iPhone iOS 4 Downgrade via RecBoot (ohne SHSH Files!)

Kurzinfo:
Mit Hilfe dieses Programms können Sie Ihr iPhone 3G von einer iOS 4 Firmwareversion auf eine 3.X downgraden! Für ein Downgrade eines iPhone 3GS werden zusätzlich die SHSH-Files benötigt. Das Programm funktioniert leider nur unter einem 32-Bit Betriebssystem!
Was wird benötigt:


Schritt-für-Schritt Anleitung:

Schließt euer iPhone ganz normal an euren PC an (wie z.B. zum Synchronisieren mit iTunes), evtl. könnt Ihr auch nochmal eine Synchronisation durchführen für ein Backup eures iPhones, wobei es normalerweise nicht funktioniert, dieses sollte jedoch kein Problem machen!

Nun startet Ihr das Programm RecBoot und drückt anschließend auf "Enter Recovery Mode"

Name:  rec1.png
Hits: 1585
Größe:  27,8 KB

Jetzt wird das iPhone durch das Programm in den Recovery Mode gebracht und iTunes müsste nun in kurzer Zeit folgende Meldung zeigen:

Name:  rec2.jpg
Hits: 1513
Größe:  23,1 KB

Diese Meldung könnt Ihr nun weg klicken und mit gedrückter SHIFT-Taste auf Wiederherstellen drücken

Name:  rec3.png
Hits: 1564
Größe:  12,4 KB


Anschließend sollte sich die Ordnerauswahl öffnen wo Ihr dann eure gedownloadete Firmware auswählen solltet. Wenn jetzt diese Ordnerwahl nicht kommen sollte bitte drückt sofort auf Abbrechen oder ähnliches da sonst iTunes Versucht die neueste iPhone Firmware zu suchen und zu installieren!

Name:  rec4.png
Hits: 1643
Größe:  112,4 KB


iTunes bereitet nun die ISPW-Datei vor – zu diesem Zeitpunkt kann das Programm "RecBoot" abstürzen. Den Absturz kann man jedoch ignorieren, bzw. das Programm gegebenenfalls auch beenden. Danach sollte die Firmware aufgespielt werden. Sobald das erfolgt ist bekommt Ihr folgende Fehlermeldung die Ihr getrost ignorieren könnt, denn diese ist nur dazu da um so quasi bekannt zu geben das euer iPhone nun im Recovery Modus hängt, jedoch die Firmware bereits auf euer iPhone aufgespielt wurde.

Name:  rec5.png
Hits: 1541
Größe:  16,2 KB

Den unbekannten Fehler bestätigt man mit OK, anschließend muss das iPhone aus dem Recovery Mode erweckt werden. Hier sind möglicherweise einige Ein- und Aussteckvorgänge notwendig. An sich sollte reichen, das RecBoot Programm zu starten und wählt nun "Exit Recovery Mode".

Sollte sich nach ein bis zwei Minuten lang nichts dergleichen ändern, empfiehlt es sich das USB-Kabel kurz zu entfernen und erneut wieder verbinden. Meldet sich nun iTunes mit dem gefundenen iPhone im Recoverymodus, ignoriert man das einfach und klickt stattdessen nochmals auf "Exit Recovery Mode" in RecBoot.

Sollte nun der iPhone-Bildschirm erscheinen, der zum Verbinden mit iTunes auffordert, kann es ebenso nochmals notwendig sein, das iPhone aus- und wieder einzustecken. Das iPhone wird aktiviert, gegebenenfalls muss die SIM-PIN eingegeben werden.

Anstelle des Backups sollte man das iPhone einfach als neu einrichten und lässt es anschließend synchronisieren.

Anschließend könnt Ihr nun einen Jailbreak via Spirit durchführen sowohl einen Unlock durch ultrasn0w!


Wie immer weise ich darauf hin, das All4Phones.de bzw. ich keinerlei Haftung für evtl. Schäden etc. übernehmen, und hoffe weiterhin das euch diese Anleitung gefällt.

Solltet Ihr Fragen, Anregungen oder Wünsche haben könnt Ihr euch gerne bei mir per PN melden.


Lg anonymus