Waffenruhe in Ukraine


  1. #1
    Leonaf

    Waffenruhe in Ukraine

    Bei der Einigung in Minsk sei auch ein Abzug schwerer Waffen vereinbart worden. „Waffenstillstand ab 15.2. 0 Uhr, dann Abzug der schweren Waffen“, schrieb Regierungssprecher Steffen Seibert am Donnerstag im Kurznachrichtendienst Twitter. „Darin liegt Hoffnung.“
    Wer glaubt an dieser Waffenruhe in der Ukraine?

  2. #2
    anonymus
    Hallo Leonaf!

    Leider sind solche "Abkommen mit den Teufel" sehr schwer einzuschätzen.

    Ich glaube an keine dauerhafte Ruhe.

    Lg anonymus

  3. #3
    Leonaf
    Ich glaube auch an keine dauernhafte Ruhe. Pro-russsiche Separatisten ignorierten den in MInsk geschlossenen Waffenstillstand, schossen bei Gorlivka Grad-Raketen ab.
    Die zweite Vereinbarung von Minsk ist jetzt tot und gescheitert.


  4. #4
    Randler
    Hallo,
    das eine Waffenruhe nichts bringt, das erleben wir seit einigen Wochen wieder verstärkt.
    Es gibt verbitterte Kämpfe zwischen beiden Seiten und hohe Verluste.
    Außerdem ist der Militärchef einem Anschlag zum Opfer gefallen.

+ Antworten

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite: