📱 Doro Smartphone: Wie brauchbar sind die Handys für Rentner und wo gibt es derzeit den besten Preis?

Spezielle Handys für Rentner sind derzeit sehr stark im Trend, kein Wunder, denn die technische Welt schreitet immer mehr voran und das gefühlt in Lichtgeschwindigkeit. Wer hier nicht im "Computer-Zeitalter" aufgewachsen ist, hat es nicht immer sonderlich einfach, sich halbwegs zu integrieren, was ja auch kein muss darstellt. Dennoch sind normale Smartphones mit Android nur halbwegs für eine ältere Generation geeignet. Wir stellen deshalb heute eine Alternative vor.

Konkret geht es um den Hersteller Doro, der sich auf die Produktion von Handys für ältere Menschen spezialisiert hat. Das Unternehmen aus Schweden wurde dabei bereits im Jahr 1974 gegründet. Auch das Doro 8040 Smartphone gesellt sich zum eher neueren Produkt-Portfolio der Schweden dazu, welches wir heute einmal genauer unter die Lupe nehmen wollen.

Name:  doro-8040-smartphone-das-beste-rentner-smartphone.jpg
Hits: 35
Größe:  134,4 KB
Bild: Das Doro 8040 Smartphone bietet ein vollwertiges Touchscreen-Display - Quelle: Doro

Doro 8040 Smartphone: Technische Daten auf einen Blick

  • 5,00 Zoll Display mit einer Auflösung von 720 x 1280 Pixel
  • MediaTek MT6738 Quad-Core Prozessor (4 Kerne) mit jeweils 1,5 GHz
  • 2 GB RAM (Arbeitsspeicher)
  • 16 GB ROM interner Speicherplatz, der erweiterbar ist durch externer Speicherkarte
  • Integrierte 8-Megapixel Kamera + 2-Megapixel Frontkamera
  • 2.200 mAh Akku (Standby: 550 Stunden, Benutzung: Rund 28 Stunden)
  • Android 7 Betriebssystem mit eigener Doro-Oberfläche

Wie geeignet ist das Doro 8040 Smartphone wirklich für ältere Menschen?

Es ist natürlich ganz klar, dass bei einem guten Rentner-Smartphone nicht unbedingt die technischen Daten zählen. Um ein gutes Handy für ältere Menschen ausfindig zu machen, sollte man jedoch trotzdem einen Blick auf die Display-Größe werfen. Alles über 5-Zoll wäre unserer Meinung nach unhandlich für Senioren. Desweiteren sollte man die Standby-Zeit des Akkus im Auge behalten, da ein häufiges aufladen sicherlich eher nervig und mühsam für ältere Menschen sein könnte. Eine Kamera sehen wir für Anfänger ebenfalls als eher sinnlos an.



Das Doro 8040 Smartphone bietet jedoch allerdings sehr sinnvolle Features für ein Rentner-Handy wie z.B. das vergrößerte Overlay vor allem im Homescreen mit Sofort-Ruftasten oder auch einer Notruf-Taste. Ein weiteres Highlight ist auch die integrierte TeamViewer-Funktion, mit der es Familienangehörigen sehr leicht gemacht wird, seinen Großeltern z.B. bestimmte Vorgänge auf dem Doro Handy zu erklären. Dennoch kommen wir zu dem Entschluss, dass das Doro 8040 Smartphone nicht für jeden Rentner geeignet ist, alleine schon, weil nicht jeder mit einem kompletten Touchscreen-Display zurecht kommen dürfte. Hier bedarf es sicherlich einen vorherigen Test, ob sich derjenige auch wohl damit fühlt. Die ältere Generation ist schließlich vermehrt noch Tasten-Systeme gewohnt. Wir würden das Doro 8040 eher als Rentner-Smartphone für "Fortgeschrittene" einstufen.

Preis-Vergleich: Wo gibt es das Doro 8040 Smartphone derzeit am billigsten zu kaufen?

Die aktuelle Preisempfehlung des Doro 8040 entspricht offiziell 239,99.- Euro, es geht allerdings auch noch wesentlicher günstiger, wie der Preisvergleich zeigt. Der günstigste Anbieter ist derzeit expert, der genau 194,95.- Euro verlangt. Auch bei Amazon ist das Doro 8040 für derzeit 200,80.- Euro noch relativ günstig zu bekommen.

Quelle: https://www.doro.com/de-de/shop/mobi...8040-66ba0483/