Antworten

Thema: Autorennspiel mit (Bewegungssensor/Lagesensor) Steuerung

Nachricht

SPAMPRÜFUNG: Welcher Buchstabe fehlt bei dem Wort "Frühst_ck" ?

 

Zusätzliche Einstellungen

  • Wenn Sie diese Option aktivieren, werden URLs automatisch mit BB-Code ergänzt. www.beispiel.de wird zu [URL]http://www.beispiel.de[/URL].

Übersicht (Neuester Beitrag zuerst)

  • 01.06.2010
    Gelasius
    Gibt es noch mehr Spiele, die über den Bewegungssensor gezockt werden?
    Ich kenne: verschiedenen Sportspiele, Galaxy on Fire, Spore, My Little Tank, Rennspiele und iturnU
  • 27.02.2010
    All4Phones

    Autorennspiel mit (Bewegungssensor/Lagesensor) Steuerung

    Heute möchte ich euch ein gutes Autorennspiel für Android mit einer Bewegungssensor bzw. Lagesensor Steuerung vorstellen, nämlich Raging Thunder.

    Anhang 48280
    Raging Thunder Lite

    Wie der Name schon sagt, steuert man sein Gefährt durch schwenken seines Handys nach links bzw. rechts.

    Leider handelt es sich hier um eine Lite Version, die es dem Benutzer lediglich ermöglicht, ein Quick Race zu spielen. Dennoch macht dieses viel Spass.

    Anhang 48281
    Raging Thunder

    Die Vollversion kann man sich für 3 Euro im Android Market downloaden, für einen der Autorennspiele mag, sicherlich sehr interessant.

    Installationshinweis: Einfach in den Android "Market" auf euren Homescreen klicken. (Vorsicht, internetverbindung bzw. Wlan wird benötigt) Rechts oben nun auf die Lupe klicken für die App-Suche. Gebt jetzt "Raging Thunder" ein und wählt anschließend das App Programm Raging Thunder Lite aus und wählt unten "Installieren" aus. Danach nur noch Ok drücken. Nach der Installation findet ihr die App in eurem Menü.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein