📱 Samsung präsentiert neues Galaxy J3 Smartphone in der 2018er Version (Preis, Release und technische Daten)

Einige beliebte Smartphone-Modelle von Samsung wurden einem kleinen Update unterzogen und aufgefrischt. Neben einer neuen Galaxy J7 2018 Version wurde auch das etwas kleinere Einsteiger-Handy Galaxy J3 2018 mit Android offiziell präsentiert. Wie sich das aktuelle Modelljahr zum Vorgänger aus 2017 schlägt und ob sich ein Kauf lohnt, klären wir heute in diesen Artikel kurz auf.

Die aktuelle Version des Galaxy J3 wird noch diesen Juni in den USA an den Start gehen. Wann das Gerät in Deutschland bzw. Europa verfügbar sein wird, ist bis dato leider noch unklar. Auch den Preis nannte man nicht, wir erwarten allerdings einen UVP-Startpreis von ca. 200.- Euro wie der Vorgänger vor rund einem Jahr.

Name:  samsung-galaxy-j3-2018-smartphone.jpg
Hits: 79
Größe:  126,7 KB

Galaxy J3 2018 | Leider nur sehr wenige Verbesserungen!

Zu den Specs zählen u.a. ein 5-Zoll großes HD-Display, der hauseigene Exynos-7570 Prozessor in Verbindung mit einem 2 GB großen Arbeitsspeicher (RAM), ein 16 GB interner Speicher sowie eine leider zu schwache 8-Megapixelkamera (beim Vorgänger war noch eine 13-Megapixelkamera verbaut). Der Akku hat sich mit 2.600 mAh rund 10% verbessert. Ausgeliefert wird das Smartphone mit Android 8.0 Oreo.

Fazit: Leider sind wir von der neuen 2018 Version des neuen Galaxy J3 im Vorfeld etwas enttäuscht. Es gibt nur marginale Verbesserungen beim Akku und der Android-Betriebsversion. Bei der Kamera hat man sogar einen Rückschritt gemacht. Die gute Verarbeitung bleibt zwar erhalten, jedoch ist das leider nach einem Jahr viel zu wenig, um mit vergleichbaren Konkurrenten mithalten zu können. Wir raten hier eindeutig zur wesentlich günstigeren Vorgänger Version, dem Galaxy J3 2017 für rund 120.- Euro. Oder noch besser, das Motorola Moto G5.