Vor einigen Monaten sah es überhaupt nicht mehr so rosig mit BlackBerry aus, doch jetzt gibt es wieder einige, kleine Erfolge zu verzeichnen u.a. der Release des neuen BlackBerry Classic, einem Modernen Smartphone, dieses unter anderem eine vollwertige QWERTZ-Tastatur bietet und natürlich noch weitere Spielereien.

Bereits vor knapp 3 Monaten präsentierte man mit dem Passport ein komplett neues Gerät, dieses in eine völlig neue Richtung in Sachen Design geht. Das BB Classic soll jedoch eher einen Nachfolger der äußerst beliebten Bold-Serie darstellen und ordnet sich dementsprechend in diese Kategorie ein. Viele Kunden von RIM (Research in Motion) wünschten sich wieder ein Handy mit QWERTZ-Tastatur und ordentlich Power unter der Haube. BlackBerry ist diesem Wunsch nun nachgekommen. Was der neue Business-Barren kann, sehen wir uns heute einmal genauer an.

Name:  blackberry-classic-smartphone.jpg
Hits: 108
Größe:  88,0 KB

BlackBerry Classic: Neuer Nachfolger der alten Bold-Serie

Viele kennen sicherlich noch das ältere Bold 9900, dieses stellte das letzte Gerät dieser Serie dar und war einer der Verkaufshits der Kanadier. Einige Zeit später soll es das Classic nun ablösen. Bereits jetzt ist das mobile Device zu kaufen und zwar für einen Preis ab 429.- Euro, gestern war der offizielle Release.

Im Gegensatz zum Bold 9900 fällt einem sofort ins Auge, dass das BlackBerry Classic deutlich größer geworden ist. Das Display misst dabei 3,5 Zoll mit einer Auflösung von quadratischen 720x720 Pixeln. Unter der Haube werkelt ein Snapdragon S4 Plus Dual-Core Prozessor mit jeweils 1,5 GHz Leistung pro Kern, dies ist zwar völlig ausreichend für ein Business-Handy, allerdings auch nicht gerade mit unvorstellbarer Power" wie es der Hersteller in der Werbeprache auf der offiziellen Firmenwebseite nennt. Hinzu kommen als RAM Arbeitsspeicher 2 GB RAM. Apps, Spiele oder anderweitige Daten haben auf dem 16 GB internen Speicher Platz, dieser sich zum Glück via Micro-SD Karte erweitern lässt. Schnelle Schnappschüsse gelingen mit der integrierten 8-Megapixelkamera sehr gut, auf der vorderen Seite findet sich zudem eine weitere, kleinere 2-MP Cam für Selfies vor. Der Akku ist im BlackBerry Classic 2.515 mAh groß, bei normalen Einsatz soll das Gerät jedoch nur 22 Stunden durchhalten, bevor es an das Ladegerät angeschlossen werden möchte.

Wer sich für das BlackBerry Classic interessiert, kann sich hier noch dieses erste Unboxing-Video ansehen, dieses vieles über das Gerät aussagt: