📱 Doch kein komplett randloses Display: Lenovo Z5 mit Notch offiziell vorgestellt!

Die Freude war anfangs bei den Smartphone-Fans ziemlich hoch, denn eigentlich hat man bei Lenovo mit dem Z5-Smartphone mit einem All-Screen Gerät gelockt und diverse Fotos geteasert, die eben ein Handy mit fast randlosen Display gezeigt haben. Am Ende war es dann doch eine regelrechte Mogelpackung und im Netz gab es für den Hersteller nach der offiziellen Präsentation einen immensen "Shitstorm". Alle technischen Daten (bei denen man ebenfalls ein wenig geschummelt hat), Release-Date sowie den genauen Preis schauen wir uns heute einmal genauer an.

Der Release bzw. die Auslieferung des Lenovo Z5 soll bereits am 12.06.2018 erfolgen, allerdings vorerst in China. Wann das Gerät in Europa respektive Deutschland verfügbar sein wird, ist noch nicht genau klar. Das Gerät wird zwischen 175.- Euro (64 GB) und 240.- Euro (128 GB) je nach Version kosten.

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	lenovo-z5-smartphone.jpg 
Hits:	2 
Größe:	110,4 KB 
ID:	53347
Bild: Neues Lenovo Z5 doch mit Display-Notch

Lenovo Z5 Smartphone: Nicht nur bei der Notch hat man gelogen!

Wirft man einmal einen genauen Blick auf das technische Datenblatt des neuen Lenovo Z5, so wird dem ein oder anderen klar, dass man nicht nur beim Display etwas geschummelt hat. Im Endeffekt war es wahrscheinlich nur eine PR-Strategie, die jedoch seitens der enttäuschten User gründlich in die Hose gegangen zu sein scheint. Erwartet wurden zum einen ein deutlich stärkerer Prozessor, zudem wurde auch mehr Speicherplatz versprochen, was am Ende jedoch anscheinend nicht eingehalten werden konnte.

Die technischen Daten des Lenovo Z5 auf einen Blick:

  • 6,2 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 2.246 x 1.080 Pixel (19:9)
  • Snapdragon 636 Prozessor von Qualcomm (Octa-Core = 8 Kerne)
  • 16-Megapixel Dual-Kamera + 8-Megapixel Kamera vorne
  • 6 GB RAM Arbeitsspeicher
  • 64 GB oder 126 GB interner Speicherplatz
  • 3.300 mAh großer Akku
  • ZUI 4.0 Betriebssystem, welches auf Android 8.0 basiert