Nokia 8800 Sirocco Edition Testbericht - Luxus Slider


  1. #1
    All4Phones

    Nokia 8800 Sirocco Edition Testbericht - Luxus Slider

    Testbericht:
    Nokia 8800 Sirocco Edition




    Der Lieferumfang des Nokia 8800 SE fällt umfangreich und vor allem Sehr Edel aus, kein Wunder bei einem damaligen Kaufpreis von 1200.- € kann man das durchaus erwarten. Edle Ledertasche, Dockingstation, Sehr edles Grau-Weißes Stereo Headset, 2 Akkus und dazu eine sehr edle Verpackung in schwarz. Leider verzichtete Nokia auf ein Datenkabel.

    >>> Nokia 8800 Sirocco günstig bei Amazon.de <<<

    Das Design bzw. die überaus Perfekte Verarbeitung sprechen Bände. Noch nie habe ich ein so edles Handy in meiner Hand gehalten. Man will es anfangs schon gar nicht mehr loslassen. Sofort fällt einem auf, das bei jeder Berührung ein Fingerabdruck zu sehen ist, man muss also ständig das Putztuch parat halten, was auf dauer auch relativ nervig werden kann. (War mitunter später ein Verkaufsgrund, man will es gar nicht glauben.)
    Rund herum polierter Edelstahl, und ein Display aus kratzfestem Saphirglas werden dem Verkaufspreis gerecht. Das öffnen bzw. schließen des Luxus Slider wird mit einem satten „Klack“ Ton bestätigt. Die in der Mitte eingefügte „Delle“ wird als Hilfsmittel zum auf und abschieben des Sliders verwendet. Eine derart perfekte Haptik gibt es wohl nirgends zusehen, man benötigt teilweise schon wirkliche „Muskelkraft“ am Daumen um das Gerät zu öffnen. Da am Gerät nur Edelstahl zu sehen ist, muss es keinen wundern, wenn das Gerät 139g wiegt. Mit den Maßen 107x45x17 mm (HxBxT) ist das Handy eher ein „Winzling“. Durch das Edelstahlgehäuse hat man manchmal keinen Empfang.

    Das LCD/TFT Display misst 208 x 208 Pixel und bietet 262.144 Farben. Das Display zeigt Grafiken bzw. gemachte Fotos sehr scharf an, jedoch ist es ein wenig zu klein ausgefallen. Das Material ist Kratzfestes Saphirglas.

    Die Bedienung des Nokia 8800 SE ist eher ein wenig umständlich. Die Tasten sind etwas zu klein gestaltet worden, somit fällt das SMS tippen nicht so leicht, vor allem die untere Tastenreihe ist äußerst schwer zu „Treffen“, da sie ein wenig an das Slidergehäuse angrenzt (War der 2. Verkaufsgrund). Es wird mit der Zeit überaus nervig, wenn man in seiner Bedienung eingeschränkt wird. Außerdem ist der 4 Wege Navkey, der unterhalb des Displays sitzt ein wenig „fummelig“, also ebenfalls sehr umständlich zu bedienen. Die Tasten haben jedoch einen Perfekten Druckpunkt.

    Der interne Speicher von 100 MB kann sich jedoch sehen lassen und ist für dieses Gerät eher hoch angesetzt. Das Problem hierbei ist aber, das man seinen Speicher nicht durch eine externe Micro SD Karte erweitern kann.

    Die Software des 8800 SE ist Symbian S40, was mich ein wenig hierbei stört ist, dass das eigentliche Design bzw. die Grafikelemente nicht ganz zeitgemäß erscheinen für so ein teures Gerät, das kann Nokia also besser. Das 8600 Luna macht es vor…
    Ansonsten kann man aber nicht meckern, die Software bietet alles, was man braucht, sogar 5 Spiele sind integriert. Das besondere an der Sirocco Edition ist, dass das Gerät spezielle AAC-Klingeltöne von Brian Eno hat.

    Die Sprachqualität sucht seinesgleichen. Den Gesprächspartner hört man Klar und deutlich.
    Die Maximale Bereitschaftszeit gibt der Hersteller mit 240 Stunden an. Die Maximale Sprechzeit soll etwa 165 Minuten betragen bis der Akku erneut aufgeladen werden muss. Leider etwas zu schwach. Die Mitlieferung eines 2. Akkus war also keine schlechte Idee von Nokia.

    Die 2 Megapixelkamera ist eigentlich sehr gut gelungen. Das Objektiv gibt die Bilder sehr scharf und klar an. Leider eignet sich das Gerät nur für schnellere Schnappschüsse, das die Displaygröße für einen Hobbyfotografen wohl zu klein sein dürfte (Der Profi greift wahrscheinlich sowieso zur Digitalkamera).

    Strahlungswert: 0,36 SAR



    Positiv: Perfekte Sprachqualität, Design und Verarbeitung sind Perfekt und das Maß aller Dinge, Gute Kamera, Perfektes Display, großer interner Speicher.

    Negativ: Bedienung sehr umständlich, manchmal keinen Empfang durch das Edelstahlgehäuse, Software wirkt altmodisch, sehr teuer in der Anschaffung, schwacher Akku, kein Datenkabel im Lieferumfang, Externer Speicher leider nicht erweiterbar.


    Fazit: **** von ******

    Das Nokia 8800 Sirocco Edition bleibt wohl für viele ein Traum, wer gibt schon um die 800€ für ein Handy aus. Jedoch bleibt das 8800 SE mit seinem Design bzw. perfekten Verarbeitung das Maß aller Dinge. Für Leute, die gerne etwas anderes haben wollen wie die breite Masse, bietet sich dieses Gerät sehr gut an.

    Nokia 8800 Sirocco Vergleich und Erfahrungsberichte bei Ciao.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Nokia 8800 Sirocco 1.jpg 
Hits:	360 
Größe:	492,7 KB 
ID:	9314  

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Nokia 8800 Sirocco 2.jpg 
Hits:	617 
Größe:	548,0 KB 
ID:	9315  


Ähnliche Handy Themen zu Nokia 8800 Sirocco Edition Testbericht - Luxus Slider


  1. Nokia 8800 geht nach Pin-Abfrage einfach aus !!!: Hi, ich habe folgendes Problem: habe das Nokia 8800 cabon arte vor kurzem von einem freund bekommen. Nachdem ich meine SIM Karte reingetan,es...



  2. Nokia Supreme: Luxus Handy mit 1225 Edelsteinen: Der Designer Stuart Hughes hat sich diesesmal dem bereits seit Jahren erhältlichen Nokia 8800 angenommen und es nun in einer limitierten...



  3. Nokia 8800 Sapphire Arte und Arte - 2 neue Luxus Slider: Noch dieses Jahr soll es einen neuen Luxus Slider von Nokia geben, das 8800 Arte, der Nachfolger des Sirocco Edition Modells, soll eine 3,2...



  4. Nokia Theme vom Nokia 8800 (Original)...: Hallo... hab auf derHomepage von Nokia diesen Themen gefunden von dem Nokia 8800... Funktioniert sogar auf dem 6230i und sieht richtig Edel...



  5. suche Gallery vom Nokia 8800: Suche alle sachen die in der gallery vom Nokia 8800 sind -wallpapers -screensaver (gif) -screensaver (m3g -Illustraten


Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

3

nokia 8800 sirocco

nokia 8800 sirocco test

nokia 8800 sirocco datenkabel

1

nokia slider

16

nokia 8800 sirocco lieferumfang

8800 SIROCCO

nokia 8800 sirocco edition test