Servus werte Community

Gestern hatte ich endlich das neueste
System Update auf 6.1.1.B.1.54 durchgeführt.
Dann wollt ich mit der gleichen Software wie beim 1. root, also von
bin4ry ("http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1886460")
neuerlich rooten und merkte nach einigen Malen mit Schrecken daß bei der neuen Firmware anders gerootet gehört.
Sollte doch nicht so schwer sein, dachte ich.


Da mal meine Handy- Infos:


Android Version: 4.0.4
os. Version: 3.0.8+
Processor: ARMv7 Processor rev 1 (v7l)
Hardware: riogrande
Release Codename: REL
API Level: 15
CPU ABI: armeabi-v7a
Bootloader: s1
CPU ABI2: armeabi
Hardware: st-ericsson
Radio: unknown
Board: montblanc
Brand: SEMC
Device: LT22i
Build-Nr./Display: 6.1.1.B.1.54
Network Typ: NETWORK_TYPE_UMTS
Phone Typ: PHONE_TYPE_GSM



Nun hab ich Beispiele der Methoden die für mich in Frage kommen würden zusammengestellt und würde bitte von Euch gern wissen was Ihr davon haltet:

1. wenn ich den Bootloader unlocke(was aber nicht geht da in der SystemInfo nach der #*... Zeichenfolge NEIN bei Bootloader unlocken steht) dann kann ich keine Systemupdates mehr installiern, ausser wenn ich wieder zurückspiele

2. kann ich ja wenn ich nur rooten will auch den "Slidingv4 Kernel(oder doch den v7.1) mit auto root" mit einem Flashtool (welche Version, oder sind alle untereinander kompatibel?) tauschen

3. gibt es auch für gesperrte Bootloader Custom Roms wie CM(ich würd gern wie bei meinem Samsung CWM und CM flashen, nur hab ich noch keine Anleitung gefundn die ich auch versteh)

4. hab ich Links gefunden


beides mit Flashtool:

1. Kernel austauschn:
[Kernel][Sony Xperia P][March - 1] Sliding_XP Kernel v7.3 [STOCK] - xda-developers

2. Firmware aufspielen:
http://forum.xda-developers.com/show....php?t=2020778


(somit ist mein Handy dann endlich gerootet, hoff ich!?)


Ich will halt einfach mein Handy nicht zerschießn, da riskier ichs lieber dumme Fragen zu stellen oder auf der leitung zu stehn.

Danke jednfalls für Eure Zeit und Geduld

Tim