📱 Neuer Superstar am Smartphone-Himmel? Das neue Sharp Aquos R6 Smartphone im Überblick!

Gestern wurde von Sharp das neue Aquos R6 Smartphone offiziell in Japan vorgestellt. Das neue Sharp Smartphone hat gleich einige High-End Specs, die es eben äußerst interessant machen. U.a. findet man unter der Haube eine 1-Zoll große Kamera mit 19-mm großen Objektiv, ein extrem helles Display mit bis zu 2000 Nits und 240 Hz Bildwiederholung sowie den pfeilschnellen Snapdragon 888 Prozessor. Wir werfen einen genaueren Blick auf Sharps starkes Smartphone.

Sharp Aquos R6 kaufen: Was sind die Preise und wann erfolgt der Release?

Wer Interesse am neuen Sharp Aquos R6 hat, der muss sich leider noch in Geduld üben, denn man kann es vorerst nur in Japan kaufen und zwar bei den beiden Providern Softbank sowie Docomo. Auch beim Preis des Aquos R6 gibt es derzeit noch keine Informationen. Wir vermuten allerdings, dass man sich ungefähr nach dem Xiaomi Mi 11 Ultra richten wird, also wird man mit ca. 1200.- Euro rechnen dürfen.

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	sharp-aquos-r6-smartphone.jpg 
Hits:	4 
Größe:	180,1 KB 
ID:	56270
Bild: Das neue Sharp Aquos R6 mit Leica-Kamera

Sharp Aquos R6: Technische Daten

  • 6,6 Zoll IGZO-OLED Display mit 2.730 x 1.260 Pixel Auflösung
  • 240 Hz Bildwiederholungsrate
  • Qualcomm Snapdragon 888 Prozessor (8 Kerne) mit bis zu 2,84 GHz Leistung
  • 12 GB RAM Arbeitsspeicher
  • 128 GB interner Speicherplatz (Kann mit externer MicroSD Karte erweitert werden)
  • 20,2 Megapixel Kamera von Leica mit 1-Zoll Größe und 19-mm Objektiv
  • 12,6 Megapixel Frontkamera
  • 5.000 mAh großer Akku
  • Android Betriebssystem
  • Weitere Features: Fingerabdruckscanner im Display, 5G Netzstandard, IP68 Zertifiziert (Staub- und Wassergeschützt)

Fazit zum neuen Sharp Aquos R6 Smartphone

Kameras des Berliner Unternehmens Leica fand man auch öfter bei diversen Huawei-Smartphones vor, jetzt wird nun klar, dass auch Sharp mit der deutschen Firma kooperiert. Mit dem Aquos R6 bringt der japanische Hersteller Sharp ein neues Smartphone auf den Markt, das gleich einige High-Tech Specs auf einmal bietet und die es so auch noch nie gab. Zum einen das Display mit einer extrem schnellen Bildwiederholungsrate von 240 Hz und einer Helligkeit bis zu 2000 Nits, hier kann auch Samsung regelrecht einpacken. Bei der Kamera konzentriert man sich auf der Rückseite auf lediglich einen Sensor mit 20,2 Megapixel und einer Größe von 1-Zoll. Der brandschnelle Snapdragon 888 Octa-Core Prozessor mit 5G sowie 12 GB RAM runden das Paket perfekt ab.

Leider muss man hierzulande allerdings bangen, ob das Sharp Aquos R6 seinen Weg überhaupt nach Deutschland bzw. Europa finden wird. Wir hoffen es zumindest, denn das würde die Karten im harten Smartphone-Geschäft nochmals gehörig durcheinander mischen, zumindest im High-Tech Oberklassen-Segment.

Quelle: Aquos R6 Smartphone auf der offiziellen Sharp Webseite