Diesen Mittwoch wurde Android Wear offiziell vorgestellt, hierbei handelt es sich um das neue OS Betriebssystem von Google, das extra für Smartwatches bzw. Wearables entworfen wurde.

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	android-wear-smartwatch.jpg 
Hits:	1121 
Größe:	28,7 KB 
ID:	50507

Als damals das erste iPhone erschienen ist und Nokia noch mit Symbian auf Erfolgskurs zusteuerte, glaubte niemand an den Erfolg von Android. Doch nach einer gewissen Einführungszeit verging den großen Herstellen schnell das lachen, Monat für Monat konnte das OS mit dem grünen Roboter-Männchen stetig Marktanteile gewinnen und steht heute an vorderster Front. Wird Android Wear ebenfalls so ein Bombenerfolg oder geht der Schuss nach hinten los?



Android Wear - Google OS für Smartwatch mit vielen Features

Im oberen Präsentations-Video von Android werden bereits sehr viele Features des neuen Smartwatch-OS verraten. Unter anderem werden bereits einige Social Media Apps unterstützt sowie neue Nachrichten angezeigt. Auch für Sportler ist eine Smartwatch mit Android Wear zu empfehlen, denn diese bietet auch diverse Fitness-Funktionen wie beispielsweise die aktuelle Laufgeschwindigkeit oder zurückgelegte Strecke. Mit diversen Google-Now Features steht der Spracheingabe ebenso nichts mehr im Wege. Weitere Funktionen wird Google in den nächsten Tagen bzw. Wochen präsentieren.

Bereits jetzt stehen diverse Partner des neuen Smartwatch-OS fest, diese Google ebenfalls offiziell genannt hat. Demnach werden Samsung, Motorola, LG Electronics, HTC, Asus, Qualcomm, Intel sowie auch Fossil in Zukunft diverse Smartwatch-Modelle vorstellen.

Die ersten Smartwatch-Modelle mit Android Wear wird u.a. die neue LG G-Watch und die Moto 360, eine runde Smartwatch von Motorola. Die beiden Uhren werden voraussichtlich im 2.Quartal 2014 auf dem Markt kommen.