NVIDIA PC-Grafikkarte tauschen (Upgrade auf Gigabyte GeForce GTX 1060)


  1. #1
    Gast

    NVIDIA PC-Grafikkarte tauschen (Upgrade auf Gigabyte GeForce GTX 1060)

    Hallo an die ganzen PC-Bastler,

    da ich ab und zu sehr gerne mal ein gutes Spiel zocke, war es unabdingbar, dass ich mir bald eine neue Grafikkarte zulegen musste, da man mit einer GeForce GTX 680 neue Games mit guter Grafik bestens nur noch auf mittleren Details einstellen konnte.

    Allerdings bin ich jetzt nicht der absolute Profi, wenn es um das einbauen neuer Hardware in den PC geht und stelle mir da die Frage, ob man eine neue Grafikkarte einfach Plug & Play in den PC einbauen bzw. installieren kann. Also quasi die alte GraKa einfach ausbauen und die seitlichen Hebel betätigen und dann einfach die neue reinstecken. Oder gestaltet sich das ganze etwa komplizierter? Muss ich beispielsweise noch die Software der alten Karte deinstallieren oder brauche ich nichtsmehr zu ändern?

    Habe mir übrigens die Gigabyte GeForce GTC 1060 OC mit 6 GB geholt:

    Name:  pc-nvidia-gigabyte-grafikkarte-tauschen.jpg
Hits: 8
Größe:  288,9 KB

    Die Karte ist vom Preis/Leistungsverhältnis einfach mit Abstand am besten finde ich. Wenn man mal eine GTX 1080 damit vergleicht, spart man sich gute 400-500 Euro, bei marginal besserer Leistung.

    Über Hilfe freue ich mich übrigens zu der oberen Frage.

    Viele Grüße,
    Timo

  2. #2
    Mobilfunker

    Grafikkarte wechseln

    Hi Timo,

    ich habe die Grafikkarte auch schon einmal gewechselt im selben PC System und kann dir daher einen Tipp geben, der meiner Ansicht nach relativ wichtig ist.

    Also Plug-and-Play geht das leider nicht, das wäre zu einfach. Als erstes deinstallierst du die komplette NVIDIA Software (GeForce Experience, alle Grafiktreiber etc.), die du am leichtesten unter Systemsteuerung --> Programm --> Programm und Funktionen findest. Dort habe ich ALLES von NVIDIA gelöscht. Jetzt schaltest du den PC komplett aus und ziehst auch das Kabel aus der Steckdose. Nimm dir jetzt am besten Handschuhe, um die Platinen etc. nicht zu beschädigen und baue deine alte Karte aus. Jetzt steckst du einfach die neue rein, schließt alle Kabel wieder an und startest den PC. Nun musst du noch die beiligenden Treiber und Software Neu installieren und dann ist das ganze auch schon erledigt. Wenn du den PC gestartet hast, nicht wundern, dass alles so klein ist, denn durch die Löschung aller NVIDIA Treiber hat sich natürlich auch die Bildschirmauflösung kurzzeitig geändert, bis du die neue Software installiert hast.

    MFG;
    Mobilfunker

Ähnliche Handy Themen zu NVIDIA PC-Grafikkarte tauschen (Upgrade auf Gigabyte GeForce GTX 1060)


  1. GeForce Experience: Die Verbindung mit NVIDIA kann nicht hergestellt werden: Treiber Download nicht möglich: NVIDIA GeForce Experience Fehlermeldung Da mein aktueller Treiber für meine GeForce GTX 680 Grafikkarte bereits...



  2. NVIDIA GeForce Treiber manuell installieren [Anleitung]: Wie installiere ich einen Grafikkarten-Treiber selbst? Streikt mal wieder der automatische Download bei GeForce Experience, so hat man auch die...



  3. Nvidia GeForce-Treiber 196.21: Nvidia GeForce 196.21 aktualisiert die PhysX-Software auf Version 9.09.1112. Mit GeForce-Grafikkarten der Serien 8, 9, 100 und 200 lässt sich nun die...



  4. iPhone 3GS: Neue Gerüchte über billige 8-Gigabyte-Variante: Es gibt neue Gerüchte über ein billiges iPhone 3GS. Der US-amerikanische Netzbetreiber AT&T will mit einer 8-Gigabyte-Variante des Apple-Handy sein...



  5. Nvidia GeForce-Treiber mit PhysX & Powerpack: Da ich mal davon ausgehe dass hier der eine oder andere im Besitzt einer Nvidia Grafikkarte ist, denke ich dass euch das Interessieren wird. Der...


Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte