Wie wir bereits gestern berichtet haben, wurde nun heute offiziell der Öffentlichkeit das Nokia Lumia 925 Smartphone mit Windows 8 vorgestellt. Das neue Lumia 925 wurde auch in der Vergangenheit öfter mit dem Codenamen "Catwalk" beschrieben und erregte durch diverse Gerüchte einiges an Aufsehen.

Nun ist jedoch der Vorhang gefallen und wir haben bereits die ersten technischen Daten zur Hand. Nokia dreht auch weiter an der Verarbeitungsqualität, diese erhöht sich durch einen kompletten Metallrahmen deutlich, dabei wird jedoch laut Nokia die Empfangsqualität keinesfalls gestört, so wie wir das z.B. beim damaligen iPhone noch kennen.

Name:  nokia-lumia-925.jpg
Hits: 281
Größe:  54,9 KB
Nokia Lumia 925

Das OLED Display des Lumia-Spitzenmodells ist 4,5 Zoll groß und wird in HD-Auflösung angezeigt. Alle Hobby-Fotografen können sich zudem auch freuen, denn die Kamera wird 8,7 Megapixel haben, das hört sich nicht viel an, im Lumia 925 ist jedoch ein verbessertes Carl-Zeiss Objektiv verbaut, somit sind die Kameraeigenschaften auch besser als beim Lumia 920 Vorgänger.

Was wir am Lumia 925 leider nicht so toll finden ist die Tatsache, dass ein 32GB großer interner Speicher leider nur dem Provider Vodafone vorbehalten ist, die normale Version der anderen Provider wird "nur" 16GB Speicher vorweisen.

Das neue Nokia Lumia 925 wird ab Juni zum Preis von rund 469.- Euro in Deutschland zu erwerben sein.