Prepaid DayFlat XXL oder SpeedOn Pass? Was ist besser?


  1. #1
    Gast

    Prepaid DayFlat XXL oder SpeedOn Pass? Was ist besser?

    Guten Tag!

    Ich habe mir vor kurzen bei der Deutschen Telekom den Prepaid-Tarif "Magenta Mobil Start M" gekauft und bin nun ein wenig verwirrt. Der Vertrag kostet monatlich 9,95.- Euro und ist mit 1 GB Datenvolumen pro Monat inklusive. Da ich jedoch sehr viel mobil im Internet unterwegs bin, wurde es nach dem Verbrauch auf langsames Internet umgestellt. Da ich weiterhin gerne High-Speed Internet nutzen möchte, möchte ich mir nun eine zusätzliche Option buchen und hier erkenne ich leider den Unterschied überhaupt nicht.

    Es leuchtet mir irgendwie nicht ein, ob man sich nun eine Prepaid DayFlat XXL buchen soll, die am Tag 4,95.- Euro mit unbegrenzten Datenvolumen kostet oder eben einen SpeedOn S, M, L oder XL Pass bucht. Bei SpeedOn S sind lediglich 500 MB inklusive und ich denke der Vermerk "WeekPass" bedeutet auch, dass ich das ganze bereits in 2 Tagen über das Wochenende verbrauchen muss!? Würde mich freuen, wenn mich mal jemand aufklären würde, kann die Telekom nicht verstehen, wieso die jetzt alles so kompliziert machen müssen. Damals gabs noch die Xtra Card und da hat man eben verbraucht, was auf der Karte war, fertig! PS: Den Telekom Kundenservice mag ich damit auch nicht fragen, derzeitige Warteschleife: 2 Stunden!

    Name:  prepaid-dayflat-xxl-oderspeedon-pass.jpg
Hits: 48
Größe:  74,2 KB

    Ein verwunderter Telekom Kunde mehr,
    Jochen

  2. #2
    Gast
    Hi Jochen, die SpeedOn Pässe sind eher für Leute gedacht, die nur ab und zu ihre eMails checken oder sonstiges machen, dass über einen gewissen Zeitraum kein hohes Datenvolumen benötigt. Du hast eben hier den Vorteil, dass z.B. ein Datenvolumen von 2,5 GB auf mehrere Wochen aufgebraucht werden kann, bei der DayFlat XXL sieht es hier schon wieder anders aus, da du hier nur 24 Stunden Zeit hast.

    Willst du jedoch eher z.B. in YouTube Videos anschauen oder in Twitch Streams ansehen, brauchst du mit einer SpeedOn Option überhaupt erst gar nicht anfangen. Ich habe das mal gemacht und konnte glaube ich nicht einmal 10 Minuten ein Video gucken, dann war mein Guthaben bzw. übriges Datenvolumen weg. Videos brauchen enorm viel DV. Also hier aufpassen, es ist also schon ein gravierender Unterschied zwischen den beiden Möglichkeiten der Telekom.

  3. #3
    Poka
    Die DayFlat XXL ist dann sinnvoll, wenn du das Datenvolumen nur kurz brauchst, da sie nach 24 Stunden schon wieder weg ist. Wenn du also länger surfen willst, sind die normalen SpeedOn Pässe besser, wenn du sehr viel Datenvolumen brauchst die DayFlat XXL ...

Ähnliche Handy Themen zu Prepaid DayFlat XXL oder SpeedOn Pass? Was ist besser?


  1. Galaxy S6 oder iPhone 6? Was ist besser?: Hey Leute, habe wieder mal die Qual der Wahl beim Smartphone-Kauf. Und zwar geht es diesesmal um das Thema Galaxy S6 Edge vs. iPhone 6 vs. HTC...



  2. Galaxy S4 oder iPhone 5S kaufen - was ist besser?: Wiedermal habe ich sozusagen die Qual der Wahl und kann mich einfach nicht entscheiden. Ich stehe vor dem (Luxus) Problem mir ein Samsung Galaxy S4...



  3. Google Keep oder Evernote - welche Notizen-App ist besser?: Hallo an die App-Abteilung hier im Forum, :) seit neuestem gibt es ja Google Keep, die neue Notizen App im Play-Store zum Download. Da ich...



  4. Welches ist besser? LG LP500 oder Se xperia x1: ich hoffe ihr könnt mir helfen



  5. Was ist besser LG KP500 oder LG KS20: Ich will mir ein billiges TOuchscreenhandy zulegen. Ich bin auf das KP 500 und das LG KS 20 gestoßen. Ich kann mich aber nicht entscheiden. Kann...


Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte