Mond mit Handy fotografieren: Was ist das beste Kamera-Smartphone dafür?


  1. #1
    Skylar_0

    Mond mit Handy fotografieren: Was ist das beste Kamera-Smartphone dafür?

    Wahrscheinlich hat es der ein oder andere bereits gehört, dass wir vor ein paar Tagen einen sogenannten Supermond hatten. Der Mond war zu dieser Zeit näher an der Erde und leuchtete daher auch wesentlich heller als sonst. Im Netz sah man an diesen Tagen extrem viele, fast perfekte Mond Bilder, die angeblich mit dem Handy gemacht wurden, was man gar nicht so recht glauben kann eigentlich.

    🌑 Die besten Kamera-Einstellungen um Mond mit Handy zu fotografieren?

    Nun bin ich jetzt kein Profi-Fotograf, habe aber das Bilder machen gerade erst für mich als Hobby entdeckt. Derzeit besitze ich noch das Samsung Galaxy S9 und bin mit der Kamera eigentlich immer noch sehr zufrieden, um allerdings den Mond fotografieren zu können, braucht man anscheinend ein wesentlich besseres Kamera-Smartphone als dieses Modell oder ich benutze einfach die falschen Einstellungen.

    Name:  mond-mit-handy-fotografieren.jpg
Hits: 10
Größe:  70,4 KB

    Bevor ich mir ein neues Kamera-Smartphone kaufe, wollte ich Euch mal fragen, welche Kamera-Einstellungen ihr am Smartphone als Verbesserung oder Tuning sieht und mit denen bessere Bilder gelingen? Kann man hier evtl. eine Einstellung an der Brennweite vornehmen, die sich dafür positiv auswirkt?

    Danke für eure Tipps und beste Grüße,
    Markus

  2. #2
    Mobilfunker

    Mond mit Handy fotografieren - 4 hilfreiche Tipps

    Hallo Markus,

    erst einmal muss Dein Handy über einen ordentlichen Nachtmodus verfügen und das können schon die meisten Kamera-Smartphones nicht. Mit meinem Xiaomi Redmi Note 8 Pro hast du hier absolut keine Chance bei Nacht ein sehr gutes Bild zu machen, obwohl es augenscheinlich eine super Kamera hat. Die Sensoren sind einfach nicht qualitativ genug habe ich festgestellt.

    Mond mit Handy fotografieren: Google Pixel mit Nachtmodus wohl eine gute Wahl

    Ich habe aus der Szene gehört, dass die Google Pixel Smartphones für Nachtbilder am besten geeignet sein sollen. Wenn du damit den Mond mit dem Handy nicht fotografiert bekommst, schafft es wohl kein anderes Smartphone.

    Ansonsten kann ich dir noch folgende Tipps geben:
    • Beim Fotografieren auf weite Distanzen wie dem Mond eignet sich natürlich ein Stativ, da hier schon ein minimales verwackeln die Bildqualität enorm mindert.
    • Stelle den Autofokus deiner Smartphone Kamera auf den Mond ein. Hier einfach auf das Display klicken. Dadurch wird der Mond schärfer und das umliegende Feld etwas von der Qualität abgeschwächt.
    • ISO-Wert der Smartphone-Kamera so niedrig wie möglich einstellen, um so noch ein schärferes Bild zu bekommen.
    • Falls möglich in deinen Kamera-Einstellungen, die Brennweite so hoch wie möglich justieren.

    MFG;
    Mobilfunker

  3. #3
    moppelmoritz

    Mond mit Handy fotografiert (Google Pixel 5) aber nicht zufrieden mit dem Ergebnis!

    Hallo,

    gestern Nacht bin ich extra um 1 Uhr Nachts aufgestanden, um den Supermond über Deutschland mit dem Handy zu fotografieren. Ich bin auf diesen Beitrag gestoßen, weil ich mit meinen Mond Bild leider absolut nicht zufrieden bin und Google Pixel Smartphones dafür empfohlen werden. Ich besitze derzeit aber das neueste Pixel 5 und weiß nicht, was ich hier falsch mache.

    Ich habe für das Mond Bild auf dem Handy die normale Kamera gewählt und der Nachtmodus hat sich automatisch dazu geschaltet. Ich habe das Handy nun einige Sekunden nach dem Auslöser ruhig gehalten und das Pixel 5 hat das Bild wohl noch um einiges heller gemacht. Trotzdem bin ich wie gesagt mit der Qualität absolut nicht zufrieden, aber seht selbst:

    Name:  mond-fotografieren-handy-google-pixel-5.jpg
Hits: 10
Größe:  126,1 KB

    Mond fotografieren mit Handy: Lohnt sich eine Kamera-App für das Pixel 5?

    Ich kann auch in den Kamera-Einstellungen des Google Pixel 5 kaum etwas ändern. Im Kamera-Menü gibt es lediglich die Punkte (Mehr Lichtoptionen, Fotos mit Bewegtbild, Timer und Verhältnis), das war es aber dann schon auch!

    Hat jemand dieselben Erfahrungen gemacht oder mache ich bei den Bildern mit dem Pixel 5 etwas falsch oder würde sich evtl. eine externe Kamera-App für mich lohnen, bei der man einfach mehr einstellen kann individuell?

    Viele Grüße, Moritz

Ähnliche Handy Themen zu Mond mit Handy fotografieren: Was ist das beste Kamera-Smartphone dafür?


  1. Microsoft Übersetzer für Smartphone: Die beste Translator App kostenlos downloaden: 📱 Microsoft Translator App: Die beste Übersetzer-App für Android Handys & iPhone Heutzutage ist es fast unumgänglich, neben seiner Muttersprache...



  2. Die beste Smartphone-Versicherung? (AXA, HUK, Allianz, R+V, Ergo, DEVK & Co.): Hallo in die Runde, ich habe ein kleines Problem und weiß nicht so Recht, wie ich mich entscheiden soll. Es geht um einen Smartphone-Kauf. Da...



  3. Unihertz Atom: Das Beste und kleinste Outdoor-Smartphone der Welt?: Mini-Outdoor-Smartphone ganz Groß: Das neue Unihertz Atom! Einige Smartphone-Kenner können sich sicherlich noch an das damalige...



  4. Huawei P20 Pro: Beste Smartphone Kamera? (+Gratis BOSE Kopfhörer!): Weltweit erste Leica Triple Kamera mit satten 40 Megapixel in einem Smartphone Mit dem neuen P20 Pro Smartphone legt Huawei noch eine Schippe...



  5. Welcher Smartphone Datentarif ist der Beste?: Hallo Leute, da ich die letzten Monate nicht wirklich mit meinem Handy-Netzbetreiber zufrieden bin, plane ich mit dem kommenden Monat meinen...


Stichworte