Antworten

Thema: UV-Box für Handy: Smartphone desinfizieren und reinigen mit Ultraviolettstrahlung

Nachricht

SPAMSCHUTZ: Welche Jahreszeit kommt nach dem Winter?

 

Zusätzliche Einstellungen

  • Wenn Sie diese Option aktivieren, werden URLs automatisch mit BB-Code ergänzt. www.beispiel.de wird zu [URL]http://www.beispiel.de[/URL].

HTML

Übersicht (Neuester Beitrag zuerst)

  • 10.06.2020
    JcFish01

    UV Box für Handy

    Guten Abend,

    habe mir die UV Box für das Handy ebenfalls bestellt und bin damit super zufrieden. Das einzige, was mich störte war die relativ lange Lieferzeit von knapp 14 Tagen, was allerdings wegen Corona normal sein sollte und man eben akzeptieren muss.

    Vor allem hat man mit der UV Box einfach ein besseres Gefühl, dass man das Smartphone auch zu 100% bzw. so gut es geht eben gereinigt und desinfiziert hat. Mit dem normalen Putztuch kommt man eben zwischen den Rillen des Displays etc. nicht einmal heran, dort sammeln sich bestimmt ebenfalls noch einmal sehr viele Bakterien, die sich auch wieder vermehren können. Werde mein Handy in dieser Form weiter säubern, auch wenn die Corona-Krise geschafft ist, eben eine wesentlich angenehmere Methode. Schade, dass ich die Dinger vorher schon nicht entdeckt habe, aber da ist noch keiner darauf gekommen.

    Viele Grüße
  • 18.05.2020
    All4Phones

    UV-Box für Handy: Smartphone desinfizieren und reinigen mit Ultraviolettstrahlung

    📱 Mit neuen Handy UV-Reiniger seinen mobilen Begleiter effektiv von Bakterien befreien!

    Die Welt hat sich durch das Corona-Virus merklich verändert und auch wir Menschen werden zunehmend kritischer in manchen Dingen. So entstehen auch in solchen schweren Zeiten neue Trends die Probleme aufgreifen, die wir vorher nicht sonderlich stark wahrgenommen haben. Darunter zählt natürlich die Desinfektion von so manchen Gebrauchsgegenstand in unseren täglichen Umfeld. Doch viele Menschen konzentrieren sich hier eher auf das Hände waschen, Türklinken putzen oder sonstigen Dingen, was natürlich nicht unwichtig ist. Doch was haben wir Deutschen jeden Tag laut einer Statistik teilweise über eine Stunde täglich in der Hand? Genau... unser geliebtes Smartphone, auf dem sich unzählige Bakterien auf dem Display ansammeln.

    Neuer Trend: UV-Boxen für das Handy

    Doch das Handy jeden Tag mit einem Desinfektionsmittel zu reinigen, kann auf Dauer für die meisten auch etwas nervig werden und über einen längeren Zeitraum eben auch viele Ausgaben bedeuten. Zudem gelangt man sicherlich nicht an alle Stellen des Smartphones. Hier helfen z.B. die neuen UV-Boxen für Smartphones. Es handelt sich hier grob umschrieben um eine Box, in der das Handy gelegt wird und mit Ultraviolettstrahlung beschossen wird, ähnlich wie in einem Solarium. Hier werden laut Studien 99,9% aller Bakterien getötet.

    Anhang 55789
    Bild: UV-Box für das Handy - Quelle: Amazon

    Welche Handy UV-Box soll ich mir holen?

    Wirft man allerdings einen Blick zu Amazon, findet sich unter den angesprochenen UV-Boxen fast schon eine endlose Auswahl an Geräten, die teilweise bis zu 150€ an Kosten verursachen. Laut unserer Meinung ist hier auch teilweise "Profitgier" im Spiel, wie vor einigen Wochen mit Gesichtsmasken oder Desinfektionsmitteln. Hier sollte man vorsichtig sein und zuerst die Preise vergleichen. Z.b. haben wir den Shakala UV-Reiniger für Handys entdeckt, der lediglich derzeit 32,91.- Euro kostet.

    Dieses Modell ist kompatibel mit allen Smartphones unter 6 Zoll Größe. Man sollte sich also im Vorfeld informieren, ob man z.B. ein größeres Smartphone benutzt. Mit dem UV-C Licht können zudem schonend alle Stellen am Handy erreicht werden, mit denen man mit einem Putztuch keine Chance hat. Ein weiterer Vorteil dieses Modelles ist zudem, dass es sich hier auch zur gleichen Zeit um ein Ladegerät handelt, man spart sich so also das zusätzliche aufladen, während man noch dazu sein Handy reinigt. Zu guter letzt hat die vorgestellte Handy UV-Box auch einen integrierten Slot für diverse Aroma-Luftbefeuchter.

    Weiterführende Quellen: Sein Handy in der Corona-Krise richtig desinfizieren

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein