filmsammler?


  1. #1
    hulkamaniac

    filmsammler?

    also ich hab seit geraumer zeit das hobby, das ich filme sammel.
    seit rund 1 jahr aber erst so richtig intensiv
    derzeit habe ich rund 290 filme, verteilt auf vhs,dvd und laserdisc.
    (natürlich alle originale!)
    am liebsten sammel ich alles was mit horror und splater zu tun hat, aber auch "normalere" sachen
    wollt mal fragen, ob hier gleich gesinnte sind

  2. #2
    SkyHanz
    290 filme...das ist nicht schlecht.

    Ich selber sammel auch nen paar... aber nicht gekauft o.ä. sondern ich nehm sie auf.... ist günstiger für mich^^

  3. #3
    hulkamaniac
    ^^ und das wächst^^ heute sind schon 4 neue hinzu gekommen und heute nachmittag gehts warscheinlich ab inne videothek

    bald knack ich die 300 marke

    und zum thema aufnehmen^^ nimmst du vom dt tv auf?
    wenn ja gibts da einen hacken, den deutschen jugendschutz... grade bei filmen fsk 18 wird viel sehr viel gekürzt.
    oder indizierte sachen oder gar beschlagnahmte laufne bei uns gar nicht, oder wenn nur extrem gekürzt

    und ich bin mehr der uncut fan

  4. #4
    SkyHanz
    Zitat Zitat von hulkamaniac Beitrag anzeigen
    und zum thema aufnehmen^^ nimmst du vom dt tv auf?
    wenn ja gibts da einen hacken, den deutschen jugendschutz... grade bei filmen fsk 18 wird viel sehr viel gekürzt.
    naja, ob uncut oder nicht..... ich brauch keine ausgeweideten schildkröten^^

    bei mir sinds auch nicht die massen....50-60 FIlme hab ich "nur"

  5. #5
    All4Phones
    Bei uns ist das immer voll lustig Zuhause, mein Vater hat ja einen DVD Großhandel und in seiner privaten Sammlung sind ca. 3500 DVDs, das lustige ist, dass ca. 50% noch mit Folie überzogen sind ! Das ist einfach die Sammler Leidenschaft, hauptsache man hat den DVD in der Sammlung, egal ob bereits gesehen oder nicht !

    Hab da immer Probleme, wenn ich mir mal einen DVD aus seinem Regal nehme, weil da muss ich schon stark überlegen, was ich mir denn heute ansehe etc.

    LG,
    Patrick

    PS: Das Ärgernis ist halt nur das, dass sich in ca. 2-3 Jahren die Blu Rays durchsetzen werden. Dann muss man wieder wechseln, WENN man am neuesten Stand sein will...man muss ja aber auch nicht immer...
    Alles Geldmacherei die neuen Formate etc..

  6. #6
    hulkamaniac
    Zitat Zitat von PR-1986 Beitrag anzeigen
    Bei uns ist das immer voll lustig Zuhause, mein Vater hat ja einen DVD Großhandel und in seiner privaten Sammlung sind ca. 3500 DVDs, das lustige ist, dass ca. 50% noch mit Folie überzogen sind ! Das ist einfach die Sammler Leidenschaft, hauptsache man hat den DVD in der Sammlung, egal ob bereits gesehen oder nicht !

    Hab da immer Probleme, wenn ich mir mal einen DVD aus seinem Regal nehme, weil da muss ich schon stark überlegen, was ich mir denn heute ansehe etc.

    LG,
    Patrick

    PS: Das Ärgernis ist halt nur das, dass sich in ca. 2-3 Jahren die Blu Rays durchsetzen werden. Dann muss man wieder wechseln, WENN man am neuesten Stand sein will...man muss ja aber auch nicht immer...
    Alles Geldmacherei die neuen Formate etc..
    das kenn ich auch^^ selbs bei meiner noc hrecht kleinen sammlung denke ich ab und an "hmm was guck ich jetzt?" oder wenn ich auf ner börse bin, hab ich öft so viele blindkäufe, wovon ich auch noch nie was gehört hab, hauptsache das cover sieht gut aus, oder hinten die inhaltsangabe klingt gut^^

    @SkyHanz auf schildkröten kann ich gern verzichten
    doch wenn ich einen film sehe, will ich diesen auch in der ganzen form genießen und nicht nur gestückelt, da es für mich auch eine art von kunst ist und ich will eben den film in der version sehen, wie der regisseur es sich gedacht hat und nicht irgendwer von der bpjm.
    wenns interessiert, was wie wo gekürzt wurde, der sollte am besten mal bei Schnittberichte.com gucken, was da teils raus geschnippelt wurde ist echt krass und oft unverständlich.

  7. #7
    SkyHanz
    Zitat Zitat von hulkamaniac Beitrag anzeigen
    @SkyHanz auf schildkröten kann ich gern verzichten
    doch wenn ich einen film sehe, will ich diesen auch in der ganzen form genießen und nicht nur gestückelt, da es für mich auch eine art von kunst ist und ich will eben den film in der version sehen, wie der regisseur es sich gedacht hat und nicht irgendwer von der bpjm.
    wenns interessiert, was wie wo gekürzt wurde, der sollte am besten mal bei Schnittberichte.com gucken, was da teils raus geschnippelt wurde ist echt krass und oft unverständlich.
    das stimmt, teilweise nicht verständlich.

    Horrorfilme is auch immer schlecht, mit aufnehmen, aber komödien, oder normale Filme, da reicht es dann doch

  8. #8
    hulkamaniac
    jop da reichts volkommen, die werden zum glück ja noch recht selten gekürzt^^

    am schwachsinnigsten finde ich u.a. diese cuts in KINDERFILMEN oO
    Schnittbericht :: Tarzan (Disney)
    Schnittbericht :: Lilo & Stitch

    naja so is das eben bei uns und es wird immer schlimmer -.-

  9. #9
    Kazam
    ich liebe es gute filme zu schauen, ob das jetzt was ruhiges tiefschürfendes oder nen Actionfilm wo die Nachos und das Popkorn nicht fehlen darf :>
    Name:  5118715_faf09de715_m.jpeg
Hits: 1447
Größe:  58,4 KB
    yay ^^

+ Antworten

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

filmsammler

popkorn

Film Sammlerfilmsammler forumfilmsammlerbörsen filmsammlerDVD Filmsammlerfneue dvd komische foliefilmsammlerbörse