Sport-Modell der Moto 360 kommt in den europäischen Handel

Nachdem die 2.Generation der Moto 360 Smartwatch nun endlich auch im Handel verfügbar ist, äußerte sich Motorola nun endlich zur Verfügbarkeit der neuen Sport-Edition, die ebenfalls bereits auf der IFA in Berlin präsentiert wurde.

Wer die schicke Outdoor-Uhr jedoch aus Deutschland bestellen möchte, dem wird es nicht gerade leicht gemacht, denn hierzulande wird man auf einen späteren Release vertröstet. Frankreich sowie England kann sich jedoch bereits am 18.Dezember freuen, denn dann kann die Moto 360 Sport gekauft werden. Ab dem 7.Januar 2016 gibt es die smarte Uhr dann in den USA. Alle deutschen Fans müssen sich die Sport-Smartwatch wohl importieren lassen, was jedoch durch die europaweite Verfügbarkeit kein Problem darstellen dürfte. Der Preis beträgt umgerechnet etwa 280.- Euro.

Name:  moto-360-sport-smartwatch.jpg
Hits: 54
Größe:  259,7 KB

Unterschiede zur normalen Moto 360 Smartwatch

Alle nennenswerten Unterschiede zur herkömmlichen Moto 360 sind offensichtlich und schnell aufgezählt. Wie man unschwer erkennen kann, eignet sich die Sport-Edition perfekt zum Joggen oder anderweitigen sportlichen Aktivitäten und diversen Outdoor-Unternehmungen. User dürfen sich über einen GPS-Sensor und einen integrierten Pulsmesser freuen. Desweiteren wird auf der Uhr die zurückgelegte Strecke angezeigt und der Musik-Player kann direkt über das Handgelenk gesteuert werden, ohne unnötig diverse Menüs aufrufen zu müssen. Eine andere Beschichtung des Display ermöglicht auch eine sehr gute Sichtbarkeit bei Sonneneinstrahlung. Dank des Silikon-Gehäuses ist die Moto 360 Sport äußerst robust und sogar Wasserabweisend.

Weitere Infos zur neuen Moto 360 Sport erhält ihr auf der offiziellen Homepage von Motorola.