson Xperia Play kann ebenfalls sehr überzeugen. Den Gegenüber hört man klar und verständlich ohne Rauschgeräusche. Die Empfangsleistung des Xperia Play war bei mir ebenfalls sehr überzeugend.

    Name:  sony-ericsson-play12.JPG
Hits: 695
Größe:  199,0 KB
    Telefonoberfläche des Xperia Play

    Ebenfalls sehr wohl demensioniert ist der integrierte 1500mAh Li-Ionen Akku. Dieser hält durchschnittlich lange, bei Spielbetrieb des Xperia Play geht er jedoch logischerweise schnell in die Knie. Die maximale Bereitschaftzeit gibt Sony Ericsson mit rund 420 Stunden an, hierbei handelt es sich um die reine Standby-Zeit ohne jegliche Benutzung. Die maximale Sprechzeit soll 500 Minuten betragen.

    Der SAR Wert (Strahlungswert) des Sony Ericsson Play ist mit 0,36 W/Kg schon extrem vorbildlich für ein Smartphone mit dieser Ausstattungsklasse.

    FAZIT:

    Na endlich! Handy-Hersteller kommen der oft zitierten "Eierlegenden Wollmilchsau" bereits verdächtig nahe. Mit dem Sony Ericsson Xperia Play bleiben fast keine Multimedia Wünsche offen. Welches Handy bietet schon eine ausziehbare PSP mit einem exellenten Gamepad... kombiniert mit einem grandiosem Musik-Player haben es andere Multimedia Smartphones in Zukunft nicht leicht. Der einzigste größere Schwachpunkt sind die leider noch sehr geringen, speziell für das Xperia Play angefertigten Spiele, doch dieses Angebot wird sich sicherlich von Zeit zu Zeit erheblich ausbauen. FAZIT: Eines der besten Multimedia Smartphones am Markt, nicht nur für Gamer zu empfehlen!




    Positiv :

    (+) Multimediaeigenschaften
    (+) aktuellste Android 2.3 Version mit vielen Apps

    (+) Sehr ausdauernder Akku

    (+) Gute Sprachqualität und Empfangsleistung
    (+) Schneller 1GHZ Prozessor
    (+) exellentes Gamepad und PlayStation Funktionen

    Negativ :

    (-) noch relativ wenig Xperia Play Spiele

    (-) leichte Mängel bei der Verarbeitung

    Bewertung:

    9.2 von 10 Punkten (92%)

  2. #2
    All4Phones
    Hallo, ich habe noch 2 Videos vom Sony Ericsson Xperia Play gemacht, damit ihr euch noch einen besseren Eindruck vom Gerät verschaffen könnt. Viel Spass beim anschauen.

    Sony Ericsson Xperia Play Unboxing:




    Sony Ericsson Xperia Play Hands-On Test:


  3. #3
    Gast
    Hallo! Vielen Dank für den Testbericht!
    Habe auch ein X-Play - bin begeister!

    Ich wollte fragen, seid ihr zufällig draufgekommen, kann man bei der Kamera auch Zoomen?

    LG, J&J

  4. #4
    Gast
    Tas Teil ist sowas von HAMMER !

    Habs mir auch in weiß geholt, ich scheiß auf die 550.- €

    Das Teil ist jeden Euro wert !

Ähnliche Handy Themen zu Testbericht: Sony Ericsson Xperia Play


  1. Sony Ericsson Xperia Play Hintergrundbilder: Hier findet ihr ein paar Sony Ericsson Xperia Play Hintergrundbilder zum kostenlosen Download. Ich hoffe die Sony Ericsson Xperia Play...



  2. Sony Ericsson Xperia Play Test: Wir haben bereits hier über das angebliche Playstation Handy alias PSP Phone, alias Sony Ericsson Z1 berichtet, doch die letzten Wochen ist es etwas...



  3. Sony Ericsson Xperia Play Handbuch/Bedienungsanleitung: Hier können alle die ihr Handbuch (Kurzeinführung) verlegt haben, hier noch einmal eine Bedienungsanleitung für das Sony Ericsson Xperia Play im .PDF...



  4. Sony Ericsson Xperia Play Wallpaper: Hier findet ihr ein paar Sony Ericsson Xperia Play Wallpaper zum kostenlosen Download. Ich hoffe die Sony Ericsson Xperia Play Wallpaper im Format...



  5. Sony Ericsson Xperia Play Erscheinungsdatum/Release: Endlich wurde auf der MWC 2011 das Sony Ericsson Xperia Play offiziell bestätigt und der Erscheinungstermin/Release auf den März 2011 festgelegt....


Stichworte