Sony Ericsson XPERIA X10 (X3 alias Rachael)


  1. #1
    anonymus

    Sony Ericsson XPERIA X10 (X3 alias Rachael)

    Schönen Abend zusammen, kaum munkelt man über den X1 Nachfolger dem X2 so kommen schon die nächsten Gerüchte zum X3 hervor.

    Anschliessend ein paar Informationen die ich so im Internet gesammelt und zusammengefügt habe:

    "NEWS" VOM 22.07.2009:


    Android-Handy scheint in Kürze auf den Markt zu kommen

    weitere Bilder auf www.chip.de

    Noch in diesem Jahr plant Sony Ericsson ein Smartphone mit dem Betriebssystem "Android" auf den Markt bringen zu wollen. Erste Bilder und technische Daten des Handys waren unter dem Codennamen "Rachael" bereits im Umlauf. Nun hat der Online-Händler Expansys anscheinend die offiziellen Daten zu dem Gerät, das künftig wohl unter dem Namen "Xperia X3" auf den Markt kommen wird, veröffentlicht.

    8,1-Megapixel-Kamera


    So soll das Handy über einen Touchscreen mit einer Größe von vier Zoll und einer Auflösung von 800 x 400 Pixeln aufwarten können. Die Kamera des Sony Ericsson Xperia X3 hat eine Auflösung von 8,1 Megapixeln. Sie soll einen achtfachen digitalen Zoom, einen LED-Blitz, einen Bildstabilsator und Gesichtserkennung bieten. Zudem soll der Nutzer Videos in einer Auflösung von 640 x 480 Pixeln mit 30 Bildern pro Sekunde aufnehmen können.

    Weitere Features


    Als Verbindungsmöglichkeiten sollen Mini-USB, Bluetooth 2.1 und W-Lan zur Verfügung stehen. Ein 3,5-Millimeter-Anschluss bietet die Möglichkeit, Kopfhörer mit Klinkenstecker an das Gerät anzuschließen. AGPS ermöglicht die Nutzung von Navigationsdiensten.Der interne Speicher soll via Micro-SD-Speicherkarte erweitert werden können. Einen genauen Starttermin für das Handy gibt der Online-Händler noch nicht für das Gerät an.

    (Quelle: inside-handy)


    "NEWS" VOM 18.09.2009:


    Sony Ericsson Xperia X3: Kommt erst 2010



    Das Sony Ericsson X3 soll laut Gerüchten im Internet doch erst im Januar 2010 in Europa auf den Markt kommen. Das berichtet mobilecrunch.com. Laut früheren Berichten sollte das Handy eigentlich noch zum diesjährigen Weihnachtsgeschäft in die Läden kommen. Gegenüber der CHIP Handy-Welt hatte Sony Ericsson geäußert, dass man versuche, noch in diesem Jahr ein Android-Handy auf den Markt zu bringen. Und das X3 ist das erste Android-Handy des Herstellers. Auch das für das vierte Quartal 2009 angekündigte Windows-Handy Xperia X2 könnte laut dem neuen Bericht erst im Januar erscheinen.

    Xperia X3: Mit Vollausstattung
    Die Ausstattungsliste fällt stattlich aus: Die Kamera knipst mit 8 Megapixel und bietet Gimmicks wie Lächelerkennung und Bildstabilisator, der Touchscreen misst satte 4 Zoll bei einer Auflösung von 400 x 800 Pixel, musikalisch ist ein MP3-Player mit 3,5-mm-Klinkenstecker geboten. Auch an alle aktuellen Datentransfers dachte Sony Ericsson: WLAN, HSDPA und sogar HSUPA sind an Bord. Der Speicher soll sich mit microSD-Karten aufstocken lassen - unüblich für Sony Ericsson, die bislang meist auf M2-Karten setzten. Ein Preis für das Xperia X3 steht noch nicht fest.

    (Quelle: chip.de)

  2. #2
    anonymus
    Hier giibts noch einige Fotos des X3 damit die Vorfreude ein bisschen gestillt wird!

    Lg anonymus
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	sonyericsson_xperia_x3_0001.jpg 
Hits:	598 
Größe:	31,1 KB 
ID:	30404  

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	sonyericsson_xperia_x3_0004.jpg 
Hits:	335 
Größe:	23,6 KB 
ID:	30405  

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	sonyericsson_xperia_x3_0007.jpg 
Hits:	336 
Größe:	23,9 KB 
ID:	30406  

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	sonyericsson_xperia_x3_0008.jpg 
Hits:	538 
Größe:	36,2 KB 
ID:	30407  

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	sonyericsson_xperia_x3_white_0000.jpg 
Hits:	4550 
Größe:	29,1 KB 
ID:	30408  

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	sonyericsson_xperia_x3_white_0008.jpg 
Hits:	1178 
Größe:	36,7 KB 
ID:	30409  

    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  

  3. #3
    anonymus

    Live-Bilder des XPERIA X3

    Die ersten Live-Bilder des X3!

    Ein russisches Handyforum hat ein Foto veröffentlicht, auf dem das Xperia X3 erstmals in guter Qualität abgebildet ist. Das Bild zeigt die Vorderseite eines X3-Prototypen mit dem typischen Android-Homescreen.


    Riesiges Display mit viel Platz für Widgets: Sony Ericsson Xperia X3

    Das Hintergrundbild und die Wigdets sind bereits von anderen Android-Handys bekannt, aber neu ist die riesige Fläche, auf der man die Icons beliebig anordnen kann. Im Vergleich mit den Modellen von HTC oder Samsung ist das Display gigantisch. Es soll mehr als 4 Zoll groß sein und eine Auflösung von 852x480 Pixel haben. Bestimmt passen beim X3 mehr als doppelt so viele Widgets auf einen Homescreen, als bei anderen Android-Handys. Bis man das selbst überprüfen kann, vergeht aber noch einige Zeit. Allerfrühestens im Januar 2010 kommt das X3 in den Handel, glauben Experten.

    Der Hersteller hat sich bisher nicht zu seinem kommenden Topmodell geäußert, über die Ausstattung des X3 gibt es bisher nur Gerüchte. Aber die haben es in sich. Das nächste Xperia-Modell soll den Snapdragon-Chipsatz QSD8250 von Qualcomm haben, den auch das Toshiba TG01 verwendet, das derzeit schnellste Handy der Welt. Die Kamera soll Fotos mit einer Auflösung von 8 Megapixel machen. WLAN, GPS, HSDPA und eine 3,5-Millimeter-Buchse dürften die umfangreiche Ausstattung komplettieren. Bisher ist kein Android-Modell mit besserer Ausstattung bekannt, außer vielleicht dem Motorola Sholes, das aber ebenfalls noch nicht offiziell präsentiert wurde.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken        

  4. #4
    anonymus

    Sony Ericsson Xperia X3: Neues Topmodell mit Android wird am 3. November vorgestellt

    Auf einer neuen Website unter sonyericsson.com/whatsnext kündigt der angeschlagene Handy-Hersteller Sony Ericsson ein neues Produkt für den 3.November 2009 an. Der einzige Link auf dieser Website führt zwar zurück zur Homepage des Unternehmens, aber er enthält den Hinweis darauf, worum es sich handelt. Wer genau hinschaut, entdeckt in der Linkadresse "cid=son_rachael_global_20091026son_rachael_global ". Damit kann Sony Ericsson nachvollziehen, von welcher Website der Nutzer gekommen ist, wenn er auf der Homepage ankommt - im diesem Fall also der globalen Ankündigungsseite für ein Handy mit der Bezeichnung Rachael. Das ist ein klarer Hinweis auf das neue Top-Modell Xperia X3, das unter dem Namen Rachael entwickelt wurde.



    Ansonsten hat die Seite nichts zu bieten. Der Spruch "Manchmal gibt es eine dünne Linie zwischen dem Außergewöhnlichen und dem Magischen. Überqueren wir sie?" ist nur Marketing-Geschwurbel. Wichtig ist einzig das Datum: am 3. November wird Sony Ericsson die letzten Geheimnisse um das von vielen sehnsüchtig erwartete Android-Smartphone enthüllen. Es tauchte in den letzten Wochen immer häufiger in Blogs und Foren auf, zuletzt hatte eine russische Seite ein Foto veröffentlicht, dass den riesigen Homescreen des Handys gezeigt hat. Man kann nur hoffen, dass das X3 nach seiner Vorstellung in der nächsten Woche auch schnell in den Handel kommt.

    Ansonsten sind noch keine weiteren Informationen über die Ausstattung sowie Technik von SonyEricsson veröffentlicht worden.

  5. #5
    anonymus

    Video zeigt beeindruckende Benutzeroberfläche

    Ein Youtube-Video zeigt die Benutzeroberfläche für das erste Android-Smartphone von Sony Ericsson, das Xperia X10(X3). Dabei handelt es sich nur um ein Konzept, es ist keineswegs sicher, dass es in dieser Form auf das Smartphone kommt. Aber selbst wenn nur Teile davon umgesetzt werden, dann hat das X10(X3) eine der besten Benutzeroberflächen, die das Android-System bietet.

    Hier gehts zum Video


    Das Video zeigt die Darstellung von Musik, Videos und Fotos. Sony Ericsson hat seine Oberfläche optimal auf die extrem hohe Auflösung von 854x480 Pixel angepasst, die das Xperia-Display bietet. Alle Icons werden fein gerendert und sind mit 3D- und Transparenzeffekten hinterlegt. Mit Fingergesten kann man schnell zwischen ihnen hin- und herwechseln. Das Interface ähnelt der Oberfläche, die Microsoft bei seinem Medienplayer Zune HD verwendet. Ob die anspruchsvolle Darstellung auch flüssig auf dem Xperia X10(X3) läuft, wird man morgen erfahren. Desweiteren soll das Handy heute offiziell von SonyEricsson vorgestellt werden.

Ähnliche Handy Themen zu Sony Ericsson XPERIA X10 (X3 alias Rachael)


  1. Sony Ericsson Satio vs. Xperia x10: Nach 6 Monaten mit dem Sony Ericsson Satio, habe ich gestern mein Sony Ericsson Xperia X10 erhalten, mit der Befürchtung, das Satio würde im direkten...



  2. Sony Ericsson Xperia X2: Sony Ericsson arbeitet an einem neuem Business Smartphone der X-Reihe. Die Rede ist vom Sony Ericsson Xperia X2. So soll der Xperia X1...



  3. Sony Ericsson Xperia X1: Sony Ericsson soll angeblich an einem neuem Smartphone arbeiten, dass die P-Reihe im immer größer werdenden Smartphone-Markt von den Absatzzahlen...



  4. Sony Ericsson Xperia Pureness: Seit ein paar Wochen sind bereits mehrere Informationen zu Sony Ericssons neuem Xperia Handy, dem "Pureness" aufgetaucht. Doch was ist dran am Handy...



  5. Sony Ericsson Rachael - Xperia mit Android ?: Nun werden immer mehr Details zum Rachael, angeblich einem weiteren Handy von Sony Ericsson aus der Xperia Serie mit Google Android Betriebssystem...