Hi zu später Stunde,

das Samsung Galaxy S6 Edge meiner Freundin macht enorme Probleme und zwar zerkratzt das Display sehr schnell, obwohl eine Schutzfolie aufgezogen ist. Habe zwar bei euch schon gelesen, dass auch der Home-Button des Galaxy S6 wackeln soll, was ebenfalls auch bei unserem Modell so ist, jedoch gehen die Display-Kratzer eindeutig zu weit für so ein teures Gerät von Samsung!

Nach einigen Recherchen im Internet sind wir nun fündig geworden, es handelt sich wohl wieder um ein Problem, das Samsung jetzt untersucht. Das Corning Gorilla Glas des Galaxy S6 soll angeblich zu weich sein, somit verkratzt das Display auch mit einer Schutzfolie bzw. Hülle. Und zwar handelt es sich hier um die Original-Zubehör "Clear-View" Hülle das ja offiziell von Samsung verkauft wird. Damit sollen die Kratzer im Galaxy S6 Edge zustande kommen, unglaublich eigentlich, das soetwas VOR Marktstart nicht gestestet wird und wir, also die Käufer wiedermal die "lackierten" sind.

Hier noch ein Bild eines Users der Seite sammobile.com:

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	galaxy-s6-kratzer-zerkratzt.jpg 
Hits:	440 
Größe:	270,2 KB 
ID:	51619

Das Bild ist heftig oder? Samsung hat nach einigen Beschwerden nun eine Überprüfung des Falles eingeleitet. Wahrscheinlich muss Samsung dafür gerade stehen und es fallen enorm hohe Reperatur Kosten für den Konzern an. Die oberste Schicht des Gorilla Glas der beiden Galaxy S6 Modelle sei anscheinend zu schwach bzw. dünn. Wir können euch nur empfehlen, sich nicht die Original Clear View Hülle zu holen, ansonsten sieht auch euer Galaxy S6 so aus wie oben auf dem Bild.

MFG;
Mobilfunker