Test: BlackBerry 8900 Curve


  1. #1
    All4Phones

    Test: BlackBerry 8900 Curve

    BlackBerry 8900 Curve Testbericht

    Heute wird das BlackBerry 8900 Curve von RIM (Research in Motion) einem Test von uns unterzogen. Wir hoffen, einigen wird dieser Handy Testbericht weiterhelfen.

    Das Handy wurde Neu für ca. 250.- Euro erworben. Normal kosten die Geräte leicht über 300.- Euro, doch ab und zu gibt es in einem bekannten Online Auktionshaus ab und zu Sonderpreise. (Tipp: Spät endende Auktionen nutzen, oder früh morgens)

    >>> BlackBerry 8900 Curve günstig bei Amazon.de <<<

    Um gleich vorneweg eine wichtige Frage zu beantworten. Nein, es gibt bei uns in Deutschland leider kein BlackBerry OHNE Branding. Das heisst, beim BB 8900 Curve findet sich auf der Rückseite oberhalb der Kamera ein kleines T-Mobile Branding. Die Software ist natürlich auch mit einem Branding versehen.

    T-Mobile bietet auch einen eigenen Webservice an, mit dem man sich in sein Postfach E-Mails in Echtzeit pushen kann. Der Dienst kostet allerdings in der kleinen Version
    (1 MB monatlich inkl. = ca. 500 E-Mails) 4,95.- Euro im Monat. (Später werde ich über eine Möglichkeit berichten, diesen Kosten zu entgehen)

    Nun zum Test:

    Die Schachtel des 8900 Curve ist relativ klein und lieblos gestaltet. Dennoch findet sich darin das nötigste. Ladekabel inkl. Adapter für amerikanisches Stromnetz, Headset bzw. Kopfhörer (3,5mm), USB Datenkabel, BlackBerry User Tools Software, eine Ledertasche, diverse Anleitungen etc. für das BlackBerry und ein 6 Monatiger Zugang zu dem Service NaviGate von T-Mobile (Kostenlos). Eine Speicherkarte sucht mal leider vergebens, obwohl das 8900 einen Slot dafür neben der Sim Karte hätte.

    Wenn man das 8900 Curve in den Händen hält, wird einem erfahrenem BlackBerry User sofort klar, das BB neue Maßstäbe im Design setzt. Das Business Smartphone ist trotz Kunstoff Einsatz sehr gut verarbeitet, es gibt nur sehr kleine Spaltmaße, das Gerät liegt trotz seiner vollwertigen QWERTZ-Tastatur erstaunlich gut in der Hand. Das Design des 8900 setzt Maßstäbe. Es ist sehr dünn für ein Smartphone seiner Klasse.

    Mit 109x60x13,5mm Außenmaß ist das Handy wie gesagt sehr klein und handlich geraten im Gegensatz zu anderen Smartphones seiner Klasse. Jedoch ist dies das Ziel der Curve Reihe. Unter Curve versteht man die handlichere Variante des 9000 Bold. Das Handy passt sehr gut in die Hosentasche.



    Die Tastatur ist das absolute Highlight des 8900 Curve. Es ist eine vollwertige QWERTZ-Tastatur enthalten. Jede Taste ist sehr gut zu erreichen bzw. zu treffen. Die Abstände sind relativ passabel und nicht so schmal gesetzt wie beim Nokia E71. Schneller kann man meiner Meinung auf keinem anderen Handy schreiben. Für mich ist das zweifels ohne die beste Tastatur, die ich jemals in einem Handy gesehen bzw. getestet habe. Jede Taste hat einen perfekten Druckpunkt, so wie man es bei RIM (Research in Motion) eben gewöhnt ist. Nur die Umlaute sind ein wenig umständlich gesetzt (Man muss A,U oder O gedrückt halten und den Trackball nach oben ziehen). Jede einzelne Taste hat eine Abschrägung, damit man Sie besser treffen kann. Somit kann man SMS und E-Mails in ein paar Sekunden verfassen. (In diesem Bereich sieht das iPhone kein Land)

    Das 8900 Curve wiegt nur 109 Gramm. Das ist für ein Business Smartphone dieser Klasse nicht sehr viel. Ein weiterer Pluspunkt also.

    Unter dem 480x360 Hochauflösendem LCD-TFT Display mit 65.536 Farben sitzt ein Trackball, der sich wirklich absolut angenehm bedienen lässt. Man kann sogar auf dem Gerät die Intensivität des Trackballs einstellen, somit ist der Trackball für jeden optimal zu bedienen. (In der Standardeinstellung etwas zu empfindlich, Werte von 60 – 60 sind optimal.) Das Display ist von der Farbgebung und seiner Schärfe eine Klasse für sich.

    Natürlich dürfen auch Multimedia Eigenschaften mit MP3-Player, unterstützte Formate: MP3, AMR, MMF, MIDI, AAC, AAC+ und AAC++ als Audioformate nicht fehlen. Ein Radio ist auch verbaut. Videos kann man mit den Formaten 3GPP, H.263, H.264, MPG4 und AVI genießen.

    Der interne Speicher des BlackBerry 8900 Curve hat 256 MB, das ist genug. Jedoch kann man das Handy noch mit MicroSD Karten mit bis zu satten 32 GB aufrüsten. (Andere Handys unterstützen meist nur bis 8 GB.) Jedoch ist im Lieferumfang keine Speicherkarte enthalten.

    Beim BlackBerry 8900 kommt das neue BlackBerry OS 4.6 Betriebssystem zum Einsatz. BB hat das Design der Software seit dem Pearl etc. erheblich geändert und somit nach meiner Meinung extrem verbessert. Alles ist so angeordnet, wo es am meisten Sinn hat und man es braucht. Ich finde, das Curve ist hier dem E71 in Sachen Übersichtlichkeit und Funkionälität um Welten voraus. Auch nicht versierte Handy Benutzer finden sich auf dem OS 4.6 nach einiger Eingewöhnungszeit bestens zurecht.



    Das Handy hat WLAN. Das Browsen gestaltet sich jedoch als etwas umständlich, der Browser kann hier einfach mit dem Safari vom iPhone nicht mithalten.

    Die integrierte 3,2 Megapixel Kamera mit Autofokus und Bildstabilisator hat mich ehrlich gesagt etwas enttäuscht. Ein Nokia E71 schießt mit den gleichen Werten wesentlich bessere Bilder. Beim 8900 gibt es jedoch einen Blitz dazu. Trotz alledem, wer liegt bei so einem Business Telefon schon Wert auf die Kamera.

    Der Li-Ionen Akku ist mit 1400 mAh ziemlich groß und hält erstaunlich lange durch. Wenn man das Handy nur ein paar mal für E-Mails und SMS nutzt etc. dann hält der Akku um die 2 Wochen. (!!!) So soll es bei einem Business Smartphone sein.

    Die maximale Bereitschaftszeit gibt RIM (Research in Motion) mit 400 Stunden an. Die max. Sprechzeit beträgt 240 Minuten.

    Der SAR Wert (Strahlungswert) ist mit 0,65 W/Kg ist im Mittelbereich und damit völlig in Ordnung.

    Fazit: Das BlackBerry 8900 Curve ist für Geschäftskunden konzipiert worden. Dies erkennt man an den tollen Business Fähigkeiten, der tollen QWERTZ Tastatur und dem Push Mail Dienst (Vorzugsweise auch auf einem BB Enterprise Server). Wem das 9000 Bold zu Groß ist, greift eindeutig zum 8900 Curve. Ich kann das Gerät jedem mit bestem Wissen empfehlen. RIM hat mit mir auf alle Fälle einen neuen Stammkunden dazugewonnen. Das iPhone hat als angebliches Businesshandy in diesem Bereich eindeutig verloren.



    Positiv : Sehr gute Verarbeitung, brillantes Display, Perfekte Tastatur, gute Bedienbarkeit der OS 4.6 Betriebssoftware, Verpackungsinhalt und Qualität. 3,5mm Klinkenstecker, sehr ausdauernder Akku, tolle Business Funktionen (Push Mail), Trackball Intensivität einstellbar.

    Negativ : Schwache Kamera, Browsen etwas umständlich.


    Bewertung: ****** von ******


    BlackBerry 8900 Curve - Vergleich und Erfahrungsberichte bei Ciao.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	BlackBerry 2.jpg 
Hits:	250 
Größe:	246,9 KB 
ID:	22177  

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	BlackBerry 3.jpg 
Hits:	272 
Größe:	192,3 KB 
ID:	22178  

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	BlackBerry 4.jpg 
Hits:	265 
Größe:	148,6 KB 
ID:	22179  

    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  

  2. #2
    All4Phones

    Test: BlackBerry 8900 Curve - Spiele

    Nachtrag: Nun wollen wir noch schnell die Spiele vom Blackberry 8900 Curve antesten, es sind nämlich 5 Games vorinstalliert.

    BrickBreaker: Dieses Spiel ist zu vergleichen mit dem Klassiker Bom Bom Alley. Oben sind verschiedene Steine aufgebaut, die man mit einer herumfliegenden Kugel abschießen muss. Unten muss man die herumfliegende Kugel immer mit einem Teller abfangen, damit Sie nicht runterfällt.

    Spaßfaktor: **** von *****


    Word Mole: Dieses Brain Storming Spiel ist echt Klasse. Man muss in einer vorgegebenen Zeit eine bestimmte Anzahl von Wörtern aus einem vorgegebenen Buchstabensalat zusammenbasteln. Je länger das Wort ist, umso mehr Punkte erhält man. Wenn man die Punktegrenze erreicht, kommt man ein Level höher und die Mindestpunkteanzahl, die man erreichen muss steigt an.

    Spaßfaktor: *** von *****


    Texas Hold`Em King 2: Dieses Poker SPiel hat mich sehr begeistert. Man kann damit echt Stunden verbringen. Man hat nur ein Startkapital von 500 Dollar und man muss sich zunächst in kleineren Turnieren hochspielen. Später kann man sogar in der World Series teilnehmen, wenn man sich genügend Kapital erspielt hat. Das beste Spiel auf dem BlackBerry 8900 Curve.

    Spaßfaktor: ***** von *****


    Sudoku: Dieses Spiel ist jedem bekannt. Das Ziel ist verschiedene Zahlen zu finden bzw. herauszurechnen, die in die Lücke passen, damit man die Reihen korrekt abschließen kann.

    Spaßfaktor: **** von *****


    Klondike: Ein weiteres Kartenspiel, das nach dem Prinzip von dem bekannten PC Klassiker Solitaire aufgebaut ist.

    Spaßfaktor: *** von *****


    Fazit: Die 5 vorinstallierten Spiele auf dem BlackBerry 8900 Curve können sich sehen lassen und machen auch noch verdammt viel Spass, vorallem Texas Hold`Em Poker konnte ganz klar überzeugen. Ideal, wenn eine längere Bus oder Zugfahrt ansteht. Die Zeit kann man sich auf alle Fälle damit vertreiben, falls einmal Langeweile aufkommen sollte.

    Wir wünschen noch viel Spass beim Spielen.

    Gruß,
    All4Phones

Ähnliche Handy Themen zu Test: BlackBerry 8900 Curve


  1. BlackBerry 8500 Curve Themes: Hier findet ihr 4 BlackBerry 8500 Curve Themes, zum kostenlosen Download für euer Handy. Ich hoffe, die BlackBerry 8500 Curve Themes gefallen euch....



  2. BlackBerry 8900 Curve Themes: Hier findet ihr 4 BlackBerry 8900 Curve Themes, zum kostenlosen Download für euer Handy. Ich hoffe, die BlackBerry 8900 Curve Themes gefallen euch....



  3. BlackBerry Curve 8900 Hindergrundbilder: Hier findet ihr ein paar BlackBerry Curve 8900 Hindergrundbilder zum Kostenlosen download. Wir hoffen die BlackBerry Curve 8900 Hindergrundbilder im...



  4. Blackberry Curve 8900 Wallpaper: Hier findet ihr ein paar BlackBerry Curve 8900 Wallpaper zum Kostenlosen download. Wir hoffen die BlackBerry Curve 8900 Wallpaper im Format 480x360...



  5. BlackBerry 8520 Curve: Wie bereits bekannt ist, wird es bald ein weiteres BlackBerry Handy aus der Curve Reihe geben, das BlackBerry 8520 Curve. 48909 Die Handys...


Stichworte