• Apple iOS 10.3.2 endlich zum Download verfügbar - Das kann das neue Update!

    Lange hat es gedauert, bis die erste Beta vom iOS 10.3.2 Update am 28. März es endlich in den freien Umlauf geschafft hat. Seit Montag Abend kann man die neue Apple Software-Version nun endlich downloaden. Was das neue Update für Features bietet und wie der genaue Changelog aussieht, sehen wir uns heute einmal genauer an.



    iOS 10.3.2 Update: VPN-Verbindungen funktionieren nun problemlos

    Montag Abend gab Apple das knapp 196 MB große iOS Update zum Download Over the Air (OTA) frei. Betrachtet man den Changelog, so gibt es im Vergleich zu anderen Updates nicht gerade viel zu berichten. Laut der Aussage von Apple wurden diverse Fehlerbehebungen durchgeführt, was zu einer deutlich verbesserten Sicherheit für alle iPhone sowie iPad Geräte führen soll. So wurde zum Beispiel ein Fehler im SiriKit ausgebessert, der nun in Zukunft einen reibungslosen Betrieb von bestehenden VPN-Verbindungen ermöglichen soll.

    Trotz der relativ geringfügigen Änderungen wird alleine schon wegen der Sicherheits-Updates dringend zu einer Installation von iOS 10.3.2 geraten. Stellt sicher, dass ihr eine aktive WLAN-Verbindung mit euren Apple-Gerät hergestellt habt. Geht nun unter Einstellungen --> Allgemein --> Softwareupdate --> Laden und Installieren und installiert das neue Software-Paket. Alternativ kann das neue OS natürlich auch über iTunes problemlos installiert werden.