Flexible Smartphone-Displays, die sich ohne Probleme biegen lassen waren ja schon lange ein großes Thema in der Mobilfunk-Industrie. Damals war noch die Rede von einem LG Z oder einem Samsung Smartphone, deren Display man angeblich biegen kann ohne das dieses Schaden nimmt. Jetzt zeigt NOKIA erstmals zusammen mit dem Unternehmen SEL ein 5,9 Zoll großes Display, dass sich während des Betriebs gleich bis zu 3x falten lassen kann. Werden Smartphones, wie wir Sie aus Science-Fiction Filmen kennen, bald Realität?

Name:  faltbare-biegsame-handy-displays.jpg
Hits: 314
Größe:  26,8 KB

Biegsames OLED-Display bald in einem Nokia Lumia Smartphone zu kaufen?

Zusammen auf der SID 2014 Messe stellte Nokia zusammen mit der Firma SEL das erste faltbare OLED Display der Öffentlichkeit vor. Das spektakuläre Ergebnis sieht man oben im Bild. Während das Handy aktiv im Hintergrund arbeitet, also Filme oder Apps etc. abspielt, kann man dieses anscheinend wie ein Stück Papier falten ohne das es Schaden bekommt. Ein Preis oder ein Release ist leider noch nicht bekannt. Wie immer handelt es sich hier noch um Zukunftsmusik, aber immerhin sehen wir bereits konkrete Ergebnisse anhand eines Live-Displays, das ist auf alle Fälle schon einmal ein sehr großer Fortschritt und alle Display-Reperatur Dienste dürfen sich wohl in Zukunft etwas anderes einfallen lassen, denn das biegsame OLED Display soll sich bis zu 100.000 mal falten lassen.