Neues RIM-Update bringt wichtige Sicherheitsfeatures für BlackBerry Smartphones

Auch wenn BlackBerry bekannt gegeben hat, dass man in nächster Zeit mit Android seinen Weg gehen wird, ist das klassische BlackBerry OS nicht gestorben. Laut Research in Motion wird das hauseigene Betriebssystem immer noch mit Updates versorgt und dementsprechend nicht eingestellt.

Das zeigt auch das jüngste Firmware-Update auf die neue Version 10.3.2 die gleich einige wichtige Änderungen mit sich bringt. Das OS wird zwar bereits seit Juni 2015 ausgeliefert, jedoch nun mit einem neuen Hotfix, der zusätzlich einige Fehler behebt.

Name:  blackberry-software-update.png
Hits: 74
Größe:  147,4 KB

Neue Sicherheitsfunktionen in der Hotfix-Version 10.3.2

Zu den neusten Features zählt u.a. BlackBerry Protect. Mit dieser neuen Funktion wird es möglich sein, bei Diebstahl oder Verlustfall des eigenen BlackBerrys eine komplette Löschung des Geräts durchführen zu können. Somit sind wichtige private Daten geschützt und können nicht zum Missbrauch verwendet werden. Auch Neu ist BlackBerry Blend in der aktuellen Version 1.2. Man kann nun von jedem mobilen Gerät auf seine BB Mails, SMS Nachrichten oder Chats etc. zugreifen, ohne das Smartphone bedienen zu müssen.

Mit dem neuen Firmware-Update 10.3.2 wird auch die Kamera einiger BlackBerry Smartphones etwas verbessert und der integrierte Kalender um eine Funktion erweitert.