Fitbit Charge HR: 3 Tipps für eine bessere Benutzung des Trackers


  1. #1
    Mobilfunker

    Fitbit Charge HR: 3 Tipps für eine bessere Benutzung des Trackers

    So benutzt ihr den Fitbit Charge HR Fitness-Tracker besser

    Da ich wieder einmal abnehmen möchte, habe ich mir Verstärkung in mein Team geholt. Und zwar ist hier die Rede des Fitbit Charge HR Armband, das mir meine verbrannten Kalorien ziemlich genau anzeigt, auch nach einer sportlichen Aktivität. Wem die Farbe übrigens egal ist, der kann gerade bei Amazon das Charge HR für günstige 109,99.- Euro abstauben.

    Da ich den Tracker nun schon einen Monat intensiv nutze, gebe ich Euch hier ein paar Erfahrungen auf dem Weg und natürlich einige Tipps, die ihr so bestimmt noch nirgends gelesen habt.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Fitbit-Charge-HR-Tipps.jpg 
Hits:	290 
Größe:	111,9 KB 
ID:	52554

    3 Tipps und Tricks für Euren neuen Fitbit Charge HR

    Tipp 1: Mehr Akkulaufzeit für das Fitbit Charge HR Armband

    Der erste Tipp dürfte gleich einige interessieren. Bei mir hält der Tracker ca. 5 Tage ohne aufladen durch. Nach ein paar Umstellungen habe ich es sogar auf 7 Tage, also einer Woche gebracht, geht dazu wie folgt vor:

    Synchronisiert den Charge HR mit Fitbit Connect und klickt dann zum Dashboard. Nun klickt ihr rechts oben auf das kleine, hellgraue Zahnrad (das man kaum sieht), hier kann man nämlich verschiedene Einstellungen vornehmen. Klickt dann auf Einstellungen und Geräteeinstellungen. Scrollt nun hinunter zu den Punkten "Tippbewegung" und "Schüttelbewegung aus dem Handgelenk" und stellt beide auf AUS. Nun habt ihr mehr Akku zur Verfügung, da sich nicht ständig das Display einschaltet.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	fitbit-einstellungen.jpg 
Hits:	58 
Größe:	65,0 KB 
ID:	52555

    Tipp 2: Training tracken

    Viele wissen nicht, das man mit dem Fitbit Aktivitätstracker sein Training extra aufzeichnen kann und sich somit etwas genauer seine Kalorien, Herzfrequenz etc. anzeigen lassen kann. Vor Trainingsbeginn drückt ihr dafür die linke Taste auf dem Fitbit etwas länger, bis er anfängt, kurz zu vibrieren. Nach dem Training macht ihr nochmal dasselbe, um diesen Modus zu beenden. Der Tracker lernt dann automatisch mit der Zeit, dass ihr einer Aktivität nachgeht, wenn das Muster ähnlich ist und dadurch werden die Kalorien meiner Erfahrung nach etwas genauer getrackt.

    Tipp 3: Kalorien genauer bestimmen

    Wer seinen Kalorienverbrauch genau bestimmen möchte, kann auch noch wie folgt vorgehen. Notiert Euch die Kalorien mit dem Fitbit Armband für 7 Tage, also einer Woche. Streicht dann den höchsten und niedrigsten Wert aus der Liste und nehmt den Durchschnitt.

    Zum Beispiel:

    Montag: 2197 Kalorien
    Dienstag: 2331 Kalorien
    Mittwoch: 2511 Kalorien
    Donnerstag: 2262 Kalorien
    Freitag: 2373 Kalorien
    Samstag: 2495 Kalorien
    Sonntag: 2481 Kalorien

    2331 + 2262 + 2373 + 2495 + 2481 geteilt durch 5 = 2388 Kalorien

    Wer also nun abnehmen möchte, sollte mindestens 200 Kalorien weniger essen. Wer zunehmen möchte (Muskelaufbau), dementsprechend 200 Kalorien mehr.

    Falls ihr noch weitere Tipps kennt, würde ich mich freuen.

    MFG;
    Mobilfunker

  2. #2
    Gast

    FitBit Tracker ausschalten und wasserfest?

    Coole Tipps!

    Überlege auch schon seit ca. 2 Wochen mir diesen Tracker zu holen. Hatte im Vergleich noch das Garmin vivofit, aber das soll ja noch nicht so ausgereift sein wie eben das FitBit Charge HR zum Beispiel. Hätte aber noch 2 Fragen dazu, hoffe ihr könnt mir die beantworten.

    1. Kann man das FitBit Armband auch ausschalten?

    2. Ist der FitBit Tracker wasserfest und kann ich den beim duschen am Arm lassen?

    Viele Grüße,
    Alina

  3. #3
    Mobilfunker
    Hallo Alina,

    vielen Dank, das freut mich natürlich sehr, wenn dir die Fitbit Tipps weiterhelfen.

    Zu deinen Fragen:

    1. Den Fitbit Tracker kann man definitiv NICHT einfach so ausschalten. Falls du ihn nichtmehr benutzen möchtest, musst Du einfach die Batterie leer werden lassen und dementsprechend nichtmehr aufladen. Etwas umständlich, ich weiß, aber so hat das der Hersteller nunmal vorgesehen.

    2. Meines Wissens ist der Fitbit Tracker NICHT wasserfest, also unter der Dusche würde ich das DIng also nicht tragen, denn die Garantie wird das wohl nicht erstatten.

    MFG;
    Mobilfunker

+ Antworten

Ähnliche Handy Themen zu Fitbit Charge HR: 3 Tipps für eine bessere Benutzung des Trackers


  1. iPhone 6S & iPhone 6S Plus: Bessere Kamera + weitere Informationen zum Release: Neue Informationen zum iPhone 6S Release & Apple Event Der Release-Termin der beiden neuen iPhone-Modelle rückt immer näher, denn Apple lädt...



  2. BatteryGuru: Bessere Akkulaufzeit durch Energie-App: Qualcomm hat jetzt eine App entworfen, mit dieser man bis zu 20% mehr Akkulaufzeit für sein Smartphone erreichen soll. Die Rede ist von der...



  3. App-Tipps für iPhone?: Hi, ich bin seit längerem wieder Besitzer eines iPhones. Nun habe ich das aktuelle Modell 4S, ich hatte damals schon ein iPhone, doch der App-Markt...



  4. Sony Ericsson Satio: Firmware Update für bessere Videos: Das Sony Ericsson Satio zeichnet sich unter anderem durch eine 12,1 Megapixel Kamera aus, die Videos in VGA-Auflösung aufzeichnen kann. Mit dem...



  5. Bessere Kamera für das iPhone: Hallo, da die Kamera des Apple iPhones keine guten Features bietet, hab ich mich mal auf die Suche nach einem verbessertem Tool bzw. Programm...


Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

fitbit charge hr tipps und tricks

fitbit charge hr tipps

charge hr tipbewegung

fitbit charge hr was ist die tippbewegung

fitbit charge hr tips und tricks

fitbit streicht mir kalorien

lernt ein fitbit tracker

Stichworte