Wie anonymus bereits angekündigt hatte, wurde auf der WWDC das erste Update für die Apple-Watch vorgestellt. Desweiteren wurde auf der Präsentation auch ein Blick in die Zukunft geworfen und watchOS 2 gezeigt. Die neue Software kann übrigens als Beta-Version bereits fleißig getestet werden, allerdings möchten wir hier zur absoluten Vorsicht aufrufen.

Name:  apple-watch-os-2.jpg
Hits: 210
Größe:  53,0 KB

Apple Watch: Kein Downgrade auf watchOS 1 möglich!

Grund sind mehrere Beschwerden von Apple Watch Benutzern, die sich bereits watchOS 2 auf ihre Smartwatch installiert haben. Die Rede ist von einem sehr instabilen Umfeld und diversen Abstürzen... der Clou: Man kann NICHTMEHR (So wie das etwa bei iOS 9 der Fall ist bzw. noch möglich) auf eine frühere Version zurück bzw. downgraden, was sehr ärgerlich ausarten kann, wenn man täglich von den Funktionen seiner Apple Watch abhängig ist. Neugierigen Beta-Testern sei auch gesagt, dass sich Apple mit watchOS2 eindeutig an Entwickler wenden, die meistens auch Testgeräte verwenden, um etwa neue Apps für das Uhren-Betriebssystem zu programmieren.

Wer bereits ein Update auf die neue watchOS 2 Beta vorgenommen hat und die Aktion nun bereut, hat nun nur noch 2 Möglichkeiten:

1. Auf ein neues Update der Apple Watch warten

2. Die Uhr zum Apple Service einsenden, angeblich soll der Support die alte Version wieder installieren können. Negativ: Eine entsprechende Gebühr wird dadurch natürlich in Rechnung gestellt.