Der Smartphone-Hersteller Huawei will künftig den Handymarkt aufmischen. Auf der aktuellen CES Handymesse 2012 präsentierte Huawei das Ascend P1S, es ist mit unvorstellbaren 6,68 Millimeter das dünnste Smartphone auf der ganzen Welt!

Name:  huawei-ascend-p1.jpg
Hits: 339
Größe:  49,5 KB
Huawei Ascend P1

Neben der Tatsache, dass es als dünnstes Smartphone der Welt das neue Motorola RAZR abgelöst hat, ist es zudem auch noch sehr hübsch anzusehen und bietet allerlei technische Features - das Huawei Ascend P1 ist kurz gesagt DIE Überaschung auf der CES Messe 2012 in Las Vegas gewesen.

So kommt im P1 Ascend ein 1,5 GHz starker Dual-Core Prozessor zum Einsatz, der ebenfalls auch im neuen Galaxy Nexus werkelt, zudem steht dem Huawei Ascend 1GB RAM Arbeitsspeicher zur Verfügung. Das verbaute 4.3 Zoll Display hat eine Auflösung von 960x540 Pixeln. Auch Hobby-Fotografen kommen auf ihre Kosten, so kann man mit dem dünnsten Smartphone der Welt Bilder mit 8-Megapixeln "schießen" - zudem ist auf der Vorderseite noch eine 1.3 Megapixelkamera integriert, beispielsweise für Videotelefonie. Leider ist der interne Speicherplatz auf 4GB begrenzt. Ob sich das Huawei P1 und das P1S mit einer microSD Speicherkarte nachrüsten lassen, ist bis dato leider noch nicht bekannt.

Erstes Hands-On Review zum neuen Huawei Ascend P1 S:



Als Betriebssystem kommt das neue Android 4.0.1 Ice Cream Sandwich im Ascend P1 und P1S zum Einsatz. Der Release des neuen Huawei Android-Smartphones wird irgendwann im 2.Quartal 2012 stattfinden - Preise sind leider noch nicht bekannt. Wie bereits erwähnt, wird das Huawei Ascend in 2 verschiedenen Versionen auf den Markt erscheinen. Der Unterschied liegt an einem größeren Akku im P1 (1800 mAh) anstatt im P1S 1670 mAh, der natürlich auch ein dickeres Gehäuse veranschlagt (ca. 1mm dicker als das P1S).

Was haltet Ihr vom Huawei Ascend P1 S? Kann der Hersteller an die Erfolge des Ideos X3 anknüpfen?

Freundliche Grüße,
All4Phones