Weltweite Freigabe vom Firefox Webbrowser für iOS

Bereits Anfang September hat der Firefox Webbrowser, seine Premiere auf iOS Geräten gefeiert. Dies jedoch vorerst nur in Neuseeland.
Seit heute haben die Entwickler des beliebten Internet-Browsers den Firefox Browser für iOS, global freigegeben.

Welche grundlegenden Funktionen bietet der Firefox Browser für iOS?

Seit der Version 1.1 unterstützt der Internet-Browser "Firefox" unter anderem, ein Firefox Account vorausgesetzt, die Synchronisation und den Abgleich von Lesezeichen, sowie einen "Privaten Modus" der weder Cookies noch Verlauf speichern soll. Die letztere Funktion steht jedoch bis dato nur auf Geräten mit iOS 9. und höher zur Verfügung.

Name:  firefox-tab-preview.png
Hits: 73
Größe:  133,7 KB

Ein Abgleich von Verlauf, offenen Tabs und gesicherten Passwörtern, funktioniert ebenfalls zwischen Desktop Anwendung und der mobilen Browser App.

Außerdem zeigt der Webbrowser "Firefox für iOS" eigene Suchvorschläge, sowie eine Bild Übersicht der geöffneten Tabs (Webseiten) an.


Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	firefox-for-ios-download.jpg 
Hits:	48 
Größe:	27,6 KB 
ID:	52346
Bild: Firefox Download für iOS

Was kostet der Webbrowser "Firefox für iOS"?

Der alternative Webbrowser "Firefox" ist kostenlos und steht für alle iOS-Geräte ab iOS 8.x zur Verfügung.

Firefox Download für iOS >>

Installation und Download aus dem AppStore unter dem Namen "Internet-Browser Firefox"

LG anonymus