• Galaxy S10: Leak verrät Specs und Aussehen des Samsung-Smartphones!

    Am 20. Februar 2019 ist es endlich soweit, denn an diesem Datum wird Samsung sein neues Super-Flaggschiff, das Galaxy S10 auf dem eigenen Unpacked-Event enthüllen. Doch mit der Überraschung der Koreaner wird es wohl erneut nichts werden, denn diverse Leaker haben das neue Android-Super-Smartphone schon jetzt auf vielen Seiten (Twitter, Blogs etc.) publiziert. Desweiteren sind diverse Specs (technische Daten) der neuen Samsung Galaxy S10 Reihe durchgesickert, die wir Euch natürlich nicht vorenthalten wollen.

    Einer der bekanntesten Leaks ist wieder einmal von Evan Blass (evleaks) auf seinen Twitter-Kanal erschienen. Man kann darauf nicht nur das komplette Design des Samsung Galaxy S10 erkennen, sondern auch alle verfügbaren Farben sehen, die es bald zu kaufen geben wird. Die beiden Modelle S10 sowie S10 Plus wird es dabei in lediglich 3 Farben geben: Schwarz, Weiß sowie Grün. Bei den beiden letzteren handelt es sich jedoch um keinen normalen Farbton, sondern um Töne, die je nach Lichteinstrahlung verschieden schillern. Beim Einstiegsmodell Galaxy S10E wird es jedoch auch "knallige" Farben geben, ein Beispiel davon ist Gelb.



    Bild: Das neue Samsung Galaxy S10 in voller Pracht.

    Alle wichtigen Specs des neuen Samsung Galaxy S10 auf einen Blick

    Am 20.02 werden also von Samsung gleich 3 neue Geräte auf den Markt gebracht bzw. vorgestellt. Das "normale" Galaxy S10 greift dabei auf ein 6,1 Zoll großes Display zurück, während das Galaxy S10 Plus mit satten 6,3 Zoll noch eine Schippe drauf legt. Das neue Einsteiger-Modell Galaxy S10E wird mit 5,8 Zoll ein etwas kleineres Display erhalten. Es handelt sich dabei um das neue Infinity-O-Display, welches fast bis an den Rand des Handy-Gehäuses hereinreicht, wie man unschwer am oberen Bild erkennen kann.

    Aus einem aktuellen Datenblatt von GSMArena gehen desweiteren weitere Specs hervor, die mit ziemlicher Sicherheit in den neuen Galaxy-Geräten stecken werden. Dabei wird die genaue Auflösung der beiden Version Galaxy S10 sowie S10 Plus dicke 3040 x 1440 Pixel betragen (bis 550 ppip Wert). Zudem wird es eine Triple-Cam geben, die für Bilder-Fanatiker keine Wünsche offen lassen werden. Dabei kommen 2x 12 Megapixel sowie 1x 16 Megapixel zum Einsatz. Für Selfies & Co. steht zudem eine weitere 10 Megapixel-Cam an der vorderen Seite parat, beim S10 Plus arbeitet dieses sogar im Dual-Modus mit einem weiteren 8-MP Sensor. Ebenfalls eine Überraschung ist zumindest beim S10 Plus der dicke interne Speicherplatz von 1 Terabyte (1024 GB) sowie bis zu 12 GB Arbeitsspeicher, was man sich erst einmal vorstellen muss. In den beiden anderen Versionen hingegen wird es bis zu maximal 8 GB RAM geben, und im S10 max. 512 GB Speicherplatz und in der Einsteiger-Variante S10E bis zu 256 GB. Als Herzstück bzw. Prozessor wird der neue Exynos 9820 dienen, der im Vergleich zum Vorgänger rund 20% schneller sein soll, jedoch rund 40% weniger Strom verbraucht. Der eingebaute Akku wird sich von der Kapazität bei allen 3 Geräten unterscheiden. Beim Galaxy S10 Plus nennt man laut dem Datenblatt 4.100 mAh, beim S10 sind es 3.400 mAh und beim S10E lediglich 3.100 mAh.

    Neues Galaxy S10: Release, Preise und Vorbesteller-Aktion

    Wer sich ein neues Samsung Galaxy S10 kaufen möchte, der kann bereits am 21.02 das Gerät vorbestellen, der offizielle Release bzw. Auslieferung soll dabei jedoch erst der 8. März sein. Zudem muss man für die neue Galaxy-Reihe sehr Tief in die Tasche greifen. In der kleinsten, verfügbaren Variante zahlt man nämlich bereits schon satte 899.- Euro, dies geht jedoch bis zu 1499.- Euro für die Top-Variante. Laut Insider-Informationen soll es bei uns in Deutschland auch zeitig eine Galaxy S10 Vorbesteller-Aktion geben, hier soll man die Galaxy Buds (Wireless Kopfhörer) die normal 149.- Euro kosten, komplett Gratis dazu erhalten.