💡 Handy Prepaidkarte mit Onlinebanking der Sparkasse einfach und schnell aufladen!

Heute möchte ich Euch mal einen Tipp dalassen, für den, der noch immer auch eine Prepaid-Karte für sein Handy nutzt wie ich neben einem Vertrag. Viele wissen es vielleicht schon, aber ich bin mir sicher, dass auch ein großer Teil seine Handy Prepaidkarte noch sehr umständlich via Tankstelle etc. auflädt oder umständlich am Bankautomaten. Hier ein Hinweis, wie ihr das Haus dafür nicht mehr verlassen müsst.

Und zwar funktioniert das ganze ganz regulär via dem Online-Banking. In meinem Fall habe ich meine Prepaid-Karte der Telekom dort erfolgreich innerhalb einer Minute aufladen können, dies funktioniert sicherlich auch mit anderen Banken bzw. Online-Konten.

Handy aufladen mit der Sparkasse online: So funktioniert es!

1. Um eure Prepaid-Karte mit der Sparkasse aufzuladen, klickt einfach auf euer Online-Banking und loggt euch mit dem Anmeldenamen sowie PIN zunächst in euer Konto ein. Hier könnt ihr natürlich auch direkt das Smartphone benutzen.

2. Scrollt nun in der Online-Banking Übersicht nach ganz unten und klickt auf "Handy aufladen". Anschließend klickt ihr erneut auf "Online aufladen".

Name:  prepaid-karte-aufladen-mit-sparkasse-online-banking-1.jpg
Hits: 10
Größe:  40,6 KB
Bild: Prepaid-Karte aufladen mit Sparkasse

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	prepaid-karte-aufladen-mit-sparkasse-online-banking-2.jpg 
Hits:	3 
Größe:	183,9 KB 
ID:	55852
Bild: Handy aufladen ganz einfach & schnell online

3. Nun werdet ihr zu einer Eingabemaske weitergeleitet, die so ähnlich aussieht wie eine Online-Überweisung. Gebt in den ersten beiden Feldern nun eure Handynummer ein. Nun müsst ihr noch den Handy-Inhaber eingeben, also eure Vor- und Nachnamen und weiter unten den Mobilfunkbetreiber. Hier stehen Telekom, Vodafone, E-Plus, O2, congstar, blau oder o.tel.o aktuell zur Auswahl.

Name:  prepaid-karte-aufladen-mit-sparkasse-online-banking-3.jpg
Hits: 10
Größe:  78,1 KB
Bild: Viele Prepaid-Provider werden von der Sparkasse unterstützt

4. Habt ihr diese Daten eingegeben, wählt ihr nun den Ladebetrag aus. Hier stehen 15€, 30€ oder 50€ zur Auswahl. Klickt ihr unten übrigens den Haken bei "Als Vorlage speichern" an, könnt ihr den ganzen Prozess beim nächsten mal noch schneller absolvieren. Klickt nun auf "Weiter".

5. Als letzten Schritt müsst ihr das ganze noch mit einer TAN bestätigen. Ist das geschafft, könnt ihr in der Telefon-App mit *100# als Tastenkombination auch gleich euer neues Prepaid-Guthaben überprüfen.

MFG;
Mobilfunker