Während mit der Übernahme von Nokia Mobile durch Microsoft das Ende der Lumia Produktserie bevorsteht will Microsoft die Asha Serie unter dem gleichem Namen weiterführen. Evleaks veröffentlichte nun ein erstes Foto des Asha 500. Während detaillierte Informationen über das neue Smartphone zur Zeit noch Mangelware sind so ist das S40 Betriebssystem der Asha Serie mit einer der beliebtesten Apps überhaupt, WhatsApp gut zu erkennen. Abgesehen davon zeigt das Foto ein recht kleines Display und eine interessante Gehäusekonstruktion aus rotem und durchsichtigen Plastik.

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Asha-500.jpg 
Hits:	137 
Größe:	131,0 KB 
ID:	50088

Zu beachten bei der Asha Serie ist der Markt den Nokia mit den Geräten anspricht. Nokia zielt mit den low-end Smartphones auf einkommensschwache Märkte und Schwellenländer. Kunden die mehr als ein reguläres “Feature-Phone” suchen, reguläre Smartphones der Lumia Serie auf Basis von Windows Phone jedoch zu teuer sind finden mit den Asha Geräten einen günstigen Einstieg in die Smartphone Welt und können so populäre Dienste wie WhatsApp Nutzen die sie mit anderen Smartphonenutzern kostengünstig verbinden.

Vor kurzem wurden viele Smartphones vorgestellt. Welches ist besser? Habt ihr gute Kaufberatung?

Quelle: http://techhive.de