Sony Ericsson Xperia X8 / Fragen zum Rooten und Updaten


Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 39
  1. #1
    mortiz

    Sony Ericsson Xperia X8 / Fragen zum Rooten und Updaten

    hallo, ich hab ma n paar fragen zum thread...:
    1.Wie rootet man das X8?
    2.Kann man beim Rooten was falsch machen?
    (2.1 Was passiert wenn man was falsch macht?)
    3.Wo ist der unterschied zwischen Android 2.1 und 2.3?
    4.Wird das X8 noch geupdatet?

    LG

  2. #2
    Sweet Devil
    Zitat Zitat von mortiz Beitrag anzeigen
    hallo, ich hab ma n paar fragen zum thread...:
    1.Wie rootet man das X8?
    2.Kann man beim Rooten was falsch machen?
    (2.1 Was passiert wenn man was falsch macht?)
    3.Wo ist der unterschied zwischen Android 2.1 und 2.3?
    4.Wird das X8 noch geupdatet?

    LG
    Hallo mortiz,

    ich will mal versuchen dir deine Fragen zu beantworten.

    1. Bei Xperia X8 kannst du dir die gewünschten Rootrechte entweder per Softroot (z.B z4root, Universal Androot etc) oder einem Fullroot beschaffen. Für ein Fullroot musst du aber wissen welche Android Version du auf deinem Handy hast.

    2. ja, auch beim rooten kann man Fehler machen, zu deren folgen ich bereits oben folgendes erwähnte:


    Das “Rooten” von Android-Handys kann eventuell zu Schäden am Gerät führen. Außerdem verfällt der Garantieanspruch bei gerooteten Geräten. Daher bitte weiterlesen.

    3. Siehe Hier: https://all4phones.de/forum/android-...versionen.html

    4. Das höchste offizielle Update Version für das Xperia X8 ist die Android Version 2.1, ein weiteres Update für das X8 ist nicht geplant.

    Ich hoffe das ich dir hiermit deine Fragen weitläufig beantworten konnte.

    Gruß,
    Sweet Devil

  3. #3
    mortiz
    Hallo, danke sweet devil für deine antwort...
    lohnt es sich denn das x8 auf Android 2.3.3 zu updateten?

    LG

  4. #4
    Sweet Devil
    Hallo mortiz,

    meiner Meinung nach spricht nichts dagegen das Sony Ericsson Xperia X8 mit hilfe des CyanogenMod auf die Android Version 2.3.3 zu bringen.

    Kannst dir ja mal das folgendes Video anschauen, darin ist das Sony Ericsson X8 mit der Android Version 2.3.3 zu sehen.



    Gruß,
    Sweet Devil

  5. #5
    mortiz
    Hallo,
    Danke fürs Video...
    Was passiert mit den Apps usw. auf dem Handy?
    Suche noch immer ne root anleitung fürs X8!!!

    LG

  6. #6
    Sweet Devil
    Hallo nochmal,

    alle Apps etc. die sich nicht auf der Speicherkarte befinden werden bei diesem Vorgang von Gerät gelöscht. Ich rate dir demnach dazu bevor du dir den CyanogenMod auf dein Handy aufspielst ein Backup durchzuführen.

    Gruß,
    Sweet Devil

  7. #7
    mortiz
    Ok, ich habe kein Backup programm vieleicht kannst du mir ein empfehlen, welches noch im Android market gibt.

    LG

  8. #8
    Sweet Devil
    Es gibt einige sehr gute Backup Programme, leider benötigst du bei den meißten Rootrechte.

    Ein Backup Programm bei dem du keine Rootrechte benötigst nennt sich MyBackup (Testversion mit 30 Tagen Gültigkeit) welches du dir kostenlos im Market herunterladen kannst.

    Siehe Hier: MyBackup Testversion

    Gruß,
    Sweet Devil

  9. #9
    mortiz
    Jo Danke, sweet Devil...

  10. #10
    mortiz
    Grüß Gott,
    Ich habe ein Video auf Youtube gesehen da hatte eine person Android 2.3.7 drauf geht das?
    http://www.youtube.com/watch?v=AVbARESQvcw

    LG

  11. #11
    mortiz
    Ich hab ein thread gefunde, leider auf englisch
    In dem thread sind sachen (costume rom, anleitungen) hab ich aus nem anderen deutschen forum gefunden [Bin da nicht angemeldet]...

    http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=921652

    LG

  12. #12
    Gast
    hallo,
    ich habe eine kleine anleitung zusammen gestellt:

    Schritt 0 Vorraussetzungen
    Du benötigst ein Windows System. Am besten XP, Vista oder 7. Du brauchst außerdem die Java Umgebung. Lade sie hier.

    Wichtig!:
    Ich habe gehört, dass einige Leute oft nicht weiter kommen, weil Treiber fehlen und ihr Gerät deswegen nicht erkannt wird. Deswegen empfehle ich jedem diese Treiber zu installieren und falls ihr schon in der Anleitung seit solltet ihr die Treiber auch updaten!
    http://dl.dropbox.com/u/9351864/ggsetup-2.2.0.10.exe

    Schritt 1 Backup der Telefon Daten

    Lade dir das App „Backup Everything“
    1. Starte das App
    2. Klicke auf den Button „Check All“
    3. Klicke auf den Button „Backup“ und warte bis das App fertig ist.



    Ich empfehle evtl. nach diesem Backup ein Backup der MicroSD Karte vorzunehmen, falls du mehr Platz auf dieser benötigst. Es ist jedoch auf keinen Fall notwendig. Du solltest jedoch im optimalen Fall mindestens 500 MB frei haben.

    Schritt 2 Firmware 1.6 Flashen

    Dieser Schritt ist erforderlich, da man auf der neuen Firmware 2.1 das System nicht mehr rooten kann.
    Habt ihr noch die alte 1.6 Firmware könnt ihr diesen Schritt überspringen und bei Schritt 3 weitermachen.

    Downloade als erstes dieses Paket: Download!

    Dieses Paket ist eine persönliche Zusammenstellung von mir und enthält die wichtigsten Programmdaten. Im Detail enthält es das Flash Tool von Bin4ry und die ADB Daten um mit dem Telefon zu ,kommunizieren‘.

    Downloade als zweites dieses Paket: Download!

    Dieses Paket enthält eine entschlüsselte 1.6 Firmware.

    1. Entpacke das gedownloadete Paket „FlashTool_and_ADB_Limit8-Mix.zip“ irgendwo hin. Am besten gut sichtbar auf deinen Desktop.
    2. Entpacke das gedownloadete Firmware Paket „E15i_1.6.rar“ in den Ordner „FlashTool_and_ADB_Limit8-Mix“ der aus der ersten ZIP Datei entpackt wurde.
    3. Öffne den Ordner unseres Flash Tools „FlashTool_and_ADB_Limit8-Mix“ und starte das FlashTool mit einem Doppelklick auf „x10flasher.jar“.
    Klicke zuerst auf den Button „Flash“.
    4. Wähle nun das Paket namens „E15i Customized GBA World“ aus und klicke auf OK.
    In dem Textbereiches des Apps sollte nun "Searching for Xperia..." stehen.
    5. Entferne nun den Akku aus dem X8.
    6. Schließe nun das Kabel an deinen PC und an das X8 an.
    7. Halte jetzt die „Zurück-Taste“ gedrückt und lege nun den Akku wieder in das Handy ein.
    8. Nun laufen eine Reihe von Befehlen durch. Der Vorgang ist abgeschlossen wenn im Fenster „flashing finished“ steht.
    9. Nimm den Akku nun raus und tue ihn nach ca. 10 Sekunden wieder rein.

    Schritt 3 Firmware 1.6 Rooten

    1. Starte dein X8.
    2. Für die Leute von Schritt 2: „Den Setup nun einfach abbrechen. Er ist im Moment für dich unnötig.“
    3. Gehe jetzt in die Einstellungen und setze unter Anwendungen -> Entwicklung den Haken bei „USB-Debugging“ und „Aktiv bleiben“.
    4. Gehe jetzt in den Einstellungen unter SD-Karte & Telefonspeicher und klicke auf SD-Karte entnehmen.
    5. Öffne jetzt unseren Projekt Ordner aus der ersten ZIP. In ihm findest du das Paket X8 Drivers. Diese Treiber solltest du installieren, falls du nicht den PC Companion installiert hast.
    6. Schließe jetzt dein X8 an den PC an.
    7. Wähle auf dem X8 jetzt in dem Popup „Telefon aufladen“ aus.
    8. Starte nun aus unserem Projekt Ordner die „SuperOneClick.exe“.
    9. Klicke nun in dem Programm auf den Button „Root“.
    10. Warte nun bis ein Popup erscheint, welches die Meldung „Device is rooted.“ trägt.
    11. Trenne nun dein X8 von dem Kabel.

    Schritt 4 Firmware 2.1 Flashen

    In diesem Schritt wird das System auf 2.1 geflasht. Das ist das gleiche wie in Schritt 2. nur wird diesmal das System nicht neu geflasht um den Root nicht zu überschreiben. Nach diesem Schritt erhältst du ein gerootetes 2.1 mit Gingerbread Design.

    Downloade als erstes dieses Paket: Download!

    Downloade als zweites dieses Paket: Download!

    1. Nimm aus deinem X8 die SD-Karte raus und tue sie wieder hinein.
    2. Schließe dein X8 wieder an deinen PC an und wähle in dem auf dem X8 erscheinendem Popup „Telefon anschließen“ aus.
    3. Kopiere alle Dateien aus dem „newx8rooted.yaffs.v3.5.7z“ Paket auf die microSD-Karte deines X8.
    4. Kopiere die Datei „install.sh“ aus unserem Projektordner auch in auf deine microSD-Karte.
    5. Trenne dein X8 und schließe es wieder an. Wähle diesmal wieder „Telefon aufladen“.
    6. Starte nun die „cmd.exe“ aus unserem Projekt Ordner und gebe „adb shell“ ein.
    7. Die CMD gibt nun zwei Infos über den ,daemon‘ aus. Danach erscheint ein „$“ hinter das sie nun „su“ eintippen und mit der Eingabetaste bestätigen.
    8. Auf dem X8 erscheint nun eine Anfrage ob sie die Aktion „Unknown“ erlauben wollen. Klicken sie auf „Erlauben“.
    9. Jetzt gebe hinter das in der CMD erscheinende „#“ den Befehl „cd /sdcard“ ein.
    10. Jetzt gebe „sh install.sh“ ein.
    11. Jetzt müssten eine Menge Befehle folgen. Diese enden mit den Meldungen „Reboot phone!“ und so weiter.
    12. Mache jetzt nichts mehr auf dem X8! Entfernen sie nur den Akku.
    13. Entpacke nun das zweite Paket „1241-5072_2.1.7z“ in unseren Projekt Ordner.
    14. Lösche nun aus dem entpackten Ordner „1241-5072_2.1“ unbedingt die Datei „system.sin“.
    15. Starte jetzt das FlashTool mit einem Doppelklick auf „x10flasher.jar“.
    16. Klicke nun auf den Button „Flash“.
    17. Wähle nun das Paket namens „1241-5072_2.1“ aus und klicke auf OK. In dem Textbereiches des Apps sollte nun "Searching for Xperia..." stehen.
    18. Schließe nun das Kabel an deinen PC und an das X8 an.
    19. Halte jetzt die „Zurück-Taste“ gedrückt und lege nun den Akku wieder in das Handy ein.
    20. Nun laufen eine Reihe von Befehlen durch. Der Vorgang ist abgeschlossen wenn im Fenster „flashing finished“ steht.
    21. Nimm den Akku nun raus und tu ihn nach ca. 10 Sekunden wieder rein.

    Du kannst dein X8 nun einschalten und einrichten.


    Fertig! Jetzt hast du ein gerootetes X8 mit dem System 2.1. In den nächsten Schritten perfektionieren wir das.

    Schritt 5 Das System perfektionieren

    Für die nächsten Schritte brauchst du die App „Root Explorer“. Sie gestattet einem gerootetem Android System den Zugriff auf den internen Speicher, sowie der SD-Karte.
    Um diese Datei zu installieren musst du erst einmal einen Standard-File-Manager installieren. Ich empfehle den "File Manager". Du downloadest ihn am besten mit dem Android Market.
    Kaufe nun den "Root Explorer" oder Lade dir kostenlos den "ES File Explorer".

    Beim ersten Start von dem Root Explorer musst du ihm den Zugriff erlauben. Dafür musst du nur auf dem erscheinenden Popup "Zulassen" klicken.
    Beim ersten Start von dem ES File Explorer musst du ihm manuell in den Einstellungen Root Rechte erlauben indem du in den Einstellungen erst auf die Option "Root-Explorer" (Und in dem sich öffnenden Dialog auf "Zulassen") gehst und danach auch noch die Option "Dateisystem mounten" auswählst.

    Schritt 5.1 Eine neue Tastatur und ein neuer Homescreen

    Du hast nach diesem Tutorial nun ein Gingerbread Design. Was noch fehlt ist eine bessere Tastatur. Downloade dafür diese Datei (gingerbread keyboard.apk) und diese Datei (LauncherPro.apk). Die erste ist eine Tastatur im dunklen Gingerbread Design. Die zweite Datei ist ein Homescreen der zu dem Gingerbread Design besser passt und welcher auch noch am wenigsten Auslastung von allen Launcher erzeugt.
    Ziehe beide Dateien nun auf deine SD-Karte. Mit dem Root-Explorer kannst du nun den Ordner "/sdcard/" öffnen. Dies ist der Ordner zu deiner SD-Karte. Installier nun einfach beide APK Dateien.
    Wenn du die Gingerbread Tastatur installiert hast musst du in den Einstellungen unter "Sprache & Tastatur" den Haken bei "Gingerbread-Tastatur" setzen. Um die Tastatur nun endgültig zu aktivieren musst du in irgendeinen Eingabebereich gehen und auf ihn lange drücken. In dem erscheinenden Popup wählst du nun "Eingabemethode" aus und dann die neue Tastatur.
    Wenn du den neuen Homescreen installierst musst du danach die mittlere Taste drücken. Die Home-Taste. Dann setzt du den Haken unten vom Popup. Dann wählst du "LauncherPro" aus. Nun kannst du den neuen Homescreen einrichten wie du willst.

    Schritt 5.2 xRecovery & App2SD

    Was ist xRecovery?
    Ist ein Recovery System was mit einer Tastenkombination vor dem Android System gebootet werden kann, um ein Backup zu erstellen oder etwas zu Recovern. Mit diesem System ist vorsichtig umzugehen da es alles löschen könnte was auf deinem X8 ist!

    Was ist App2SD?
    Ist ein System welches automatisch die installierten Apps auf eine zweite Partition auf deiner microSD verschiebt. So wird ein großer Teil des internen Speichers gesichert.
    Nicht wundern wenn nachher trotzdem interner Speicher verbraucht wird. Dies ist da viele Anwendungen Cache und Einstellungen trotzdem auf dem internen Speicher sichern. Dies nennt sich Dalvik-Cache. Diesen kann man zwar auch auf die microSD auslagern. Jedoch ist dies unverträglich gegenüber den Xperia Telefonen. Mein X8 startete nach dem verschieben des Dalvik-Cache's nicht mehr. Um App2SD zu installieren ist xRecovery nötig. Ich erläutere nun wie man beides nacheinander in einem Rutsch installiert.

    Downloade dieses Paket: Download!

    Diese Paket enthält alles um xRecovery und App2SD zu installieren. Das Paket ist eine Zusammenstellung meinerseits.

    1. Entpack das gedownloadete Paket direkt auf deine microSD.
    2. Öffnt den "Root-Explorer" und navigiere wieder zu /sdcard/.
    3. Nun installiere die "Busybox" aus dem Market. Einfach in der Suche eingeben.
    4. Nun installiere die "xRec.apk". Ihr solltet sie nie benutzen! Sie ist nur dafür da um bestimmte Pfade zu legen.
    5. Öffne im "Root Explorer" den Ordner "xRec". Wähle dort per Multi-Select alle Dateien dort aus und drücke lange auf sie.
    6. In dem sich öffnenden Menü wählst du nun "Move" aus.
    7. Navigiere nun 2 Ordner höher. Wieder in den internen Sepicher hinein.
    8. Öffne den Ordner system/bin.
    9. Drücke nun den Button rechts oben auf dem "Mount R/W" steht um die Dateien nun einfügen zu können.
    9. Suche jetzt jede eingefügte Datei (chargemon, busybox, xrecovery.tar) einzeln heraus und drücke lange auf sie.
    10. In dem sich wieder öffnenden Menü wählst du jedes Mal "Permissions" und hakst in dem neuen Popup jedesmal alle Felder an.
    11. Dann bestätige jedes mal mit "OK". Nach diesen Aktionen hast du xRecovery installiert.
    10. Du musst auf deiner SD Karte eine ext3-Partition einrichten. Vorher sichere alle Dateien von deiner SD da sie beim partitionieren verloren gehen.
    11. Installiere Partition Wizard mit diesem Setup auf deinem PC.
    12. Schließe dein X8 wieder an und mounte die SD-Karte.
    13. Starte Partition Wizard, dass du gerade installiert hast und stelle sicher, dass es deine SD-Karte erkannt hat (Du musst ganz sicher sein!!!).
    14. Wähle in der Liste die Disk aus welche deine SD-Karte repräsentiert. Klicke auf den Button "Delete".
    15. Nun klicke auf den Button "Create".
    16. In dem Popup müssen folgende Werte so eingestellt werden:
    Zitat:
    Create As: "Primary"
    File System: "FAT32"
    17. Nun ziehe den Balken mit der Größe deiner microSD an der rechten Seite solange nach links bis bei "Unallocate Space After" ca. 500 MB steht. Bestätige danach mit "OK"
    18. Klicke noch einmal auf den Button "Create".
    19. Diesmal stellst du alles so ein:
    Zitat:
    Create As: "Primary"
    File System: "ext2"
    20. Alles andere veränderst du nicht. Bestätige mit "OK". Jetzt kommt evtl. eine Meldung, welche du auch einfach bestätigst.
    21. Nun klickst du auf den Button "Apply". Ein Popup öffnet sich und formatiert und partitioniert die microSD.
    22. Ziehe nun alle Dateien deine Backups wieder auf die microSD. Stelle sicher, dass die Datei "a2sd.ext4.update.zip" auch noch da ist.
    23. Schalte nun dein Handy aus. Drücke beim wieder anschalten wiederholt die Zurück-Taste (Die ganz rechts von den dreien) um das neue xRecovery System zu starten. Es wird nach dem Sony Ericsson Logo starten.
    24. Das xRecovery System hat im Hintergrund ein hämisch grinsenden Android mit einem 'Z' auf dem Bauch. Du bewegst dich durch das Menü wie folgt:
    Zitat:
    Lauter Taste - Auswahl nach oben
    Leiser Taste - Auswahl nach unten
    Menü Taste - Auswählen (Mittlere der drei Tasten)
    Zurück Taste - Zurück (Rechte der drei Tasten)
    25. Wähle jetzt den Menüpunkt "Install custom zip" aus.
    26. Nun wählst du "Choose custom zip from sdcard" aus.
    27. In diesem Menü wählst du nun die kopierte Datei aus dem Paket "a2sd.ext4.update.zip" aus.
    28. Wenn der Vorgang abgeschlossen ist wählen sie den Menüpunkt "Reboot phone".

    Nun hast du erfolgreich xRecovery 0.1 mini und App2SD installiert.
    Beim nächsten Start werden evtl. schon installierte Apps auf die SD verschoben. Je nach der Größe dieser Apps kann dieser Vorgang ein bisschen dauern. Aber nicht allzu lange.

    Schritt 5.3 Bootanimation ändern

    Die Bootanimation ist der kleine Film nach dem Sony Ericsson Logo. Dieses lässt sich leicht ersetzen hier einige Ersatzarchive und anschleißend die Anleitung zum installieren.

    Bootanimationen:
    Vorschau - Download
    Vorschau - Download
    Vorschau - Download
    Vorschau - Download
    Vorschau - Download
    Vorschau - Download
    Vorschau - Download

    1. Zieh die ZIP für die du dich entschieden hast auf deine microSD Karte.
    2. Öffne den Root Explorer und halte lange auf der ZIP drauf.
    3. In dem Menü sagst du "Move"
    4. Gehe eine Ordner höher und dann gehst du in den Ordner /system/media/.
    5. Wähle wieder rechts oben den Button "Mount R/W" aus.
    5. Nun setzt du deine ZIP ein.
    6. Die alte "bootanimation.zip" löschst du. Einfach lange draufdrücken und in dem Menü "Delete" sagen.
    7. Nun drücke wieder auf deine ZIP lange drauf und benenne sie in "bootanimation.zip" um.
    8. Neustart des X8 und die Animation bewundern

    Schritt 5 Randbemerkungen & Schluss

    Hier ist Schluss
    Ab hier hast du dein Traum Android wie es sogar User von XDA-Developer manchmal erst nach einem Jahr hinkriegen. Ich hab mich eine ganze Woche damit beschäftigt und sehr lange neu geflasht und mein X8 neu aufgesetzt um dieses Ergebnis zu erzielen. Dieser Guide ist optimal angeordnet und kann in gut 2 Stunden (ohne Downloadzeiten) zu einem beneidenswerten Android führen.
    Wenn du nun deine microSD von den Dateien die während dem Tutorial aufgespielt wurden befreien willst, darfst du gerne jede Datei löschen, außer die Datei namens "busybox"! Sie ist wichtig für xRecovery! Auch die App Busybox darf nicht gelöscht oder geupdatet werden!
    Für welche die App2SD installiert haben:
    Wenn du eine neue SD einsetzen willst muss eine neue Partition angelegt werden wie es hier beschrieben ist. Die Dateien aus der alten ext3 Partition müssen dann mit einem Linux System extrahiert und auf die neue Partition rüber gespielt werden.
    Bitte gebt Rückmeldung falls es funktioniert hat oder auch nicht
    Habt viel Spass!

    Edit 9. Oktober 2011:
    Ich sage es euch sehr spät aber es gibt nun Android 2.2 und 2.3.7 für unser X8. Ich werde dafür wahrscheinlich kein Tutorial schreiben! ( Falls doch wird es hier im Forum sein ) Nur soviel ihr braucht xRecovery und mit dem müsst ihr ein neues Recovery System flashen und danach müsst ihr das neue system flashen wobei alle Daten gelöscht werden müssen. Das beliebteste "Custom ROM" ist eine Android 2.3.7 Port und befindet sich auf XDA-Developers.

  13. #13
    mortiz
    Hey, Danke...
    Aber eine frage an sweet devil: Was muss ich von den sachen alles machen?

    LG

  14. #14
    Sweet Devil
    Hallo,

    die Anleitung ist sehr gut verfasst, jedoch fehlen die benötigten Downloadlinks.
    Ohne die Downloadlinks bringt die Anleitung leider gar nichts. Wäre super wenn diese nochmals Nachträglich vom Beitragsverfasser hochgeladen oder verlinkt werden würden.

    Zitat mortiz:
    Was muss ich von den sachen alles machen?
    Da dein Handy bereits gerootet ist und über die Android Version 2.1 verfügt, brauchst du dieser Anleitung nicht mehr zu folgen und könntest demnach direkt mit der Installation einer Custom ROM fortfahren.

    Gruß,
    Sweet Devil

  15. #15
    mortiz
    Ab welchem Schritt ist das?

    LG

    PS. Ich habe die Seite gefunden von der GAST das Hat, ich füge bald alle Downloads ein

  16. #16
    Sweet Devil
    In der Anleitung geht es nur ums Backup erstellen, Firmware auf Android 1.6 und 2.1 Flashen, Rooten, xRecovery & App2SD aufspielen und das Bootloaderverzeichnis ändern.

    Das installieren von Custom ROM´s auf Android 2.2 - 2.3.7 wurde nicht mit in der Anleitung aufgeführt.

    Gruß,
    Sweet Devil

  17. #17
    mortiz
    Ist das eine Anleitung, nur um das Design von 2.1 oder so zu ändern?

    LG

  18. #18
    Sweet Devil
    Nein das hat nichts mit dem Design (Aussehen) zu tun, den wie du im Beitrag über dir lesen kannst handelt die oben verfasste Anleitung vom

    Firmware Flashen
    Rooten
    Recovery & App2SD aufspielen
    Bootloaderverzeichnis ändern

    Gruß,
    Sweet Devil

  19. #19
    mortiz
    Was ist das Bootloaderverzeichnis?

    Aber dort steht: "Nach diesem Schritt erhältst du ein gerootetes 2.1 mit Gingerbread Design."

    LG

  20. #20
    Sweet Devil
    Zitat Zitat von mortiz Beitrag anzeigen
    Was ist das Bootloaderverzeichnis?
    Versuche es an dieser Stelle mal grob zu erklären.

    Der Bootloader ist für das ausführen des jeweiligen Betriebssystem verantwortlich, zudem kann man über den Bootloader direkt auf die Festplatte, den Flash-Speicher etc. zugreifen/änderungen vornehmen usw.

    Aber dort steht: "Nach diesem Schritt erhältst du ein gerootetes 2.1 mit Gingerbread Design

    Wenn du den Text genauer gelesen hättest, wäre dir aufgefallen das es hieß das man sich mit der Applikation (App) LauncherPro ein Handy Theme in Gingerbread Optik auf sein Handy installieren kann.

    Gruß,
    Sweet Devil

Ähnliche Handy Themen zu Sony Ericsson Xperia X8 / Fragen zum Rooten und Updaten


  1. Sony Ericsson Xperia: Welches Sony Ericsson Xperia findet ihr am besten??? Welches köntet ihr mir empfehlen??? Danke im vorraus. Kahn1403



  2. [Anleitung] Das Xperia X8 rooten: Hallo All4phoner, ich suche eine anleitung zum rooten des Xperia X8... Ich hoffe ihr könnt mir helfen!!! LG Moritz:cool:



  3. Updaten vom Xperia X10 mini: Wie kann man auf dem Xperia X10 mini updaten? THX im voraus:cool::wallbash::wallbash:



  4. Tausche das Sony Ericsson Xperia X10 mini(neu) gegen das Sony Ericsson Xperia X10.: Habe durch Vertragsverlängerung das Sony Ericsson Xperia X10 Mini am 14.04.2011 bekommen, also es ist neu und unbenutzt. Tausche es gegen das Sony...



  5. Sony Ericsson Vivaz Fragen: Wenn mir hier aus dem Forum ein nettes Thema runterlade, dann das Handy mit dem PC als Massenspeichergerät verbinde, weiß ich nicht genau, wo ich was...