Die Grausamkeit Eines Unfalls


  1. #1
    HardcoreGermany

    Die Grausamkeit Eines Unfalls

    Leider entfallen bei Verkehrsunfällen mit Personenschaden 48 % auf Personen im Alter bis 24 Jahren. Die häufigste Unfallursache ist "überhöhte Geschwindigkeit" und nicht selten ist auch "Alkohol" mit im Spiel.

    Da die Feuerwehren zumeist sehr unmittelbar mit dem Schrecken und Leiden eines Verkehrsunfalls konfrontiert werden, möchten wir an dieser Stelle über die gesamte Dramatik und auch die Grausamkeit eines Unfalles berichten.

    Die Bremsen haben blockiert, Du spürst das pulsierende Gefühl des ABS an deinem Fuß, Du bist starr vor Schreck. Es gibt kein Ausweichen mehr...

    Mit weißen Knöcheln umklammerst Du krampfhaft und voller Angst das Lenkrad...

    Noch knapp 1 Meter bis zum Baum...

    Mit 80 km/h rast dein Körper nach vorne. Du wiegst jetzt mehr als 2 t und wirst mit 20-facher Schwerkraft aus dem Sitz gehoben. Deine Beine brechen am Kniegelenk.

    Dein Körper löst sich aus dem Sitz, der Rumpf ist starr aufgerichtet, die gebrochenen Kniegelenke gegen das Armaturenbrett gepresst. Umhüllung und Stahlfassung des Lenkrades biegen sich unter deinen Händen.

    60 cm des Autobugs sind schon total deformiert. Dein Körper rast weiter mit 80 km/h. Der Motor, fast 1/2 t schwer, stößt in das Hindernis.

    Deine Hände - in Todesangst starr verkrallt - biegen das Lenkrad fast vertikal. Die Gelenke und Unterarme brechen. Durch die andauernde Schwerkraft wirst du von der Lenksäule durchbohrt. Stahlsplitter dringen in den Brustkorb, reißen Löcher in die Lungen und zerfetzen die inneren Arterien. Blut dringt in den Lungenflügel. Das Atmen wird so gut wie unmöglich.

    Deine Füße werden aus den Schuhen gerissen. Das Bremspedal bricht ab, das Fahrzeuggestell bricht in der Mitte ein. Bolzen lösen sich, Schrauben reißen ab. Dein Kopf schleudert gegen die Windschutzscheibe. Du hast nicht einmal mehr Zeit zum Schreien.

    Das Auto krümmt sich. Die Sitze haben sich aus den Verankerungen gelöst, schnellen nach vorne und pressen deinen Brustkorb unbarmherzig gegen die gesplitterte Lenksäule. Blut schießt aus deinem Mund. Durch den Schock bleibt Dein Herz stehen...

    Du bist tot !

    ...und wie schnell fährst DU in Zukunft...?

  2. #2
    sunshine-live
    Mit meinem Moped zurzeit 105 Km/h (60ccm³ 6Kanal)

  3. #3
    MasterEN
    Mein Kart welches ich mir gebaut hab hat ne Spitze von ungefähr130 km/h
    is aber auch n 120ccm Motor.

  4. #4
    SkyHanz
    hmm meiner macht bei 190 schluss....is aber 1800ccm^^ aba Auto^^

    ist das jetzt hier eine Diskusion, wie schnell ich alle fahren könnt?
    Wenn das so ist, ich bin max 250km/h gefahren....abgeregelt.

    Viel mehr solltet ihr eich mal gedanken darüber machen, wie das in DEM Auto aussieht.... ich selber habe auch "Nur" die Autowracks gesehen.... aber das reicht schon....(auch wenn das mit der Lenksäule übertrieben ist, baulich bedingt, und anderes Thema).

  5. #5
    sirikit
    nur mal das ansehen, nicht immer hat man einen Schutzengel: http://lustich.de/powerpoints/bilder/audi-gegen-baum/ muß ja nicht immer so sein, geht auch anders: http://lustich.de/powerpoints/bilder/neues-auto/

  6. #6
    SkyHanz
    ja, das Bild mit dem Audi is schon älter.... UND: Der Fahrer hat fast unverletzt überlebt!!! die karre stand hinterher noch in eBay drinne.... weil Motor, Fahrwerk, Getriebe u.s.w. waren alle noch OK....

  7. #7
    sunshine-live
    Der Volvo von mein Eltern packt 225 Km/h (2,4 Benzin u.140PS). Demnächst kommt aber warscheinlich noch ein Chiptuning rein.
    Die ehmalige Aprilia von meim Vadder is 260-280 Km/h gelaufen!!!

  8. #8
    SkyHanz
    Zitat Zitat von sunshine-live Beitrag anzeigen
    Der Volvo von mein Eltern packt 225 Km/h (2,4 Benzin u.140PS). Demnächst kommt aber warscheinlich noch ein Chiptuning rein.
    Die ehmalige Aprilia von meim Vadder is 260-280 Km/h gelaufen!!!
    Der GTI damals lief auch 250.....aba was hat man davon, und wo kann man noch schnell fahren???
    Also die strecken, die ich so fahre, da is kaum was mit schnell fahren...
    warum auch? die 10 min, die man schneller da ist....

    Außerdem ging es hier um den Unfall, also bitte B²T

+ Antworten

Ähnliche Handy Themen zu Die Grausamkeit Eines Unfalls


  1. Jeder vierte Deutsche plant Kauf eines neuen Handys: Leistungsfähige Smartphones führen zu Neuanschaffungswelle Jeder vierte Mobilfunknutzer plant innerhalb des nächsten Jahres die Neuanschaffung...



  2. Auszug aus einem Tagebuch eines verzweifelten Computergenies: Hallo, habe hier wieder was für euch... Hoffe das es euch gefällt !!! LG Chinchin :) Teil 1:



  3. Erstellen eines Demo auf dem Desktop: Ich suche dringend ein gutes Programm egal sahreware oder Vollversion (will mir so was kaufen) wo ich mir auf dem Desktop eine Demo aufnehmen kann zb...



  4. Verladen eines Motorrades mal anders...: Verladen eines Motorrades mal anders... http://www.bildschirmarbeiter.com/output.php?id=133 http://www.toplak.net/downloads/fun/loadingt.mpe


Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

280 km h gegen baum

Stichworte