Wachsen uns Hörner am Hinterkopf durch zuviel Smartphone-Nutzung?


  1. #1
    Mobilfunker

    Wachsen uns Hörner am Hinterkopf durch zuviel Smartphone-Nutzung?

    Entstehen durch zuviel Smartphone-Benutzung Hörner am Hinterkopf eines Menschen?

    Heute habe ich einen interessanten Artikel gelesen, der mich ziemlich erstaunt hatte. Angeblich haben Forscher in einer Universität Australien´s herausgefunden, dass durch eine typische Haltung am Smartphone hornartige Fortsätze am Hinterkopf entstehen können.

    Doch nicht nur Handy-Nutzer sollen davon betroffen sein sondern auch Anwender verschiedener Tablets. Grund soll laut der Forscher die Haltung des mobilen Gerätes sein, in der die Nacken-Muskulatur sehr stark belastet wird. Bei einer durchschnittlichen Smartphone-Nutzung von 2,1 Stunden pro Tag ist der Hebel hier natürlich umso größer.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	smartphone-nutzer-horn-hörner.jpg 
Hits:	1 
Größe:	109,7 KB 
ID:	54800
    Bild: Smartphone Nutzer mit 2,8 cm langen Horn am Hinterkopf. Quelle: Nature.com

    Untersucht wurden Röntgenaufnahmen von 18 - 86 jährigen Menschen

    Zur Forschung wurden dabei rund 1200 Röntgen-Aufnahmen von verschiedenen Menschen im Alter zwischen 18 und 86 Jahren heran gezogen. Wie man bereits auch unschwer am oberen Bild erkennen kann, gab es bei 33% der Anwender eine bis zu 3 cm lange Horn-Vorwölbung zu entdecken. Bei den 18 bis 29 Jährigen Testpersonen waren dabei auch die meisten Hörner zu finden, was eben auch eine Erklärung dafür wäre, weil ältere Menschen nicht im Smartphone-Zeitalter aufgewachsen sind.

    Bisher gibt es zwar keinen eindeutigen Beweis, dass bei einer übermäßigen Smartphone-Nutzung eben Hörner am Hinterkopf entstehen, allerdings sollte man bei der Benutzung immer auf eine gerade sowie entspannte Haltung des Nackens achten, die man eben auch sehr schnell vergisst, wenn man in die virtuelle Welt des Handys "versinkt".

  2. #2
    Gast

    Hörner durch Smartphone

    Hey, das hört sich ja ziemlich fies an. Aber irgendwie ist da auch etwas Wahres dran, denn wenn ich auf dem Bauch bzw. Bett liege und ins Smartphone (oder auch Notebook) gucke, dann ist mein Kopf immer relativ stark nach hinten gebeugt, was eben auch den Nacken betrifft.

    Habe mal in der Mitte meines Kopfes mit dem Finger nach unten getastet und dort etwa in der Mitte wirklich eine Art Horn abtasten können. Wäre natürlich jetzt interessant, hier schon mehr Daten aus dieser Studie zu haben, ob das auch Gesundheitsschädlich sein kann etc. Werde das auf jeden Fall mal weiter verfolgen, da es mich doch etwas verunsichert oder mal direkt vom Arzt durchchecken lassen!

Ähnliche Handy Themen zu Wachsen uns Hörner am Hinterkopf durch zuviel Smartphone-Nutzung?


  1. Smartphone Akne: Pickel durch Handy Display?: Hey Leute, habt ihr schon einmal davon gehört, dass man schlechte Haut (Also Akne) durch das Display von einem Handy bekommen kann? Bin darauf auf...



  2. "Smartphone Pinky": Die Finger verformen sich durch starke Smartphone-Nutzung!: 📱 Kleine Dellen an den Fingern? Bist du auch von Smartphone Pinky betroffen? Mit diesen Tipps kannst du dagegen vorbeugen! In der heutigen Zeit...



  3. Samsung S III - Fragen zur Nutzung: Hallo, ich wollte mal fragen- ob mir irgend jemand helfen kann... Habe mir ein Samsung SIII Gekauft, und möchte gerne meine Klingeltöne verwenden...



  4. Smartphone-Nutzung und Mobile Marketing: Hallo zusammen, du bist Smartphone-User und hast kurz 10-15 min Zeit? Dann nimm an meiner spannenden Online-Umfrage zum Thema Akzeptanz und...



  5. Gebt Jamba keine Chance, 30 Euro für ein Spiel ist zuviel !: Hallo lieber User, du kennst doch sicherlich das Problem; Dauernd werden einem Klingeltöne,tolle Realsounds, Logos und Spiele für das eigene...


Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte