Abzocke, Gewalt und Sex bei Apps - Kinder schützen?


  1. #1
    Christiane991

    Abzocke, Gewalt und Sex bei Apps - Kinder schützen?

    Hallo hier bei All4Phones,

    ich habe eine Frage an Erziehungsberechtigte, die genau dasselbe Problem haben wir wir derzeit in unserer Familie. Und zwar haben wir einen gemeinsamen Sohn im Alter von 12 Jahren. Zu Weihnachten haben wir ihm ein iPhone gekauft nach längerem überlegen, ob das die richtige Entscheidung ist etc. aber waas macht man nicht alles für seine Kinder.

    Das Problem ist nun folgendes: Mein Mann kennt sich mit Smartphones bzw. Handys gut aus und kontrolliert ab und zu das iPhone des Sohnemanns, dieser das Gerät ja nun bereits über eine Woche sehr intensiv nutzt. Was uns jetzt schockiert hat ist, dass er diverse Apps heruntergeladen hat, diese Gewalt oder sogar Sex-Inhalte beinhalten und zudem manche Spiele darauf noch Abzocke sind, bei denen man zum Teil Geld für Inhalte zahlen muss.

    War es letztendlich ein Fehler oder einfach noch zu früh, dass ein 12-Jähriger bereits ein Smartphone besitzen sollte oder wie macht ihr das in eurer Familie? Gibt es evt. eine andere Lösung und man kann den Download von solchen Apps verhindern bzw. blockieren lassen? Wie gesagt mein Mann kennt sich gut mit Handys aus, ein absoluter Profi ist er jedoch auch nicht nach seinen eigenen Angaben, deshalb bitte ich hier jemanden um Hilfe.

    Viele Grüße,
    Christiane991

  2. #2
    All4Phones

    Appstore sperren oder komplett deaktivieren

    Hallo Christiane,

    auf dem iPhone oder iPad kann man In-App Käufe deaktivieren lassen, dies könnt ihr ganz einfach in wenigen Schritten am Gerät eures Sohnes einstellen. Unter diesem Link findet ihr die genaue Anleitung bei uns.

    Um gegen gewaltsame oder Sex-Apps etc. vorzubeugen, damit so etwas auf keinem Fall in die Hände des Kindes gerät, empfiehlt sich eine komplette Sperrung des Appstores, denn mit manuellen Sperren etc. müssen Sie wohl täglich hunderte Apps neu auf dem Gerät deaktivieren, was nicht der Sinn.

    Gehen Sie dazu auf Einstellungen --> Allgemein --> Einschränkungen.

    Etwas weiter unten sollte nun die Möglichkeit sein "Keine Apps zulassen", diese man später auch natürlich wieder entsperren kann.

    Das Kind kann übrigens auch über den Safari-Webbrowser schädliche Inhalte aufrufen, weshalb der Webbrowser ebenfalls blockiert werden sollte.

    Viele Grüße,
    All4Phones.de

  3. #3
    Fonator

    Die armen Kinder ;)

    Wenn der Sohnemann pfiffig ist, wird er aber auch ganz schnel rausfinden, wie man das ganze umkehrt/rückgängig macht. Vor allem, wenn er Internetaffin ist (wovon ich bei einem 12jährigen, der auch mit einem Iphone umgehen kann, ausgehe) wird er das ganz schnell rausfinden.
    Fakt ist, Eltern können ihre Kinder heutzutage schon lange nicht mehr so gut kontrollieren/schützen, wie damals. Ich hatte immer eine AOL-Kindersperre, gewisse Seiten waren gesperrt, nach einer Stunde Nutzung am Tag, wurde ich gnadenlos aus dem Browser geschmissen Mittlerweile bin ich wirklich dankbar dafür, wenn ich so sehe, mit welchen Inhalten Kindern heutzutage konfrontiert werden.
    Es bleibt nur zu hoffen, dass ihr eurem Sohn einen verantwortungsvollen Umgang mit dem Smartphone, Apps und Medien beibringen könnt.

  4. #4
    anonymus

    KINDER: Sicherer Umgang mit Smartphones

    Die Österreichische Regierung hat dazu ein eigenes Projekt ins Leben gerufen das sich Saferinternet nennt.

    Dort erhalten Eltern, sowie auch Kinder wichtige Informationen mit dem Ungang der neuen Medien.

    Vllt. helfen dir diese FAQ´s weiter: Saferinternet.at: Für Eltern

    Lg anonymus

+ Antworten

Ähnliche Handy Themen zu Abzocke, Gewalt und Sex bei Apps - Kinder schützen?


  1. Neue Apps [App Store] Sprechender Bär - Baby Tier Spiele & Sprechender Drachen für Kinder: Ein neuer Spaß reden App SprechenderBär - Baby Tier Spiele wurde gestern veröffentlicht und ist jetztim App Store zusammen mit Sprechender Drachen. ...



  2. Apps für Kinder und Jugendliche: Hallo, ich habe 2 Kinder, eines im Alter von 7 Jahren und eines ist 12 Jahre. Beide haben bereits ein Handy für Notfälle, jedoch sind beide technisch...



  3. Abzocke XTRA nonstop???: Habe heute morgen ein Gespräch ins Festnetz geführt und nach 40 Minuten war meine Karte platt!!! Obwohl ich den Tarif Xtra nonstop hab!!! Wie geht...



  4. Handy Abzocke: Handy Abzocke im Internet - Vorsicht ! Da es bereits viele Internetseiten gibt, wo man seine Handynummer in ein Forumlar eingeben muss und man...



  5. SMS Abzocke !: Hi Leute, habe heut 3 sms erhalten... 2 Stück von "Now here" : Dein Web-Pin lautet : XXXXX. Orte deine freunde bei now here. jede woche 15 freie...


Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Hallo Handy Sex

all4phones.de kostenlos spüche tier sex

Stichworte